Autor Thema: Netzteile für externe Diskettenlaufwerke  (Gelesen 244 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 547
Netzteile für externe Diskettenlaufwerke
« am: So 10.05.2020, 16:44:00 »
Habe zwei externe Laufwerke. Finde dazu keine passende Netzteile.
Wie kann ich rausfinden wie ich die an Strom anscließen kann.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.105
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Netzteile für externe Diskettenlaufwerke
« Antwort #1 am: So 10.05.2020, 16:50:09 »
aufmachen und nachsehen ...

Die Morlex Floppy Stromversorgungsstecker haben +12V (gelb) und +5V (Rot) plus zwei mal Schwarz für die Masse. Es gibt Laufwerke die brauchen nur +5V und haben einen 7805 (5V) Spannungsregler verbaut, diese brauchen ein 9V Netzteil mit Gleichspannung. Wenn eine Ader der Strombuchse direkt auf den Morlex Stecker geht und gleichzeitig auf einen 7805 dann braucht man ein 12V Gleichspannungsnetzteil. Pluspol ist in aller Regel in der Mitte der Buchse. Ein Netzteil mit einem Ampere sollte reichen.
« Letzte Änderung: So 10.05.2020, 16:51:41 von Lukas Frank »

Offline TPAU

  • Benutzer
  • Beiträge: 190
  • Atari-Fan der ersten Stunde! ;-)
Re: Netzteile für externe Diskettenlaufwerke
« Antwort #2 am: So 10.05.2020, 18:41:44 »
Was hat die Floppy denn überhaupt für einen Stromanschluss? Den gleichen wie bei den Original Atari-Laufwerken SF314/354?

Da gab's ja bei diesen Dritthersteller-Laufwerken, die auf Standard-PC Floppies basieren, die abenteurlichsten Konstruktionen, siehe meine NEC-Floppy:

https://flic.kr/p/2cxq6h2
https://flic.kr/p/RNcoiq
https://flic.kr/p/2cxq6zB
 :o >:D

Online simonsunnyboy

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.659
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Netzteile für externe Diskettenlaufwerke
« Antwort #3 am: Mo 11.05.2020, 09:15:33 »
Normalerweise ist auch auf dem Typenschild ein kleines Diagramm, zumindest bei typischen Hohlbuchsen.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 547
Re: Netzteile für externe Diskettenlaufwerke
« Antwort #4 am: Mo 11.05.2020, 14:34:46 »
Wie gesagt, ich habe zwei Externe Diskettenlaufwerke.
Leider spinnt meine gute Kamera, Display geht mal und mal nicht.
Laufwek 1 :
Chinon FB-354, Ein/Aus-Schalter, die Buchse läßt sich nicht so gut fotografieren. 2 Bilder
Laufwerk 2 :
FD-235HF, Ein/Aus-Schalter,Normalerweise ist der Floppyanschluß 2 reihig, hier nur 1 reihig

Ein Universal-Netzteil

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.105
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Netzteile für externe Diskettenlaufwerke
« Antwort #5 am: Mo 11.05.2020, 14:49:58 »
Das erste braucht +12V und +5V, das TEAC nur +5V. Ich würde aber trotzdem für beide ein stabilisiertes 12V Gleichspannungsnetzteil mit einem Ampere und Pluspol in der Mitte benutzen ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.105
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Netzteile für externe Diskettenlaufwerke
« Antwort #6 am: Mo 11.05.2020, 15:21:18 »
Probiere dein Netzteil einfach mal aus ...

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 547
Re: Netzteile für externe Diskettenlaufwerke
« Antwort #7 am: Mo 11.05.2020, 15:58:13 »
Nach dem Öffnen die Anschlüsse für die Netzeingänge ein bißchen nachgebogen.

Universal-Netzteil 12 V und innen +
Die Chinon FB-354, Leuchte  wird gelb, Floppy B : antwortet nicht. Bitte überprüfen und Diskette einlegen
Wahrscheinlich Laufwerk defekt. Muß ich mal an einem anderen Atari testen.

Universal-Netzteil 12 V und innen +
FD-235HF,  Leuchte  wird grün, kann formatieren und kopieren.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.105
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Netzteile für externe Diskettenlaufwerke
« Antwort #8 am: Mo 11.05.2020, 17:25:02 »
Kann sein das dieses Chinon Laufwerk defekt ist oder die 300mA bei 12V reichen nicht aus.

Offline alers

  • Benutzer
  • Beiträge: 324
Re: Netzteile für externe Diskettenlaufwerke
« Antwort #9 am: Mo 11.05.2020, 18:49:33 »
Das "erste" habe ich auch als externes. Das rennt bei mir mit einem Universalnetzteil 12V / 1A.
Hatte vorher da eines mit 300mA drann, die LEDs gingen, mehr nicht, gleicher Fehler wie bei Dir. Dann das "neue" drann und schon lief es und läuft auch noch, sofern ich den Mist noch nutze.
Toll sind die Teile nicht, die Floppy-Drives schon, nur diese Murks-Elektronik nicht, aber halt nur Imho
CU AleX