Autor Thema: 1 Falcon viele Wünsche  (Gelesen 200 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tost40

  • Benutzer
  • Beiträge: 803
  • Firebee Nr. 12 ich bin dabei!
1 Falcon viele Wünsche
« am: Di 23.07.2019, 14:17:36 »
Hallo,

ich habe einen Atari Falcon mit 14 MB.
Hauptsächlich möchte ich damit Papyrus, Phönix und Texel verwenden.

Außerdem benötige ich den Rechner für meine alten Digitalkameras:
Sony FD 95 mit 2,1 Mio. Pixel
Sony FD200 mit 2,1 Mio. Pixel
Olympus C2500 mit 2,5 Mio. Pixel
und andere

MP3`s möchte ich natürlich auch hören.

Für die Bilder benötige ich eine gute Grafiklösung.
Ich habe mir dazu eine Nova-Falcon mit ATI Mach 64/2MB zugelegt.
Diese läuft aber nur mit 4MB und eine Alternative-Ram-Karte konnte ich bisher nicht finden.
Außerdem ist der Falcon zur Medusa t40 oder der dem Milan 060 doch eher träge.

Also habe ich mir eine CT60e zugelegt.
Deutlich mehr Leistung der CPU und RAM-Speicher satt.
Allerdings ist die Grafikleistung bei dieser Lösung immer eher dürftig.

Mit der Nova habe ich zwar ein sehr gutes Bild, aber viel zuwenig RAM und mit der CT60e läuft diese nicht zusammen.
CTPCI oder SuperVidel habe ich schon lange keine mehr zum kaufen gesehen.

Großer Vorteil des Falcon ist die Vielzahl an Programmen die darauf laufen. Deutlich mehr als beim TT,
Milan, Medusa T40 oder der Firebee.

Habt Ihr noch TIPPS für den Falcon?

Viele Grüße
Martin
Firebee,
Medusa T40,
Milan 060,
1040 STE, Monster, NetUSB, Unicorn

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.441
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: 1 Falcon viele Wünsche
« Antwort #1 am: Di 23.07.2019, 17:56:39 »
Für dich wäre eine Vampire V4 Stand-alone perfekt, soweit ich weiss kann man sie bald vorbestellen. Zur OFAM kannst du sie dir gern mal ansehen.

VG Ingo
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Ektus

  • Benutzer
  • Beiträge: 783
Re: 1 Falcon viele Wünsche
« Antwort #2 am: Di 23.07.2019, 18:34:57 »
Wenn man den Bus des Falcon beschleunigt (die ursprüngliche CT60 konnte das, genauso wie der Vorgänger CT2A) und den Videl mit 50MHz versorgt, dann geht grafikmäßig am Falcon auch ohne extra Grafikkarte was. Insbesondere mit einem guten Flachbildschirm, der niedrige Wiederholraten zuläßt.

SuperVidel wird ja vielleicht noch mal neu aufgelegt, einfach mal im englischen Forum nachhaken. Da wurde gerade die Tage auch noch eine CTPCI verkauft...


MfG
Ektus.