Autor Thema: TOS Upgrade  (Gelesen 502 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jeloneal

  • Benutzer
  • Beiträge: 72
TOS Upgrade
« am: Fr 08.05.2020, 08:59:58 »
Da dies mein erster Beitrag ist: Hallo erstmal  :D

Ich hab kürzlich einen Atari STF erstanden. Baujahr `87 mit TOS 1.0 in 6 ROM Bausteinen.

Jetzt wüsste ich gerne, welche Möglichkeiten ich habe, TOS dort aufzurüsten. Welcher Aufwand ist damit verbunden? Gibt es Möglichkeiten ohne Löten ans Ziel zu kommen?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten
Meine Ataris:
Mega 1 | Mega 1 (3MB) | Mega 2 | 2x 1040 STE (4MB) | 1040 STF | 1040 STFM | 2x 520ST | Mega STE

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.549
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: TOS Upgrade
« Antwort #1 am: Fr 08.05.2020, 09:21:52 »
Hallo und willkommen hier im Forum...

Wie hast du den herausgefunden das du 1.0er Tos hast ? Das war doch das TOS auf Diskette... ich wette du hast ein 1.02er TOS drin in deinem Rechner.

Du kannst ja mal schauen welches Datum bei dir im Info Bild steht!

Ansonsten ja die Roms kann man Tauschen aber da ist bei 1.04er TOS oder eben EmuTOS Schluss. Um ein neueres TOS zu erhalten bedarf es Lötarbeiten.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.415
Re: TOS Upgrade
« Antwort #2 am: Fr 08.05.2020, 09:40:30 »
Wie hast du den herausgefunden das du 1.0er Tos hast ? Das war doch das TOS auf Diskette... ich wette du hast ein 1.02er TOS drin in deinem Rechner.

Auch 1.00 gab's in ROMs.

Jetzt wüsste ich gerne, welche Möglichkeiten ich habe, TOS dort aufzurüsten. Welcher Aufwand ist damit verbunden? Gibt es Möglichkeiten ohne Löten ans Ziel zu kommen?

Du kannst ohne Lötarbeiten auf TOS 1.04 upgraden. Lass Dich nicht vom vermeintlich kleinen Versionsunterschied täuschen: das ist ein signifikantes Upgrade. TOS 1.00 ist doch sehr "buggy", z.B. mit Festplatten kaum nutzbar.

Wenn Du EPROMs brennen kannst oder jemanden kennst, der das kann: TOS 1.04 in sechs Dateien splitten (z.B. mit ROMSPLIT: https://www.8bitchip.info/atari/astopensw.php) und in sechs 27C256 EPROMs brennen. Fertig kaufen kann man so einen Satz z.B. bei Exxos: https://www.exxoshost.co.uk/atari/store2/#0123. Aber vorher gucken (Link ganz oben in seinem Shop), ob er derzeit überhaupt versendet.

Offline jeloneal

  • Benutzer
  • Beiträge: 72
Re: TOS Upgrade
« Antwort #3 am: Sa 09.05.2020, 08:11:32 »
Die Version hab ich anhand der Platinenversion (C070523-001 Rev. D Produktionsdatum 11/87) und der Jahreszahl in der Desktop Info (1985) ermittelt. Siehe auch hier. Wenn ihr da auf eine andere Version kommt, hab ich mich wohl vertan. Theoretisch könnte es 1.02 sein, 1.04 ist es aber sicher nicht.

Wären denn höhere Versionen als 1.04 überhaupt lauffähig auf einem 1040STF? Wenn ich das richtig verstanden habe, wären die aber größer als die 192KB, die dort zur Verfügung stehen. Ohne größeren Aufwand also nicht machbar, richtig?

Meine Ataris:
Mega 1 | Mega 1 (3MB) | Mega 2 | 2x 1040 STE (4MB) | 1040 STF | 1040 STFM | 2x 520ST | Mega STE

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.415
Re: TOS Upgrade
« Antwort #4 am: Sa 09.05.2020, 08:41:15 »
Die Version hab ich anhand der Platinenversion (C070523-001 Rev. D Produktionsdatum 11/87) und der Jahreszahl in der Desktop Info (1985) ermittelt. Siehe auch hier. Wenn ihr da auf eine andere Version kommt, hab ich mich wohl vertan.

Nein, Du hast Recht: Es ist TOS 1.00.

Wären denn höhere Versionen als 1.04 überhaupt lauffähig auf einem 1040STF? Wenn ich das richtig verstanden habe, wären die aber größer als die 192KB, die dort zur Verfügung stehen. Ohne größeren Aufwand also nicht machbar, richtig?

