Autor Thema: DVD-RAM am Falcon...  (Gelesen 135 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline currock

  • Benutzer
  • Beiträge: 54
DVD-RAM am Falcon...
« am: So 05.01.2020, 11:11:10 »
Da ich hier den passenden Adapter habe, habe ich wie folgt ein SONY DW-Q31A DVD-RAM Laufwerk als slave am Falcon-IDE-Port angeschlossen. Der Master ist eine 8GB CF-Karte, am SCSI-Port hängen ein 4,1GB Harddisk, ein cd-Laufwerk, ein Iomega JAZ und ein Iomega ZIP-Lauferk.
Das SONY DW-Q31A wird vom HDDriver (10.16) erkannt, nur kann ich damit keine Aktionen auslösen, nicht einmal Medium auswerfen funktioniert. Mechanisch ist alles ok, den Antriebsriemen habe ich erneuert.
Das Laufwerk habe ich aus einem alten Rechner ausgebaut, es scheint nicht oft gelaufen zu sein.
Hat jemand schon einmal ein ATA DVD-RAM-Laufwerk am Falcon zum laufen gebracht und kann mir dazu Infos geben?

Das Laufwerk habe ich inzwischen getestet, es hat auch über einen USB-Adapter Schwierigkeiten, DVD-RAMs zu erkennen, außerdem ist die Firmware auf einem uralten Stand.
Gut, ich habe noch ein LG GSA-4040B. Das funktioniert am PC unter Linux einwandfrei, wird am Falcon vom HDDriver erkannt, ich kann sogar eine DVD-RAM partitionieren, aber mehr geht bisher nicht. Die Partitionen werden nicht erkannt, weder unter Magic noch mit BigDOS8.

Irgend welche Hinweise vorhanden?
Grüße, Guido
« Letzte Änderung: So 05.01.2020, 22:10:24 von currock »