Autor Thema: atari-home.de - quo vadis  (Gelesen 57886 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Skywalker

  • Benutzer
  • Beiträge: 569
  • n/a
Re: atari-home.de - quo vadis
« Antwort #100 am: So 19.01.2020, 10:05:43 »
Klasse das es weitergehen wird. Vielen Dank an alle, die daran mitgearbeitet haben.
Ihr seit die besten!
http://x-com.atari.org/ - die Atari Webseite :-)
520 STM, 1040 STE + 1040STFM  und endlich auch A500+ & A1200 :-)

Offline Gamepower

  • Benutzer
  • Beiträge: 7
Re: atari-home.de - quo vadis
« Antwort #101 am: Mo 20.01.2020, 12:40:05 »
Ich schließe mich meinen Vor Postern an :) Schön, das es hier weiter geht.

Ich lese zwar meistens nur, habe aber selbst noch einem Portfolio und besaß einmal ein Mega ST1 mit RAM Upgrade und einen STF mit SM124...

Ich bin sehr froh, dass man das Wissen usw. erhält und auch noch später Hilfe im Forum erhalten wird, eben deshalb, weil das Projekt erhalten bleibt :)

Offline AndreasE

  • Benutzer
  • Beiträge: 20
Re: atari-home.de - quo vadis
« Antwort #102 am: Mi 22.01.2020, 11:13:34 »
Vielen Dank an alle die es möglich machen das dieses Wissen hier ehalten bleibt

Offline cyberish

  • Benutzer
  • Beiträge: 424
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: atari-home.de - quo vadis
« Antwort #103 am: Mi 22.01.2020, 13:51:42 »
Freu ! Danke !

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.785
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re: atari-home.de - quo vadis
« Antwort #104 am: Do 27.02.2020, 14:41:30 »
Kleines Update im ersten Post...
Falcon060 /w SV - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: SGI Octane, SGI Indigo 2 R10K, SUN Ultra 1, Casio PB-1000

Offline Thomas Schaerer

  • Benutzer
  • Beiträge: 66
Re: atari-home.de - quo vadis
« Antwort #105 am: Do 27.02.2020, 20:39:44 »
Ich kann mich den andern Postings nur anschliessen. Ein wirklich hervorragendes ATARI-Forum!
Ein dickes BRVO an alle die hier mit Ihrem Wissen Nützliches beitragen.

Da gibt es Leute mit tiefgehenden Kenntnissen zu den ATARI-Computern, von denen ich viel lernen kann. Mein Wissen ist eher bescheiden. Ich habe vor vielen Jahren oft mit GFA-3.5-BASIC und ein wenig mit TURBO-C-2.0 programmiert. Die Elektronik-Rechenprogramme und das Schaltschemazeichnungsprogramm TRANSISTOR, dessen Quelltext ich von jemand anderem übernommen und dann noch ein wenig erweitert habe.

Viele Grüsse von
Thomas

Gruss
          Thomas

ATARI-Spezial:
Viele Elektronik-Rechenprogramme
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/elec2000.htm
Schaltschemazeichnungsprogramm TRANSISTOR
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/trans192.htm

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.903
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: atari-home.de - quo vadis
« Antwort #106 am: Fr 28.02.2020, 19:00:22 »
Da es nun einen Plan für die Weiterführung des Forums gibt, habe ich die Userregistrierung heute wieder aktiviert. Weitere Informationen folgen dann zu gegebener Zeit.

Wunderbar, sehr schön ...

Offline Torsten Lang

  • Neuer Benutzer
  • Beiträge: 1
Re: atari-home.de - quo vadis
« Antwort #107 am: Fr 06.03.2020, 20:06:57 »
Hallo,
ich hab's selbst recht erfreut festgestellt und mich auch gleich wieder registriert. Die Registrierung an sich hat auch geklappt, die Bestätigungsmail kam auch, allerdings ist die zweite Mail bzgl. der Freischaltung des Kontos nie angekommen...

Viele Grüße,
Torsten

Offline djbase

  • Benutzer
  • Beiträge: 214
Re: atari-home.de - quo vadis
« Antwort #108 am: So 08.03.2020, 01:02:05 »
Schön das es weitergeht!

Bin zwar nicht mehr so oft hier, aber für ein Hosting immer gerne bereits, falls bedarf besteht.