Autor Thema: unbekanntes GAL - erledigt  (Gelesen 221 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Idek Tramielski

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.144
  • Cray 1 @ livingcomputers.org
unbekanntes GAL - erledigt
« am: Di 14.07.2020, 11:18:56 »
Ich weiß es ist vermutlich ziemlich aussichtslos........aber ich habe das GAL bei meinen F030 GALs gefunden und kann es nicht zuordnen. Evtl. (er)kennt jemand die Bezeichnung?!
Inhalt im Anhang
« Letzte Änderung: Mi 15.07.2020, 08:54:12 von Idek Tramielski »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.062
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: unbekanntes GAL
« Antwort #1 am: Di 14.07.2020, 21:20:08 »
Im Falcon service manual ist es aufgelistet:

ITEM           PART NUMBER         DESCRIPTION

U21            C303030-001         IC LF347 14P SOIC
U5             C398016-001         IC 1488 RS-232 DRIVER 14P SOIC
U14,6          C398017-002         IC 1489A RS-232 REC 14P SOIC
J19.23         C398064-002         CONN D SUB 15P 3 ROW FEMALE
J3             C398087-001         CONN MINI DIN 8P
U31            C398106-001         IC MC68901 PLCC 52P
U13            C398109-001         IC Z85C30 10MHZ 44P PLCC
U15            C398112-030         IC 26LS30 DIP 16P
U19            C398112-031         IC 26LS31 DIP 16P
U64            C398170-001         IC DS1287 DIP 24P .600
U40            C398173-074         IC 74ACT7414P SOIC
U39            C398173-157         IC 74ACT157 16P SOIC
U24,52         C398784-001         IC 68B50 ACIA 24P
U32            CA070024            ASSY CABLE FLAT 34P
J15            CA07023-009         CONN FDDPWR CABLE 4P 280MM


Passt von der Beschreibung her nicht... da eigentlich DIP 24...
« Letzte Änderung: Di 14.07.2020, 21:21:45 von Arthur »

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.452
Re: unbekanntes GAL
« Antwort #2 am: Di 14.07.2020, 21:22:02 »
Im Falcon service manual ist es aufgelistet:

Ich muss blind sein. Wo siehst Du dort ein GAL "TTLNC"?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.062
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: unbekanntes GAL
« Antwort #3 am: Di 14.07.2020, 21:47:02 »
Im Falcon service manual ist es aufgelistet:

Ich muss blind sein. Wo siehst Du dort ein GAL "TTLNC"?

Nein kein GAL aber U15, beim Falcon sollte es eigentlich nur ein U15 geben... Ich denke es könnte vom Sparrow sein... leider sehr unscharf
« Letzte Änderung: Di 14.07.2020, 21:51:03 von Arthur »

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.452
Re: unbekanntes GAL
« Antwort #4 am: Di 14.07.2020, 21:51:47 »
Nein kein GAL aber U15, beim Falcon sollte es eigentlich nur ein U15 geben... Ich denke es könnte vom Sparrow sein.

Was bringt Dich auf diese Idee? "U" ist einfach die gängige Schaltplanbezeichnung für ein IC. Es gibt sicherlich Millionen von Geräten mit einem U15, warum also denkst Du an den Sparrow?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.062
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: unbekanntes GAL
« Antwort #5 am: Di 14.07.2020, 23:15:11 »
Was bringt Dich auf diese Idee? "U" ist einfach die gängige Schaltplanbezeichnung für ein IC. Es gibt sicherlich Millionen von Geräten mit einem U15, warum also denkst Du an den Sparrow?

Wenn ich davon aus gehe das es evtl. ein Chip aus dem Falcon ist
Zitat
aber ich habe das GAL bei meinen F030 GALs gefunden und kann es nicht zuordnen
dann liegt es nahe nach U15 zu schauen. Allerdings passt das nicht... schon wegen der Anzahl der Pins... s.o. Beim Sparrow hab ich mal geguckt ob er evtl. da irgendwo hin passen könnte... sieht aber eher nicht danach aus... wenn man sich noch schärfere Sparrow Board Bilder anschaut. Sonst gibt es natürlich noch andere Möglichkeiten IC neu Programmiert aber Aufkleber nicht gewechselt oder einfach in der falschen Kiste gelandet etc. etc.



Offline Idek Tramielski

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.144
  • Cray 1 @ livingcomputers.org
Re: unbekanntes GAL
« Antwort #6 am: Mi 15.07.2020, 08:42:36 »
Falcon kann man ausschließen. U15 habe ich dort natürlich gesucht und verglichen.

Offline Idek Tramielski

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.144
  • Cray 1 @ livingcomputers.org
Re: unbekanntes GAL
« Antwort #7 am: Mi 15.07.2020, 08:46:20 »
Ich denke ich habe es selbst gefunden:

« Letzte Änderung: Mi 15.07.2020, 08:48:48 von Idek Tramielski »