Autor Thema: Atari STBook/STylus Test Cartridge  (Gelesen 1624 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline KarlMüller

  • Benutzer
  • Beiträge: 360
Atari STBook/STylus Test Cartridge
« am: So 24.11.2019, 17:48:05 »
Hier sieht man ein Atari STBook/STylus Test Cartridge

https://github.com/sarnau/Atari-STBook-STylus-Test-Cartridge

Mit den dazu gehörigen ROMs.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.911
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari STBook/STylus Test Cartridge
« Antwort #1 am: Mo 25.11.2019, 18:05:20 »
Wahnsinn das Teil ...

Offline Tammy-Aachen

  • Benutzer
  • Beiträge: 67
Re: Atari STBook/STylus Test Cartridge
« Antwort #2 am: Fr 29.11.2019, 08:19:02 »
Wow! :D

Was kann das Teil?

Ich wollte mir auch mal eine Art Adapter basteln, damit es möglich wird an einen ST-Book ein Cartridge anzuschließen? Habe aber nie den Stecker gefunden?

Gibt es den zu kaufen?

LG
Tammy :)

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.911
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari STBook/STylus Test Cartridge
« Antwort #3 am: Fr 29.11.2019, 08:33:04 »
Wegen dem Stecker mal bei BEST nachfragen ...

Offline Tammy-Aachen

  • Benutzer
  • Beiträge: 67
Re: Atari STBook/STylus Test Cartridge
« Antwort #4 am: Fr 29.11.2019, 15:31:49 »
BEST? Kenne ich gar nicht. Ist das ein Elektronik Laden!

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.838
  • n/a
Re: Atari STBook/STylus Test Cartridge
« Antwort #5 am: Fr 29.11.2019, 16:27:43 »
Er spricht von Best Electronics in Kalifornien:

http://www.best-electronics-ca.com/

Es gibt fast nichts in Sachen Atari, was der nicht in einem seiner Lager liegen hat.
« Letzte Änderung: Fr 29.11.2019, 18:59:29 von dbsys »

Offline Tammy-Aachen

  • Benutzer
  • Beiträge: 67
Re: Atari STBook/STylus Test Cartridge
« Antwort #6 am: So 01.12.2019, 07:55:44 »
Ah, danke, verstehe

Offline sarnau

  • Benutzer
  • Beiträge: 9
Re: Atari STBook/STylus Test Cartridge
« Antwort #7 am: Mo 22.03.2021, 20:08:31 »
Die Atari STBook/STylus Test Cartridge hat 64kb (2x32kb) eigenes SRAM, was interessant ist. Der Rest scheinen im wesentlichen TTLs zu sein, plus ein paar DIPs, LED und 3 Tastern.

Ich habe leider keine Belegung der Pinleiste im ST Book irgendwo gefunden, somit ist eine tiefere Analyze ein Problem.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.911
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari STBook/STylus Test Cartridge
« Antwort #8 am: Mo 22.03.2021, 20:11:23 »
Es gibt doch einen Schaltplan vom ST-Book ...

Offline KarlMüller

  • Benutzer
  • Beiträge: 360
Re: Atari STBook/STylus Test Cartridge
« Antwort #9 am: Mo 22.03.2021, 21:48:48 »
Ich habe leider keine Belegung der Pinleiste im ST Book irgendwo gefunden, somit ist eine tiefere Analyze ein Problem.
Einfach mal hier mit dem Suchbegriff "STBook" schauen:
https://docs.dev-docs.org/
Im "Atari STBook Hardware Specification" müsste auf der Seite 20 das gewünschte stehen.

Offline sarnau

  • Benutzer
  • Beiträge: 9
Re: Atari STBook/STylus Test Cartridge
« Antwort #10 am: Do 25.03.2021, 12:03:37 »
Habe ich gefunden. Die Platine ist komplexer als man denkt. Sie hat 64kb RAM für Variablen und Stack, welche direkt in den Adressraum gemappt sind. Die ROMs sind wie ein normales ROM Modul eingebunden. Die zwei 7-Segment Anzeige zeigt die Test # an, bzw. einen Exception-Code (beide Punkte an), wenn sowas unerwartet auftritt. Ein Punkt wird als "Fehler im Test" markiert. Die grüne LED ist IMO einfach "Power On", die gelbe eine Fehler LED? Power schaltet den ST Book wohl an, Reset ist klar. Function wird vom Test Modul genutzt für Bestätigungen. Die DIPs sind IMO zur Konfiguration (somit kann man bestimmte Tests auslassen?). Was serielle Eprom (HY 93C46) ist mir völlig unklar.

Den Stecker konnte man bei Mouser kaufen (das Gegenstück im ST Book kann man als Typnummer im Schaltplan finden). Ist aber nicht länger in Produktion.

Unten links gibt es 4 Testpunkte um Clock, etc. zu messen.

