Autor Thema: MEGA STE HDD LED auf Ultrasatan 'umleiten'...  (Gelesen 609 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JPSAF

  • Benutzer
  • Beiträge: 20
MEGA STE HDD LED auf Ultrasatan 'umleiten'...
« am: So 25.08.2019, 09:54:59 »
Hallo,

nun konnte ich den Inhalt der alten SCSI HDD auf SD sichern und von dieser starten. Daher habe ich den (alten) SCSI Controller rausgebaut und die SCSI Festplatte dient nur noch als Gerätgewicht.  :)
Nun ist da ja die HDD LED die bei der 'echten' immer die Aktivität anzeigte.
Kann ich die irgendwie so "umlenken" dass sie nun die Aktivität des Ultrasatan anzeigt?
Ich habe die Hoffnung da sein PIN auf dem Mainboard da wäre... ;) ...
Gruß Jan

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.316
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: MEGA STE HDD LED auf Ultrasatan 'umleiten'...
« Antwort #1 am: So 25.08.2019, 12:31:59 »
So eine Aktivitäts LED wird ja an jeder Festplatte separat angeschlossen. Wie soll das gehen?

Offline alers

  • Benutzer
  • Beiträge: 171
Re: MEGA STE HDD LED auf Ultrasatan 'umleiten'...
« Antwort #2 am: So 25.08.2019, 15:01:53 »
So eine Aktivitäts LED wird ja an jeder Festplatte separat angeschlossen. Wie soll das gehen?
Status via Abfrage weiterreichen? Rein doof und theoretisch gefragt ?!?
CU AleX

---
ATARI-HW : 8-BIT : 400/800/600XL/800XL/1200XL/65XE/130XE/800XE
ATARI-HW : 16-BIT : 260ST/520ST/520ST+/1040STF/1040STFM/1040STE/FALCON 030
NON-ATARI-HW: Commodore 64 (Brotkasten), Tandy R.S. TRS80, 2 HP Proliants, HPX und viele Andere
Konsolen: ATARI, AT-GAMES, Commodore, MICROSOFT, NINTENDO, SEGA, SONY, Diverse

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.316
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: MEGA STE HDD LED auf Ultrasatan 'umleiten'...
« Antwort #3 am: So 25.08.2019, 15:13:41 »
Wenn man basteln möchte könnte man z.B. an die BUSY Leitung vom SCSI Bus einen TTL Baustein anschliessen und eine LED treiben. Ich meine alle Signale auf dem SCSI Bus sind Low Aktiv ...

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.547
  • Sehr langer Urlaub.
Re: MEGA STE HDD LED auf Ultrasatan 'umleiten'...
« Antwort #4 am: So 25.08.2019, 18:02:39 »
Die Ultra-SATAN hat doch eine Zugriffs-LED. Entweder diese ablöten und statt dessen das Kabel anlöten, oder zwei Pins, damit das originale Kabel vom MSTE angesteckt werden kann. Oder beide parallel, dann leuchten sie zwar etwas dunkler, sollte aber reichen.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline alers

  • Benutzer
  • Beiträge: 171
Re: MEGA STE HDD LED auf Ultrasatan 'umleiten'...
« Antwort #5 am: So 25.08.2019, 18:03:04 »
Wenn man basteln möchte könnte man z.B. an die BUSY Leitung vom SCSI Bus einen TTL Baustein anschliessen und eine LED treiben. Ich meine alle Signale auf dem SCSI Bus sind Low Aktiv ...
Hört sich doch gut an, hast Du dafür nen Bauplan?
CU AleX

---
ATARI-HW : 8-BIT : 400/800/600XL/800XL/1200XL/65XE/130XE/800XE
ATARI-HW : 16-BIT : 260ST/520ST/520ST+/1040STF/1040STFM/1040STE/FALCON 030
NON-ATARI-HW: Commodore 64 (Brotkasten), Tandy R.S. TRS80, 2 HP Proliants, HPX und viele Andere
Konsolen: ATARI, AT-GAMES, Commodore, MICROSOFT, NINTENDO, SEGA, SONY, Diverse