Autor Thema: VGA-Signal von ST/Falcon am PC aufnehmen (Capturing)  (Gelesen 377 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TPAU

  • Benutzer
  • Beiträge: 117
  • Atari-Fan der ersten Stunde! ;-)
VGA-Signal von ST/Falcon am PC aufnehmen (Capturing)
« am: So 03.11.2019, 18:00:39 »
Hi,

ich möchte das VGA (plus Audio) Signal meines ST (520, 1040) und Falcon am Windows-PC aufnehmen, also Video-capturing.
Am besten über USB am PC, nicht als Einbaukarte oder so.

Nach meinem Verständnis bräuchte ich dafür wohl einen VGA (15-pol) zu HDMI Adapter und einen HDMI-Grabber. Etwas direktes von "VGA plus Stereo-Audio auf USB" scheint es wohl nicht zu geben. ???
Da ich meine Ataris per VGA an LCD-Monitoren angeschlossen hab, wäre eine VGA-Lösung für mich am einfachsten.
Sollte möglichst alle Signalarten des Atari, ST-Low, Med, High, Falcon-VGA, unterstützen.

Hat jemand sowas schon gemacht und Erfahrungen damit (welche Hardware, welche Soft am PC usw.)?
Gibt's vielleicht noch einen ganz anderen Weg, das Video/Audio-Signal in den PC zu bringen, an den ich jetzt nicht gedacht habe?

Ich möchte sowohl GEM-Programme, als auch Demos (mit Overscan usw.) oder Spiele aufzeichnen.
Ist was mittel/lang-fristiges, erstmal abtasten was geht und was nicht. ;)

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.841
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: VGA-Signal von ST/Falcon am PC aufnehmen (Capturing)
« Antwort #1 am: So 03.11.2019, 19:16:30 »
Es könnte funktionieren, wenn der VGA-HDMI Adapter nicht exakt auf die Auflösungen besteht und tolerant genug ist.

Zitat
[Full HD 1080P] Eingang--Male VGA von 1920x1080 Pixel (HD),Ausgang--Female HDMI 1080i/ 1080P/ 480P/ 720P @ 60Hz,ideal für Computer / Desktop / Laptop / PC / Notebook / DVD von analogen VGA, SVGA zu HDTV.


Denn da fehlen ja einige ST-Auflösungen... 640x200, 320x200

Als Alternative bietet sich der Emulator Hatari an... der auch eine Videoaufzeichnung bietet. Die Aufnahmen sind allerdings relativ groß und sollten daher noch einmal in ein "normales Videoformat" konvertiert werden.

Offline Wosch

  • Benutzer
  • Beiträge: 325
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: VGA-Signal von ST/Falcon am PC aufnehmen (Capturing)
« Antwort #2 am: So 03.11.2019, 22:48:29 »
Und da wären auch noch 50, 60 und 72Hz
Demos mit Overscan liegen dann wohl auch außerhalb jeder Norm
Da wäre die Hatari-Lösung wohl die einfachste Lösung für die Sachen wo damit laufen
Gruß
Wolfgang
Milan060, Falcon FX36, TT, MSTE,STE,MST,ST, MagicPC,STEmulator,Lynx,Jag,2600,7800, 400,800,600XL,800XL,65XE,130XE,Win7, Win10 /LinuxPC,MacBookPro Retina, MacMini, Ipad

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.841
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: VGA-Signal von ST/Falcon am PC aufnehmen (Capturing)
« Antwort #3 am: Mo 04.11.2019, 06:44:45 »
Für die ST-Auflösungen... 640x200, 320x200 gibt es auch ältere analoge USB TV-Sticks die damit zurecht kommen könnten.

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.171
  • Atari !!!
Re: VGA-Signal von ST/Falcon am PC aufnehmen (Capturing)
« Antwort #4 am: Mo 04.11.2019, 09:10:16 »
Also ich hab die YouTube Videos meiner Spiele ja so aufgezeichnet und dabei vom Falcon einen VGA zu HDMI Konverter verwendet und dann einen HDMI zu Video (cinch, also Videosignal und Audio links/rechts) und das ganze dann mit einem Video zu USB Grabber aufgezeichnet. Bildqualität ist jetzt nicht soooo der Hit, aber es geht. Allerdings verwende ich nur die Standard Falcon Auflösungen, keine Ahnung ob das mit Screenblaster etc auch gehen würde ...
Atari Falcon060

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 652
Re: VGA-Signal von ST/Falcon am PC aufnehmen (Capturing)
« Antwort #5 am: Mo 04.11.2019, 10:15:37 »
Für linux gibs grabbing Programme, die funktionieren auch ohne zutun der Anwendung. Sprich mit Hatari (für Games/Demos) oder Aranym (für GEM-Programme) braucht man da keine extra Hardware. Denke doch mal daß es sowas auch für windoof geben müsste.

