Autor Thema: Umbau Matrix M110 ECL auf VGA ...  (Gelesen 1211 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.508
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Umbau Matrix M110 ECL auf VGA ...
« Antwort #20 am: Fr 12.06.2020, 18:54:59 »
Versuche das mal mit mehr Querschnitt bei den GND Verbindungen.

Stand jetzt im Moment ist +5V über die M110 Karte und -5V über den DC/DC Wandler. Brachte aber keine Verbesserung.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.508
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Umbau Matrix M110 ECL auf VGA ...
« Antwort #21 am: Sa 13.06.2020, 18:44:23 »
Das Ergebnis ist jetzt brauchbar. Die durchlaufenden Streifen gingen weg als ich die negative Spannungsversorgnung für die Matrix M110 auf 7,8V abgesenkt hatte. Der ECL Wandler Baustein hat zweimal 100nF an den Versorgungsspannungsanschlüssen bekommen. Der Schaltplan von Alan seinem ECL Wandler habe ich 1:1 übernommen mit dem Unterschied das ich die drei 390 Ohm Widerstände am Ausgang gegen drei 1N4148 Dioden in Durchflussrichtung und im Anschluss drei 33 Ohm Widerstände in Reihe ersetzt habe.

Der NEC MultiSync LCD1970NX 4:3 geht bei der Matrix M110 gar nicht. Der iijama XB2779QS 16:9 ist Klasse und ein BENQ 4:3 BL902TM ist auch gut.

Offline Guus.Assmann

  • Benutzer
  • Beiträge: 157
Umbau Matrix M110 ECL auf VGA ...
« Antwort #22 am: Sa 13.06.2020, 19:40:06 »
Also, jetzt wenigstens 3 Leute froh.
Meine Frau, weil wieder etwas weg ist.
Ich, weil die Karte ein gutes zuhause hat und wieder etwas erfahrung da ist. Brauch auch die Karte nicht wieder ein zu bauen.
Und ein glücklicher neuer Bezitser.

Haben viele etwas gewonnen.... :)

mfg/
Guus
« Letzte Änderung: Sa 13.06.2020, 19:42:45 von Guus.Assmann »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.508
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Umbau Matrix M110 ECL auf VGA ...
« Antwort #23 am: Mo 15.06.2020, 13:30:03 »
Ein externer ECL auf VGA Wandler sieht bei der Matrix M110 so aus das man als erstes sich einen passiven Buchsenadapter bauen muss mit 9pol D-Sub Buchse auf 15pol HD Buchse mit einer negativen Spannungseinspeisung.

Matrix M110         15pol HD Atari TT ECL Buchse
1 - plus ECL       4
2 - GND            5
3 - Hsync         13
4 - Vsync         14
5 - n.c.

6 - minus ECL      15
7 - GND            10
8 - plus 7,5V (Steckernetzteil)
9 - minus 7,5V (Steckernetzteil)


Als Netzteil kann man ein einstellbares nehmen z.B. Kessler MW3N06GS. Man braucht 7,5V bei 500mA. Darauf gesteckt wird ein für den Atari TT gedachten ECL/VGA Wandler wie z.B. den Tenox oder den von CodeKiller. Der Wandler von Inventronik sollte auch funktionieren. Ich habe leider keinen und konnte es nur mit den beiden ersten Testen.

So eine rein externe Lösung funktioniert auch bei einer Atari Viking ECL Mega ST Bus Karte wobei die Belegung unterschiedlich sein kann!?!
« Letzte Änderung: Mo 15.06.2020, 13:35:49 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.508
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Umbau Matrix M110 ECL auf VGA ...
« Antwort #24 am: Mo 31.08.2020, 18:15:58 »
Hatte bisher den ECL VGA Wandler von Tenox und den von Codekiller, beide im Ergebnis gut und brauchbar. Was noch fehlte ist der ECL Wandler von Inventronik also mal einen bestellt. Der Inventronik Wandler ist ganz in Ordnung am Atari TT aber mit der Matrix M110 Karte nicht brauchbar. Das Bild ist überhell und unscharf.

Das Bild M110_3 ist der Codekiller ECL Wandler.