Autor Thema: Programm zum Limitieren des RAM  (Gelesen 3239 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest522

  • Gast
Programm zum Limitieren des RAM
« am: Mi 15.04.2020, 20:26:32 »
Beim Sichern meiner alten Disketten ist mir das Spiel Sidewinder wieder begegnet. Ich habe es allerdings nicht geschafft das Game zum Laufen zu bringen. Alle meine STs bleiben hängen. Auch die im Netz verfügbaren Versionen (z.B. die Version auf der Automation Disk 126) zeigen das gleiche Verhalten. Dann habe ich es unter STeem versucht und dabei herausgefunden, dass es Probleme gibt sobald ich mehr als 2MB in STeem konfiguriere.
Jetzt meine Frage: Wie heißen die Programme zum resetfesten Limitieren des RAMs nochmal? Und wo finde ich die?
Ich habe bestimmt 50 Disketten durchsucht und finde nix mehr.  :D

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.564
  • ST-Computer
Re: Programm zum Limitieren des RAM
« Antwort #1 am: Mi 15.04.2020, 23:04:53 »
Floppyshop Utility 0065, Make 512 und Make 1MB

guest522

  • Gast
Re: Programm zum Limitieren des RAM
« Antwort #2 am: Do 16.04.2020, 14:55:02 »
Danke Matthias!
Leider funktioniert es so auch nicht. Wenn ich dagegen einen RAM Chip entferne und der MegaST so nur 2MB erkennt, funktioniert es ohne Probleme.
Hat jemand weitere Ideen?

Offline neogain

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.318
  • ...?
Re: Programm zum Limitieren des RAM
« Antwort #3 am: Do 16.04.2020, 16:24:21 »
Danke Matthias!
Leider funktioniert es so auch nicht. Wenn ich dagegen einen RAM Chip entferne und der MegaST so nur 2MB erkennt, funktioniert es ohne Probleme.
Hat jemand weitere Ideen?

MAD9 (PIN 64) von der MMU mit Schalter versehen. Eine Seite Durchgang, andere Seite auf GND. Somit kannste zwischen 1 und 4MB umschalten.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.305
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Programm zum Limitieren des RAM
« Antwort #4 am: Do 16.04.2020, 16:51:37 »
Danke Matthias!
Leider funktioniert es so auch nicht. Wenn ich dagegen einen RAM Chip entferne und der MegaST so nur 2MB erkennt, funktioniert es ohne Probleme.
Hat jemand weitere Ideen?

@Idek Tramielski
Ich kenne die oben genannte Programme nicht... Hier hat Pera Putnik auch ein entsprechendes 512K bzw. 1MB Programm dafür. Ich würde es einfach mal testen.  ;)

    520_ST  & 1040_ST  &  PHYSTOP

 3 small utils - purpose is to set
Atari ST(E) computers with more
RAM to act exactly like machines
with 512KB or 1MB RAM.
 It may be useful for some games
or SW testings.

 520_ST and 1040_ST may not work
on machines with MPE MMU chip.

  In that case try with PHYSTOP -
it just lowers PHYSTOP to 512K
or 1MB and resets. Will help with
many of problematic games.
 Program has option (press C) to
restore normal RAM state - what
is actually just performing of cold
reset.


  PP, Dec 2010.