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.171
  • Atari !!!
Re: VGA-Signal von ST/Falcon am PC aufnehmen (Capturing)
« Antwort #6 am: Mo 04.11.2019, 10:49:28 »
Für linux gibs grabbing Programme, die funktionieren auch ohne zutun der Anwendung. Sprich mit Hatari (für Games/Demos) oder Aranym (für GEM-Programme) braucht man da keine extra Hardware. Denke doch mal daß es sowas auch für windoof geben müsste.

Ja, Hatari hat eine eingebaute Grabbing- Funktion. In meinem Fall funktioniert aber das Game eben nicht ganz wie gewollt unter Hatari ;)
Atari Falcon060

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.841
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: VGA-Signal von ST/Falcon am PC aufnehmen (Capturing)
« Antwort #7 am: Mo 04.11.2019, 14:45:23 »
Denke doch mal daß es sowas auch für windoof geben müsste.

Was soll das denn jetzt bitte? Bitte verkneife die so etwas in Zukunft... ich finde das ist sehr unprofessionell.

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 652
Re: VGA-Signal von ST/Falcon am PC aufnehmen (Capturing)
« Antwort #8 am: Mo 04.11.2019, 16:16:10 »
Welche Laus ist Dir denn über die Leber gelaufen?

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.766
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re: VGA-Signal von ST/Falcon am PC aufnehmen (Capturing)
« Antwort #9 am: Mo 04.11.2019, 18:23:07 »
Ach Leute, in einem ATARI-Forum ist Windoof jetzt eine unerwünschte Ausdrucksweise? Hier haben Leute als Profilbild den pinkelnden Jungen (Where do you want to go today?), Intel Outside und "No need for Windows". Legt doch bitte nicht jedes Wort auf die Goldwaage.
Falcon060 /w SV - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: SUN Ultra 1, SGI Indigo 2, Casio PB-1000

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 652
Re: VGA-Signal von ST/Falcon am PC aufnehmen (Capturing)
« Antwort #10 am: Mo 04.11.2019, 19:07:34 »
Ja, Hatari hat eine eingebaute Grabbing- Funktion.

Ja, ich weiss. Aber bei den anderen Programmhat man evtl. bessere Möglichkeiten, noch Framerate etc. einzustellen, um von vornherein die Ausgabegrösse zu reduzieren. Es u.a. auch ein Tool namens Peek, das kann animierte GIFs erzeugen. Das reduziert die Grösse ganz enorm, schon wegen der Beschränkung auf 256 Farben. Kommt natürlich drauf an was man aufnehmen will.

Zitat
In meinem Fall funktioniert aber das Game eben nicht ganz wie gewollt unter Hatari ;)

Ja, Falcon (oder generell alles >= 030) wird von Hatari noch nicht komplett unterstützt. Da er aber was von ST gesagt hat, gehe ich davon aus daß das meiste funktioniert.

Offline TPAU

  • Benutzer
  • Beiträge: 117
  • Atari-Fan der ersten Stunde! ;-)
Re: VGA-Signal von ST/Falcon am PC aufnehmen (Capturing)
« Antwort #11 am: Mo 04.11.2019, 19:27:53 »
Also ich hab die YouTube Videos meiner Spiele ja so aufgezeichnet und dabei vom Falcon einen VGA zu HDMI Konverter verwendet und dann einen HDMI zu Video (cinch, also Videosignal und Audio links/rechts) und das ganze dann mit einem Video zu USB Grabber aufgezeichnet. Bildqualität ist jetzt nicht soooo der Hit, aber es geht. Allerdings verwende ich nur die Standard Falcon Auflösungen, keine Ahnung ob das mit Screenblaster etc auch gehen würde ...
Das klingt doch schon mal ganz interessant.
Im Prinzip hast du dann ja sogar noch eine Wandlung mehr drin (HDMI zu Composite-Video).

Sinn des Ganzen ist ja, von der Original-Hardware zu capturen und der "Einfachheit" halber vom 15-pol. VGA-Ausgang, da ich den am ST (Umschaltbox) und Falcon (Atari-Adapter) zur Verfügung habe.
Deswegen scheiden Atari-Emulatoren am PC schonmal aus.