Autor Thema: suche Programm um CPU und weitere Daten auszulesen wie Wichamiga  (Gelesen 3579 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Highspeed

  • Benutzer
  • Beiträge: 219
Hallo Leute,

was mich mal interessiert gibt es bei Atari auch sowas wie Wichamiga womit man genau auslesen kann welche Hardware verbaut ist.
Warum ich Frage: Da ich ja über UTSurce Fake CPU`s bekommen habe wollte ich wenigstens mal wissen welche es ganu ist ob MC oder XC und ob es eine LC oder EC version ist.
Das wir leider bei Sysinfo oder alternativen die ich bis jetzt gefunden habe nicht angezeigt.


Offline ama

  • Benutzer
  • Beiträge: 421
Re: suche Programm um CPU und weitere Daten auszulesen wie Wichamiga
« Antwort #1 am: Mi 11.09.2019, 16:28:54 »
Zumindest zeigt dir die CT60 beim Booten an, welche Revision und Mask verbaut ist.

Offline Highspeed

  • Benutzer
  • Beiträge: 219
Re: suche Programm um CPU und weitere Daten auszulesen wie Wichamiga
« Antwort #2 am: Mi 11.09.2019, 16:37:10 »
Naja leider nicht ganz sie zeigt an REV4 und als Mask ist sie sich nicht einig

Offline ama

  • Benutzer
  • Beiträge: 421
Re: suche Programm um CPU und weitere Daten auszulesen wie Wichamiga
« Antwort #3 am: Mi 11.09.2019, 16:52:22 »
Hier die Anzeige bei meiner erste CT60.
 
Übrigens die CPU über die wir per PN sprachen.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.158
Re: suche Programm um CPU und weitere Daten auszulesen wie Wichamiga
« Antwort #4 am: Mi 11.09.2019, 16:55:14 »
Mehr als "LC/EC" oder "nicht-LC/EC" und die Revisionsnummer kann man der CPU durch Auslesen des entsprechenden Registers auch nicht entlocken.

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 566
Re: suche Programm um CPU und weitere Daten auszulesen wie Wichamiga
« Antwort #5 am: Do 12.09.2019, 04:14:13 »
Ich denke es geht ihm erstmal darum zu wissen ob EC oder LC, das könnte man schon aus dem PCR erfahren, oder zur Not auch durch ein paar Tests. Wo die Mask Nummer bei @ama's Screenshot herkommt müsste ich jetzt auch nachschauen, aber die kriegt man auch irgendwo her, und fehlt bei @Highspeed's Screenshot.

Offline Highspeed

  • Benutzer
  • Beiträge: 219
Re: suche Programm um CPU und weitere Daten auszulesen wie Wichamiga
« Antwort #6 am: Do 12.09.2019, 06:33:04 »
Denke das es eine EC ist da sich das TOS nicht in den Speicher laden lässt und die FPU auch nicht aktivieren lässt.
Welche Mask währe noch interessaant.
Kann es sein das ich in CT60.CPX je nach Prozessor nicht weiter übertakten kann als 75 MHz?
denn bei mir ist dann schluss so das ich auch nicht höher einstellen kann. Maximal sind bei mir die 75 MHz einstellbar weiter wird mir nicht angezeigt.


Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.158
Re: suche Programm um CPU und weitere Daten auszulesen wie Wichamiga
« Antwort #7 am: Do 12.09.2019, 08:43:34 »
Wo die Mask Nummer bei @ama's Screenshot herkommt müsste ich jetzt auch nachschauen, aber die kriegt man auch irgendwo her, und fehlt bei @Highspeed's Screenshot.

Wie bereits geschrieben: Die Maskenbezeichnung lässt sich nicht aus der CPU auslesen. Es ist (teilweise) bekannt, welche Revisionen mit welchen Masken gefertigt wurden. So kann das CT60-TOS beim Booten je nach Revisionsnummer mögliche Maskenbezeichnungen anzeigen:
https://github.com/mikrosk/ct60tos/blob/35191e6f10ce36bb2252a3d67a78923843936d49/flash.tos/src/ct60tos/sdram.S#L1181