Autor Thema: MiNT auf kleinen Maschinen  (Gelesen 649 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.366
  • Sehr langer Urlaub.
Re: MiNT auf kleinen Maschinen
« Antwort #20 am: Mi 10.07.2019, 22:11:44 »
Wieso Blitze schleudern? Es ist wie es ist. Und wenn man erst anpassen und basteln muss, nur um größere FAT Partitionen lesen zu können, dann ist BigDOS die bessere Wahl.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.217
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: MiNT auf kleinen Maschinen
« Antwort #21 am: Do 11.07.2019, 00:20:27 »
Habe jetzt mal abgespeckt:
Ohne GemRam, ohne NVDI, ohne Winx, ohne BlowUp, ohne TeraDesk, unter 640x480x1 braucht MiNT_1.15.9 jetzt weniger als 2,5MB - und man hat immer noch das NFS drin (mit bis zu 32 Parts.) sowie all die anderen MiNT-Features! Man könnte noch die Caches verkleinern, ein paar ACCs & Utils entfernen... Damit ist voll bestätigt, was SSB in #14 schon angekündigt hat.
Das System sollte genauso auch auf einem (M)STE/4 laufen und schnell genug sein.
ScreenShot angehängt.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.410
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: MiNT auf kleinen Maschinen
« Antwort #22 am: Do 11.07.2019, 01:17:27 »
2,9MB Frei, was heisst 1,1Mb belegt..... mit geladenem aktuellen Freemint Kernel und Gem als Desktop/AES

Und es geht doch!!!! Wobei ich noch paar Kernel Module drin habe, die ich als Notwendig erachte
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.217
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: MiNT auf kleinen Maschinen
« Antwort #23 am: Do 11.07.2019, 02:25:35 »
2,9MB Frei, was heisst 1,1Mb belegt..... mit geladenem aktuellen Freemint Kernel und Gem als Desktop/AES
Und es geht doch!!!!
Meine Rede seit Leipzig/Einundleibzig.
Jetzt hast Du sogar meine Behauptung noch getoppt, @tuxie ! Gratuliere!
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Wanderfalke

  • Benutzer
  • Beiträge: 22
Re: MiNT auf kleinen Maschinen
« Antwort #24 am: Do 11.07.2019, 05:38:25 »
Respekt ! Werd´s auf meinem 520 ST (ohne Plus) nicht versuchen ;-)
Atari Falcon 030 Atari TT Atari ST Atari Mega STE MiST Milan

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.410
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: MiNT auf kleinen Maschinen
« Antwort #25 am: Do 11.07.2019, 08:09:52 »
3Mb noch frei, wenn ich die anderen Module noch deaktiviere
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.584
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: MiNT auf kleinen Maschinen
« Antwort #26 am: Do 11.07.2019, 17:35:54 »
Eine 4MB Umgebung braucht weder Xaaes noch Teradesk, aber die Dateisystem- und Netzwerktreiber vom Kernel sind interessant.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.410
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: MiNT auf kleinen Maschinen
« Antwort #27 am: Do 11.07.2019, 18:36:46 »
Eben, die kann man dann ja wie gehabt einbinden, ich denke auch die USB Treiber soltlen gut funktionieren. Hab zwar aktuell die Lightning im ST nicht am laufen aber sollte funktionieren.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.410
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: MiNT auf kleinen Maschinen
« Antwort #28 am: Do 11.07.2019, 21:12:40 »
Komisch, vor meinem Post fast jede Stunde ein Kommentar, jetzt wo ich bewiesen habe das es geht kommt ausser paar Wenige die es vorher schon gesagt haben keine Reaktion mehr

 ;D ;D ;D ;D
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline maanke

  • Benutzer
  • Beiträge: 563
Re: MiNT auf kleinen Maschinen
« Antwort #29 am: Gestern um 10:12:21 »
Man könnte es auch mal mit CrippleMiNT versuchen.
Da hat man eine gute Ausgangsbasis für Experimente.
Neue URL der EasyMiNT-Seite:
http://atari.grossmaggul.de

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.217
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: MiNT auf kleinen Maschinen
« Antwort #30 am: Gestern um 10:52:14 »
Man könnte es auch mal mit CrippleMiNT versuchen.
Da hat man eine gute Ausgangsbasis für Experimente.
Mit Deinem Link erscheint bei mir eine SicherheitsWarnung von FireFox.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.098
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: MiNT auf kleinen Maschinen
« Antwort #31 am: Gestern um 12:42:29 »
Klicke auf Erweitert und dann weiter ..

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 481
Re: MiNT auf kleinen Maschinen
« Antwort #32 am: Gestern um 16:14:42 »
Man könnte es auch mal mit CrippleMiNT versuchen.
Da hat man eine gute Ausgangsbasis für Experimente.

Ich glaube da waren wir hier schon weiter:

Läuft auch auf 68000er Maschinen, 4MB dürften jedoch etwas knapp bemessen sein.

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.410
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: MiNT auf kleinen Maschinen
« Antwort #33 am: Gestern um 21:26:06 »
CrippleMint ist auch nur der reine Kernel mit ein Paar Tools, also wie ich... ich pack dann mal meine Config zusammen da könnt ihr testen
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline maanke

  • Benutzer
  • Beiträge: 563
Re: MiNT auf kleinen Maschinen
« Antwort #34 am: Gestern um 23:07:09 »
Sorry, wollte hier nicht stören.
Neue URL der EasyMiNT-Seite:
http://atari.grossmaggul.de

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.217
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: MiNT auf kleinen Maschinen
« Antwort #35 am: Gestern um 23:22:03 »
Sorry, wollte hier nicht stören.
Du störst nicht. Aber Dein Link sollte sauber sein.
-------
Im Anhang meine Konfig.Files:
mint-#.cnf ist Doku,
mint.cnf für meine SoloMiNT/SingleGEM-Installation auf D
mint-m.cnf für meine MultiTOS-Installation auf C
Natürlich müßt Ihr sie für Eure Zwecke anpassen.
Am besten in einen MiNT\-Ordner auf der BootRoot packen. Da können dann auch noch ´Zutaten´ hinein.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.217
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: MiNT auf kleinen Maschinen
« Antwort #36 am: Gestern um 23:37:23 »
Oh, jetzt hatte ich doch glatt die Anhänge vergessen... Hier sind sie!
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline maanke

  • Benutzer
  • Beiträge: 563
Re: MiNT auf kleinen Maschinen
« Antwort #37 am: Heute um 10:06:03 »
Zitat
Aber Dein Link sollte sauber sein.
Ist er jetzt, war er vorher auch schon, hatte nur kein Zertifikat erstellt.
Neue URL der EasyMiNT-Seite:
http://atari.grossmaggul.de

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.217
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: MiNT auf kleinen Maschinen
« Antwort #38 am: Heute um 12:50:25 »
Zitat
Aber Dein Link sollte sauber sein.
Ist er jetzt, war er vorher auch schon, hatte nur kein Zertifikat erstellt.
Danke.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.