Autor Thema: 2600 Jr. - Kein Bild, Reparaturversuch  (Gelesen 1103 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ranger81

  • Benutzer
  • Beiträge: 7
2600 Jr. - Kein Bild, Reparaturversuch
« am: Mi 08.04.2020, 21:39:43 »
Hallo zusammen,

habe einen Atari 2600 Jr. bekommen aber es gibt Probleme mit der Bildausgabe. Der Fernseher ist auf den korrekten Kanal eingestellt (wurde mit einem anderen Atari 2600 jr. geprüft), aber es kommt nur das "Störsignal" (Schnee). Das Störsignal ändert sich minimal, wenn ich z.B. am Color Adjustment Pot drehe oder den "Channel" Schalter hinten umschalte. Daher gehe ich mal davon aus, dass zumindest etwas moduliert wird?!
Ich habe temporär mal einen Composite Mod eingebaut und ich habe ein Videosignal bekommen (zwar mit falschen Farben, aber immerhin).
Habe auch versucht die zwei variablen Induktionen beim RF modulator zu verändern, das Störsignal ändert sich zwar ein wenig, aber ich bekomme kein wirkliches Signal, nur Schnee.

Wieso ich nicht einfach dem Composite Mod nutze? Möchte den Atari an einem alten TV betreiben, der nur einen RF Eingang hat.

Werkzeug (Oszi, Multimeter, Löt-Sachen) stehen zur Verfügung, mir fehlt nur das Wissen, wo ich was machen kann.

Ist das Problem bekannt oder habt ihr einen Hinweis, wie ich das Problem reparieren kann?

Vielen Dank!

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.940
  • Nicht Labern! Machen!
Re: 2600 Jr. - Kein Bild, Reparaturversuch
« Antwort #1 am: Do 09.04.2020, 00:03:14 »
Ist das eine NTSC Konsole? Das würde die falschen Farben erklären* und das der Fernseher auf dem Kanal nichts empfängt.

*Die Farbtabellen der NTSC und der PAL Konsole sind Unterschiedlich. Klick mich
Und hier noch ein bissel was technisches: Klick mich

edit: Links hinzugeführt
« Letzte Änderung: Do 09.04.2020, 00:09:16 von Lynxman »
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline ranger81

  • Benutzer
  • Beiträge: 7
Re: 2600 Jr. - Kein Bild, Reparaturversuch
« Antwort #2 am: Do 09.04.2020, 07:08:56 »
Ist das eine NTSC Konsole?

Danke für deine Antwort. Wie kann ich das denn unterscheiden?
Mein TIA hat den Aufdruck C011903-11, glaube das ist ein PAL oder?

Offline RealLarry

  • Benutzer
  • Beiträge: 263
Re: 2600 Jr. - Kein Bild, Reparaturversuch
« Antwort #3 am: Do 09.04.2020, 08:06:32 »
Mein TIA hat den Aufdruck C011903-11, glaube das ist ein PAL oder?

Laut http://www.ataricompendium.com/faq/vcs_tia/vcs_tia.html ist Dein TIA PAL.

Zitat
Ich habe temporär mal einen Composite Mod eingebaut und ich habe ein Videosignal bekommen (zwar mit falschen Farben, aber immerhin).

Verstehe ich Dich richtig, dass Du mit "habe ein Videosignal bekommen" schon meinst, dass Du ein Game-Cartridge verwendest und dieses durch den AV-Mod auch - von falschen Farben abgesehen - korrekt angezeigt wird, die Konsole also prinzipiell läuft? Dann dürften zumindest die relevanten Teile/Chips in Ordnung sein.
Die Wirklichkeit ist bekanntlich nur eine Illusion, die durch den Mangel an Alkohol hervorgerufen wird.

Offline ranger81

  • Benutzer
  • Beiträge: 7
Re: 2600 Jr. - Kein Bild, Reparaturversuch
« Antwort #4 am: Do 09.04.2020, 10:16:43 »
Verstehe ich Dich richtig, dass Du mit "habe ein Videosignal bekommen" schon meinst, dass Du ein Game-Cartridge verwendest und dieses durch den AV-Mod auch - von falschen Farben abgesehen - korrekt angezeigt wird, die Konsole also prinzipiell läuft? Dann dürften zumindest die relevanten Teile/Chips in Ordnung sein.

Ja, über Composite Mod mit eingelegtem Spiel sehe ich das eigentliche Spiel (mit falschen Farben).
Nur vom RF-Ausgang bekomme ich kein ordentliches Signal - nur das Störsignal.
« Letzte Änderung: Do 09.04.2020, 10:22:48 von ranger81 »

Offline RealLarry

  • Benutzer
  • Beiträge: 263
Re: 2600 Jr. - Kein Bild, Reparaturversuch
« Antwort #5 am: Do 09.04.2020, 10:57:18 »
Ja, über Composite Mod mit eingelegtem Spiel sehe ich das eigentliche Spiel (mit falschen Farben).
Nur vom RF-Ausgang bekomme ich kein ordentliches Signal - nur das Störsignal.

Na immerhin :) Vielleicht ist ja "nur" der HF-Modulator hin und/oder eines der Bauteile drumherum. Falls Du hier weiterkommen solltest und Ersatzteile brauchst: Ich habe hier mehrere HF-Teile aus 2600ern herumliegen, von denen Du eines gratis gegen Port haben könntest. Außerdem habe ich noch einen RIOT 6532 und einen TIA 8943 / CO11903 / PAL da, die ich mal für einen mausetoten Junior bestellt hatte. Dort war aber "nur" die CPU futsch, so dass RIOT und TIA übrig blieben. Die gebe ich gerne für günstig ab. Auch wenn Du Schaltpläne oder Service-Manuals brauchst, einfach Bescheid sagen.

Und guck mal, parallel dazu solltest Du diesen Thread https://atariage.com/forums/topic/305216-atari-vader-picture-issue-help-requested/ bei AtariAge im Auge halten, da hat gerade jemand ein ganz ähnliches Problem (falls Du es nicht selber bist).
Die Wirklichkeit ist bekanntlich nur eine Illusion, die durch den Mangel an Alkohol hervorgerufen wird.

Offline ranger81

  • Benutzer
  • Beiträge: 7
Re: 2600 Jr. - Kein Bild, Reparaturversuch
« Antwort #6 am: Do 09.04.2020, 18:57:50 »
@RealLarry Ja ich gehe auch mal davon aus, dass es Bauteile um den RF Modulator herum sein müssten, die das Problem verursachen. Wie gesagt, per Composite Mod kommt ja ein ordentliches Signal raus (nur mit falschen Farben). Schaltpläne habe ich gefunden und auch ein Service Manual des ursprünglichen Modells (nicht des Jr.). Bin damit aber bisher nicht weitergekommen.
Würde gerne auf dein Angebot mit Ersatzteilen zurück kommen, melde mich per PN.

Ich halte den genannten Thread mal im Auge, danke.