Autor Thema: Suche wirklich gute und coole Demos für meinen 1040STE  (Gelesen 2695 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TJung68

  • Benutzer
  • Beiträge: 6
Re: Suche wirklich gute und coole Demos für meinen 1040STE
« Antwort #20 am: Mi 15.07.2020, 11:04:30 »
Freut mich zu lesen, dass ich mit der Erwartung an die Demos falsch lag.  :D

Aber eine andere Frage habe ich:
In 4 Wochen kommt dann (Das Ergo kenne ich als 8-BIT-Veteran eh schon *ggg*) das Battle "ATARI 800 vs C64" und "ATARI 800XL vs C64II" und natürlich "ATARI XEGS vs C128D"...

Ist mit dem erstgenannten etwa der originale Atari 800 gemeint, also der hier?
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Atari_800.jpg

Wenn ja: Booooahhhr, da bin ich neidisch!
Das ist der allererste Computer, an dem ich gesessen habe (gehörte einem Freund meines Vaters) und ich hätte immer gerne selbst einen gehabt, hat sich aber nie ergeben.
Neben seinem Kultfaktor muss man auch sagen, dass er die beste Tastatur hatte, die Atari je verbaut hatte…

(Okay, die Tastatur von Mega STE und TT war auch nicht schlecht, aber vom Tippgefühl fand ich die vom originalen 800er noch besser. Und meinem 1040STFM konnte ich mit der Bastellösung von RTS immerhin ein erträglich Tippgefühl verpassen – aber gut, dass ist off-topic in diesem Thread…)

Offline alers

  • Benutzer
  • Beiträge: 506
Re: Suche wirklich gute und coole Demos für meinen 1040STE
« Antwort #21 am: Mi 15.07.2020, 13:34:26 »
Freut mich zu lesen, dass ich mit der Erwartung an die Demos falsch lag.  :D
Find ich auch super, daß der STE nicht einfach "hinten" lag, sondern schön mithalten konnte.

Aber eine andere Frage habe ich:
Ist mit dem erstgenannten etwa der originale Atari 800 gemeint, also der hier?
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Atari_800.jpg

Wenn ja: Booooahhhr, da bin ich neidisch!
Yepp, genau der ist damit gemeint, wobei mein erster war der 400er, nur den nehme ich auf keinen Fall mit, der ist heilig...
Das ist der allererste Computer, an dem ich gesessen habe (gehörte einem Freund meines Vaters) und ich hätte immer gerne selbst einen gehabt, hat sich aber nie ergeben.
Neben seinem Kultfaktor muss man auch sagen, dass er die beste Tastatur hatte, die Atari je verbaut hatte…

(Okay, die Tastatur von Mega STE und TT war auch nicht schlecht, aber vom Tippgefühl fand ich die vom originalen 800er noch besser. Und meinem 1040STFM konnte ich mit der Bastellösung von RTS immerhin ein erträglich Tippgefühl verpassen – aber gut, dass ist off-topic in diesem Thread…)
Naja, die vom "UR"-800XL und die vom 1200XL sind beide nicht zu verachten, es gab auch einige wenige 800xl-Tastaturen die in wirklichkeit die vom 800er waren, aber da ist echt schwerr rannzukommen und ich habe sowas nur einmal live gesehen, besessen habe ich den "UR"-800Xl damals nicht, jetzt habe ich halt einen aus der 2.ten charge hier...
CU AleX

---

afk & #IaM

Offline TJung68

  • Benutzer
  • Beiträge: 6
Re: Suche wirklich gute und coole Demos für meinen 1040STE
« Antwort #22 am: Mi 15.07.2020, 18:16:16 »
Naja, die vom "UR"-800XL und die vom 1200XL sind beide nicht zu verachten

Stimmt, die waren glaub ich auch nicht schlecht – hab ich ganz vergessen, weil ich da nie »richtig« drangesessen hab, sondern nur in der Computerabteilung von Karstadt sehnsüchtig drauf rumgeklimpert…

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.441
  • ST-Computer
Re: Suche wirklich gute und coole Demos für meinen 1040STE
« Antwort #23 am: Do 16.07.2020, 00:27:33 »

Thema Spiele:
Wir hatten auf beiden folgende Spiele verglichen :

1. Wings of Death
2. Starglider
3. Street-Fighter II
4. Golden Axe


Was bin ich froh, dass ich mir Street Fighter II und Golden Axe nie auf dem Computer antun musste. Beides keine Glanzwerke, weder auf dem ST noch auf dem Amiga.

Pac-Mania finde ich ein gutes Vergleichsspiel: Da gibt es zum einen die (damals beste) Umsetzung auf dem Amiga, dann die ST-Portierung mit den üblichen Schummeleien für sauberes Scrolling (Einschränkung des Bildbereichs) und schließlich das STE-Update.

Offline alers

  • Benutzer
  • Beiträge: 506
Re: Suche wirklich gute und coole Demos für meinen 1040STE
« Antwort #24 am: Do 16.07.2020, 08:30:17 »
Was bin ich froh, dass ich mir Street Fighter II und Golden Axe nie auf dem Computer antun musste. Beides keine Glanzwerke, weder auf dem ST noch auf dem Amiga.
Naja, erstens ging es auch darum, daß auf beiden Systemen die gleichen Spiele vorhanden sein mußten und zweitens kann ich das für Street-Fighter II nicht unterschreiben. Die Grafik bei SFII ist schon sehr gut umgesetzt worden, die Spielbarkeit ist auch völlig OK, nur die Ladezeiten nerv(t)en halt tierisch, ist aber zu verschmerzen, lediglich aud der Freundin waren die Ladezeiten erträglicher.

Pac-Mania finde ich ein gutes Vergleichsspiel: Da gibt es zum einen die (damals beste) Umsetzung auf dem Amiga, dann die ST-Portierung mit den üblichen Schummeleien für sauberes Scrolling (Einschränkung des Bildbereichs) und schließlich das STE-Update.
DAS hatten wir überhaupt nicht auf dem Schirm... Im wahrsten Sinne des Wortes. Aber PAC-MAN wird beim 8-BIT-Contest auf jeden Fall dabei sein, wobei die Liste, welche Spiele getestet/gegenüber gestellt werden, schon arg überschaubar sein werden, da viele Spiele von vornherein (Da auf dem jeweils anderem System nie portiert wurden) ausgeschlossen sind...
« Letzte Änderung: Do 16.07.2020, 08:31:54 von alers »
CU AleX

---

afk & #IaM

guest4215

  • Gast
Re: Suche wirklich gute und coole Demos für meinen 1040STE
« Antwort #25 am: So 19.07.2020, 22:52:11 »
Sehr schön dass das mit den Demos ein Erfolg war :-)

1. Wings of Death

Mei, der Amiga hatte eben echte Konsolenhardware eingebaut, das war für 2D-Spiele einfach das besser geeignete System. Allerdings wundert mich, dass Wings of Death auf dem Amiga besser war. Das hat m.E. auf dem Atari STE enormen Charme selbst beim Sound mit den Chiptunes, Digidrums und Samples in Kombination. Wenn ich mir das auf Youtube anschaue, wäre mein Favorit der STE.