Grundsätzlich auf einem STf noch lauffähig wäre TOS 2.06. Aber, wie Du bereits selbst herausgefunden hast, belegt das einen anderen, größeren Adressbereich (weil 256 kB groß) und bedarf daher Umbauarbeiten: insbesondere des Einbaus eines Adressdekoders.

Offline jeloneal

  • Benutzer
  • Beiträge: 72
Re: TOS Upgrade
« Antwort #5 am: Sa 09.05.2020, 09:00:36 »
Da fällt mir noch eine andere Sache ein: ein MEGA 1 geistert auch noch rum :D Der hat 1.04. Wie stell ich es denn bei dem am schnellsten an auf 2.06 zu kommen? Ich hatte was gelesen, dass es seinerzeit Artifex Karten mit MEGA-Bus-Anschluß gab. Die dürften aber wohl nicht allzu häufig sein.

Ich gehe davon aus, dass es hier nicht ohne HW-Modifikation geht, wegen der veränderten Adressbereiche für die größeren ROMs.

Von RAM-Upgrades wohl ganz zu schweigen, oder hab ich da was übersehen? 4MB im MEGA 1 wären schon schön.

Meine Ataris:
Mega 1 | Mega 1 (3MB) | Mega 2 | 2x 1040 STE (4MB) | 1040 STF | 1040 STFM | 2x 520ST | Mega STE

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.258
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TOS Upgrade
« Antwort #6 am: Sa 09.05.2020, 09:53:12 »
Manche Mega ST1 haben 8 Stk. SMD 256kx4 Bausteine als Ram. Einfach entlöten und dafür 1MBx4 auflöten und A9 aller Bausteine mit der MMU über einen 33Ohm Widerstand (MAD9/Pin64) verbinden und man hat 4MB.

TOS 2.06 geht z.B. mit einem Lightning ST USB Interface, hat auch noch IDE. Einfach @Gaga fragen ...

Offline jeloneal

  • Benutzer
  • Beiträge: 72
Re: TOS Upgrade
« Antwort #7 am: Sa 09.05.2020, 17:25:54 »
Vielen Dank erstmal für die Antworten. Da werd ich mich mal eindecken :)
Meine Ataris:
Mega 1 | Mega 1 (3MB) | Mega 2 | 2x 1040 STE (4MB) | 1040 STF | 1040 STFM | 2x 520ST | Mega STE

Offline jeloneal

  • Benutzer
  • Beiträge: 72
Re: TOS Upgrade
« Antwort #8 am: Mi 13.05.2020, 17:25:46 »
Kurzes Update

Danke @Lynxman für die ROMs!

Alles eingebaut (siehe Foto)

Testen kann ich leider nicht, da heute mein SM124 nicht mehr anspringt  :-\

Muss also noch auf den VGA Adapter warten bzw. den Monitor erst reparieren  :-[

Meine Ataris:
Mega 1 | Mega 1 (3MB) | Mega 2 | 2x 1040 STE (4MB) | 1040 STF | 1040 STFM | 2x 520ST | Mega STE

Offline jeloneal

  • Benutzer
  • Beiträge: 72
Re: TOS Upgrade
« Antwort #9 am: Do 14.05.2020, 22:22:10 »
Mit viel gut Zureden hat es der SM124 wieder geschafft ;)

TOS 1.04 läuft! Danke nochmal an alle hier.

Eine Sache ist allerdings komisch: mit meinem Test cartridge meldet der ROM Test checksum errors. Das tut er allerdings auch bei meinem unveränderten MEGA 1. Muss ich mir deshalb Gedanken machen?
« Letzte Änderung: Fr 15.05.2020, 08:36:30 von jeloneal »
Meine Ataris:
Mega 1 | Mega 1 (3MB) | Mega 2 | 2x 1040 STE (4MB) | 1040 STF | 1040 STFM | 2x 520ST | Mega STE

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.258
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TOS Upgrade
« Antwort #10 am: Fr 15.05.2020, 07:37:40 »
Das ist normal mit der Fehlermeldung ...

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 799
Re: TOS Upgrade
« Antwort #11 am: Fr 15.05.2020, 08:45:44 »
TOS 1.04 hat überhaupt keine Prüfsumme im ROM; kA was das Test-Cartridge da testet ;) Vlt "weiss" es nur von bestimmen Versionen, und die deutsche ist nicht dabei...