Autor Thema: Haben "neuwertige ST-Teile" eigentlich noch einen Wert?  (Gelesen 327 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aramis

  • Benutzer
  • Beiträge: 56
Moin, moin!

Ich bereinige gerade meinen Keller und den Dachboden. Dort finden sich - zumindest sich für mich - noch einige interessante Teile, die ich evtl. verkaufen würde.

Unter anderem auch Teile für den ST. - Frage in die Runde (dies ist _KEIN_ Verkaufsangebot)...

Meine Frage: Gibt es in 2020 noch Leute, die sich "ernsthaft" an Retro-Teilen in wirklich gutem Zustand interessieren?

In the Atic bei mir befinden sich noch "Schätze" aus der guten alten Zeit. Das meiste ist 8-Bit. Manche 16-Bit-Teile, wie z.B. eine (vermutlich-) unbenutzte ST-Tastatur, siehe unten, sind auch noch dabei.

Comments welcome.

MfL
der Eratosthenes
Zur Info: Hardware nennt man den Teil des Computers, den man treten kann...

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.785
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re: Haben "neuwertige ST-Teile" eigentlich noch einen Wert?
« Antwort #1 am: Fr 10.01.2020, 23:56:58 »
die ich evtl. verkaufen würde

[...]

dies ist _KEIN_ Verkaufsangebot)...


Sorry aber um was handelt es sich denn nun? Für Wertschätzung gibt es den Wertermittlungs Thread, für konkrete Verkäufe das entsprechende Board.

Zur Frage: Natürlich gibt es keine Interessenten für eine Tastatur, die nicht zum Verkauf steht.
Falcon060 /w SV - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: SGI Octane, SGI Indigo 2 R10K, SUN Ultra 1, Casio PB-1000

Offline Aramis

  • Benutzer
  • Beiträge: 56
Re: Haben "neuwertige ST-Teile" eigentlich noch einen Wert?
« Antwort #2 am: Sa 11.01.2020, 00:05:52 »
Es ist ein Werteinschätzungsthread.

Habe in the atic auch noch 8-Bit-Zeugs, wie diesen unbenutzten Sinclair ZX Spectrum (s.u.).

Habe aber niemals drüber nachgedacht, das Zeug zu verkaufen...
« Letzte Änderung: Sa 11.01.2020, 00:13:02 von Aramis »
Zur Info: Hardware nennt man den Teil des Computers, den man treten kann...

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.242
Re: Haben "neuwertige ST-Teile" eigentlich noch einen Wert?
« Antwort #3 am: Sa 11.01.2020, 02:08:08 »
Es ist ein Werteinschätzungsthread.

Habe in the atic auch noch 8-Bit-Zeugs, wie diesen unbenutzten Sinclair ZX Spectrum (s.u.).

Habe aber niemals drüber nachgedacht, das Zeug zu verkaufen...

Wenn du nicht darüber nachdenkst, warum dann den Wert ermitteln? Ich kapier‘s gerade nicht?
Wider dem Signaturspam!

Offline Ektus

  • Benutzer
  • Beiträge: 816
Re: Haben "neuwertige ST-Teile" eigentlich noch einen Wert?
« Antwort #4 am: Sa 11.01.2020, 09:53:34 »
Wertermittlung für die Hausratversicherung? ;-)

Offline towabe

  • Benutzer
  • Beiträge: 573
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Haben "neuwertige ST-Teile" eigentlich noch einen Wert?
« Antwort #5 am: Sa 11.01.2020, 11:28:16 »
Ich verstehe den ganzen Thread und die ursprüngliche Frage nicht. Ein Blick in eBay genügt. Die Preise steigen. Offensichtlich gibt es also 2020 sehr wohl Leute, die sich für Retro.Hardware interessieren und z T auch rel. viel Geld dafür ausgeben.
Falcon CT60/CTPCI; Firebee, 1040STE

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.879
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Haben "neuwertige ST-Teile" eigentlich noch einen Wert?
« Antwort #6 am: Sa 11.01.2020, 14:22:16 »
Bitte diesen Thread direkt wegen Sinnlosigkeit dicht machen... allein schon in einem Atari-Forum zu fragen: ob neuwertige oder wenig benutzte Teile eigentlich einen Wert haben. Glück für ihn das wir nicht im mehr Mittelalter sind.  :D

Offline eto

  • Benutzer
  • Beiträge: 29
Re: Haben "neuwertige ST-Teile" eigentlich noch einen Wert?
« Antwort #7 am: Sa 11.01.2020, 18:16:22 »
Meine Frage: Gibt es in 2020 noch Leute, die sich "ernsthaft" an Retro-Teilen in wirklich gutem Zustand interessieren?

Ja