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.492
Re: Atari STBook/STylus Test Cartridge
« Antwort #11 am: Do 25.03.2021, 23:15:41 »
Willkommen hier, @sarnau -- und danke für TurboAss und Midimaze (und die Aufrechterhaltung der Doku dazu im Web)!

(</offtopic>)
Wider dem Signaturspam!

Offline sarnau

  • Benutzer
  • Beiträge: 9
Re: Atari STBook/STylus Test Cartridge
« Antwort #12 am: Do 25.03.2021, 23:20:08 »
Danke für die Komplimente.

Dieses Test-Modul für den ST Book habe ich vor einigen Jahren (bevor Retro "in" war) mal auf eBay in den USA für wenige USD gefunden. Das Teil ist offensichtlich nicht sehr "geläufig". Und ich hatte mal wieder Lust auf etwas 68k Assembler Code, also gucke ich mal mal genauer an, was das Teil macht. Leider habe ich keinen ST Book, kann das also nicht ausprobieren – ist also etwas blind.

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.492
Re: Atari STBook/STylus Test Cartridge
« Antwort #13 am: Fr 26.03.2021, 00:46:46 »
Dieses Test-Modul für den ST Book habe ich vor einigen Jahren (bevor Retro "in" war) mal auf eBay in den USA für wenige USD gefunden. Das Teil ist offensichtlich nicht sehr "geläufig". Und ich hatte mal wieder Lust auf etwas 68k Assembler Code, also gucke ich mal mal genauer an, was das Teil macht. Leider habe ich keinen ST Book, kann das also nicht ausprobieren – ist also etwas blind.

Ich kenne jemanden, dessen ST-Book defekt ist … (cc: @Galaxis )
Wider dem Signaturspam!

Offline Galaxis

  • Benutzer
  • Beiträge: 12
Re: Atari STBook/STylus Test Cartridge
« Antwort #14 am: Fr 26.03.2021, 23:32:22 »
Hm, das ST Book liegt allerdings seit so 5 Jahren zerlegt im Regal. Harddisk war hinüber, aber auch mit einem (denke ich) korrekt installierten Ersatz gab's nicht mehr als eine Handvoll Bomben.

Keine Ahnung, ob mir das Testmodul näheres über die Ursachen sagen könnte  ;)

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.492
Re: Atari STBook/STylus Test Cartridge
« Antwort #15 am: Sa 27.03.2021, 00:17:51 »
Hm, das ST Book liegt allerdings seit so 5 Jahren zerlegt im Regal.

Das ist für die Fragestellung genauso als ob es seit gestern da läge, oder? :)

Harddisk war hinüber, aber auch mit einem (denke ich) korrekt installierten Ersatz gab's nicht mehr als eine Handvoll Bomben.

Keine Ahnung, ob mir das Testmodul näheres über die Ursachen sagen könnte  ;)

Das weiß ich auch nicht, aber da die Kiste zumindest anspringt, und dann b0rkt, scheint mir das durchaus ein valides Einsatzgebiet eines Testmoduls zu sein.
Wider dem Signaturspam!

Offline sarnau

  • Benutzer
  • Beiträge: 9
Re: Atari STBook/STylus Test Cartridge
« Antwort #16 am: Sa 27.03.2021, 00:26:32 »
Ich weiß ja nichtmal, ob die Diagnostic Erweiterung überhaupt funktioniert.

Aber die Erweiterung ist deutlich anders als das ROM Modul für die ST/TT/Falcon Serie, weil sie eigenes RAM und auch eine LED Anzeige mitbringt. So lange die CPU _etwas_ funktioniert und zumindest den Anfang des Diagnostic Codes ausführen kann, bekommt man einen Status angezeigt. Weder funktionsfähiges RAM noch Video ist notwendig. Es scheint, es ist speziell dafür gedacht um das nackte ST Book Mainboard direkt zu testen. Nur Strom wird benötigt.

Wenn es irgendwann mal einen ST Book zu kaufen gibt, werde ich wohl mal zuschlagen…

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.673
Re: Atari STBook/STylus Test Cartridge
« Antwort #17 am: Sa 27.03.2021, 09:39:35 »
Weder funktionsfähiges RAM noch Video ist notwendig.

Randnotiz: Das gilt für das ST-/TT-Diagnosemodule ebenfalls, sofern man die serielle Schnittstelle verbindet.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.609
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Atari STBook/STylus Test Cartridge
« Antwort #18 am: Sa 27.03.2021, 13:49:07 »
Wenn es irgendwann mal einen ST Book zu kaufen gibt, werde ich wohl mal zuschlagen…

Klar, wenn man um die 1000€ über hat.

Offline sarnau

  • Benutzer
  • Beiträge: 9
Re: Atari STBook/STylus Test Cartridge
« Antwort #19 am: Sa 27.03.2021, 13:52:13 »
Das ist nicht das Problem, aber es gibt halt keine zu kaufen.