Autor Thema: SCUMM ST - alte Lucas Arts Adventures auf 8Mhz ST  (Gelesen 2899 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jeloneal

  • Benutzer
  • Beiträge: 290
SCUMM ST - alte Lucas Arts Adventures auf 8Mhz ST
« am: Do 09.07.2020, 09:11:45 »
Es gab hier ja mal einen Thread zum Thema ScummVM auf Falcon. Mittlerweile hat sich ein netter Schwede dran gemacht, ScummVM auf den Atari zu portieren. Ziel war es, Monkey Island und Co. auf einem normalen ST sauber ans Laufen zu bekommen.

Und er hat es tatsächlich geschafft!

http://www.happydaze.se/scummvm-lite-atari/

Wer die Entwicklung begleiten und ggf. auch Feedback geben will, findet bei Exxos und im Atari-Forum die passenden Threads.

Ich habs auf einem Mega STE und STE getestet und bin begeistert, sogar MT32 Ausgabe und Sprachausgabe (!!!) klappt. Noch wird viel geschraubt und angepasst, aber das kann sich jetzt schon ordentlich sehen lassen.
Meine Ataris:
Mega 1 | Mega 1 (3MB) | Mega 2 | 3x 1040 STE (4MB) | 1040 STF | 1040 STFM | 3x 520ST | 3x Mega STE | Falcon 030

Offline Schlampf

  • Benutzer
  • Beiträge: 91
Re: SCUMM ST - alte Lucas Arts Adventures auf 8Mhz ST
« Antwort #1 am: Sa 11.03.2023, 09:16:39 »
Ist zwar schon was älter, aber manche werden es dennoch nicht kennen.
Ich habe kürzlich ein Video dazu gemacht. Wenngleich auch auf dem 16Mhz MegaSTE. Dort läuft es etwas flüssiger...
Bei Interesse schaut mal rein...
https://youtu.be/hYvhevThsVY
« Letzte Änderung: Sa 11.03.2023, 09:17:24 von Schlampf »
--
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Mein ST: https://sway.office.com/55x5VxXCNzVGMs3Y?ref=Link

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.302
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: SCUMM ST - alte Lucas Arts Adventures auf 8Mhz ST
« Antwort #2 am: Sa 11.03.2023, 14:51:44 »
Sehr interessant und informativ... Danke, und die Rolandemulation mit dem Pi ist ja auch klasse. ;)