Autor Thema: TOS auf AT27c4096 brennen  (Gelesen 305 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ironworks

  • Benutzer
  • Beiträge: 10
TOS auf AT27c4096 brennen
« am: Mi 25.03.2020, 10:29:24 »
Hallo,

ich wollte mir mit den China Brenner TL866CS die OTP's brennen AT27c4096 in PLCC.
Kann aber mit dem Gerät weder Bausteine Auslesen noch brennen,

Habe auch mal das PLCC -> PIN Adapter durchgemessen , da ist auch alles soweit ok.

Zwar werden mir die Chips angezeigt im Programm aber da scheint irgendwas nicht zu funktionieren oder das Gerät kann es wohl einfach nicht .

Das normale Brennen von 27c256 geht ohne Probleme .....

Gruß Thomas
Im Retro Labor Oberberg A500+aca500+;A600+68020; C64+1541+Pi1541;C128D+SD2IEC+1571;2 x Mega ST 2; HP486SX und 486DX66 Portabel System

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.388
Re: TOS auf AT27c4096 brennen
« Antwort #1 am: Mi 25.03.2020, 11:12:25 »
Wenn ich mich richtig erinnere, passte bei mir der mitgelieferte Adapter PLCC44->DIL40 eben nicht zum Pinout so eines EPROMs sondern für einen anderen Baustein. Kontrolliere daher nochmal anhand des Datenblatts http://ww1.microchip.com/downloads/en/devicedoc/doc0311.pdf, dass die Pins korrekt vom PLCC-Gehäuse auf die entsprechenden Positionen gemappt sind, die sie beim DIL-Gehäuse hätten. Insbesondere den Bereich um die 4 NC ("not connected") Pins.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.112
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TOS auf AT27c4096 brennen
« Antwort #2 am: Mi 25.03.2020, 12:18:02 »
Wenn es nicht am Adapter liegt. Ich habe einen Genius G840 und da sind einige (ganze Gruppen) Bausteine die Unterstützt nicht in Funktion. Sprich die Funktionieren nicht. China Ware ist manchmal so eine Sache ...

Offline ironworks

  • Benutzer
  • Beiträge: 10
Re: TOS auf AT27c4096 brennen
« Antwort #3 am: Mi 25.03.2020, 13:14:53 »
Wenn ich mich richtig erinnere, passte bei mir der mitgelieferte Adapter PLCC44->DIL40 eben nicht zum Pinout so eines EPROMs sondern für einen anderen Baustein. Kontrolliere daher nochmal anhand des Datenblatts http://ww1.microchip.com/downloads/en/devicedoc/doc0311.pdf, dass die Pins korrekt vom PLCC-Gehäuse auf die entsprechenden Positionen gemappt sind, die sie beim DIL-Gehäuse hätten. Insbesondere den Bereich um die 4 NC ("not connected") Pins.

 >:( Da ist scheinbar der "Hase im Pfeffer", Masse ist auf NC gelegt .......
Wenn alle Strike reißen bau ich mir ein eigenes Adapter .

Thomas
Im Retro Labor Oberberg A500+aca500+;A600+68020; C64+1541+Pi1541;C128D+SD2IEC+1571;2 x Mega ST 2; HP486SX und 486DX66 Portabel System

Offline ironworks

  • Benutzer
  • Beiträge: 10
Re: TOS auf AT27c4096 brennen
« Antwort #4 am: Mi 25.03.2020, 13:50:09 »
Wenn ich mich richtig erinnere, passte bei mir der mitgelieferte Adapter PLCC44->DIL40 eben nicht zum Pinout so eines EPROMs sondern für einen anderen Baustein. Kontrolliere daher nochmal anhand des Datenblatts http://ww1.microchip.com/downloads/en/devicedoc/doc0311.pdf, dass die Pins korrekt vom PLCC-Gehäuse auf die entsprechenden Positionen gemappt sind, die sie beim DIL-Gehäuse hätten. Insbesondere den Bereich um die 4 NC ("not connected") Pins.

 >:( Da ist scheinbar der "Hase im Pfeffer", Masse ist auf NC gelegt .......
Wenn alle Strike reißen bau ich mir ein eigenes Adapter .

Thomas

Das wars .... habe mir aus 2 Stück Draht Ersatz Beinchen gebaut und die von unten an den PLCC Sockel gelötet. Die sind genau an der stelle wo auch die Masse Beinchen am DIL sind ;-)
Falsche Beinchen vom DIL abgeschnitten und läuft !

Danke Thomas
Im Retro Labor Oberberg A500+aca500+;A600+68020; C64+1541+Pi1541;C128D+SD2IEC+1571;2 x Mega ST 2; HP486SX und 486DX66 Portabel System

Offline Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.892
  • Nicht Labern! Machen!
Re: TOS auf AT27c4096 brennen
« Antwort #5 am: Mi 25.03.2020, 21:02:25 »
Falls jemand das gleiche Problem hat und nicht basteln will, bzw. gar keinen Adapter hat, ich habe noch einen abzugeben. -> PN an mich
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline ironworks

  • Benutzer
  • Beiträge: 10
Re: TOS auf AT27c4096 brennen
« Antwort #6 am: Do 26.03.2020, 07:26:13 »
Falls jemand das gleiche Problem hat und nicht basteln will, bzw. gar keinen Adapter hat, ich habe noch einen abzugeben. -> PN an mich

Hallo,

hast du da noch die Bezugsquelle ?
Ich vermute das alle der mitgelieferten Adapter den Bug haben.

Thomas
Im Retro Labor Oberberg A500+aca500+;A600+68020; C64+1541+Pi1541;C128D+SD2IEC+1571;2 x Mega ST 2; HP486SX und 486DX66 Portabel System

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.388
Re: TOS auf AT27c4096 brennen
« Antwort #7 am: Do 26.03.2020, 08:04:07 »
Das ist kein Bug, der Adapter, der dort mitgeliefert wird, ist schlicht für einen anderen Baustein gedacht, wimre AT89S8252. Sicherlich gibt es anderswo auch Adapter für 4-MBit-EPROMs.

Offline Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.892
  • Nicht Labern! Machen!
Re: TOS auf AT27c4096 brennen
« Antwort #8 am: Do 26.03.2020, 11:08:13 »
Falls jemand das gleiche Problem hat und nicht basteln will, bzw. gar keinen Adapter hat, ich habe noch einen abzugeben. -> PN an mich
hast du da noch die Bezugsquelle ?

Den Adapter habe ich selber gebaut.

Siehe mein Basteltagebuch, bzw hier unter biete: klicken für Bild etc.

1 oder 2 davon habe ich zum Abgeben.

Kompatiblität zum TL866CS ist sicher gegeben, ist ja nur ein 1:1 Adapter (Signalmässig, nicht Pinmässig), kann ich aber noch testen, einen TL866CS habe ich zwischenzeitlich auch bekommen.
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)