Autor Thema: Milan und USB  (Gelesen 226 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tost40

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 828
  • Firebee Nr. 12 ich bin dabei!
Milan und USB
« am: Sa 15.08.2020, 09:30:52 »
Hallo,

hat jemand auf dem Milan eine USB-Karte am laufen?
Wenn ja, welche?
Von der Software her müsste es unter Mint laufen, oder?

Viele Grüße
Martin
Firebee,
Medusa T40,
Milan 060,
1040 STE, Monster, NetUSB, Unicorn

Offline tost40

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 828
  • Firebee Nr. 12 ich bin dabei!
Re: Milan und USB
« Antwort #1 am: Fr 04.09.2020, 10:25:40 »
Hallo,

hat da niemand Erfahrungen?

Viele Grüße
Martin
Firebee,
Medusa T40,
Milan 060,
1040 STE, Monster, NetUSB, Unicorn

Offline Ektus

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 839
Re: Milan und USB
« Antwort #2 am: Fr 04.09.2020, 17:38:14 »
Leider nein, habe ich nie versucht. Da ich einen IDE Kartenleser (Hot Swap fähig) drin habe und auch eine Netzwerkkarte, war der Leidensdruck nie groß genug, da etwas zu unternehmen. Zumal ich MagiC verwende und es Treiber wahrscheinlich nur für MiNT gibt (wenn überhaupt).