Autor Thema: Win To Go "Windows 8.1 oder 10 lauffähig auf einem USB-Sick installieren.  (Gelesen 1439 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.213
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Lange schon wollte ich mal ausprobieren was es damit auf sich hat. Beim letzten Stadtbummel durchstöberte ich interessiert was es brauchbares für kleines Geld so gibt. Die Wahl viel auf einen SanDisk Extreme Pro mit 128MB 128GB für ca. 42€. Das Gehäuse ist aus Metall... wegen der hohen Stromaufnahme im Betrieb ist dies nicht unwichtig, mehr dazu später.

Die Datenübertragung auf der Packung ist mit 420MB read und 380MB write angegeben. An meinem PC der noch kein USB 3.1 unterstützt erreiche ich am USB 3.0 Port ca.310MB read/write beim Kopieren großer Dateien. Gemessen beim Kopieren von SSD auf den SanDisk und zurück.


Zurück zu Win To Go, hier gibt zwei Dinge zu beachten:


1. Man benötigt einen Stick der sich als Festplatte und nicht als Wechseldatenträger authentifiziert. 99,9999% aller Sticks geben sich als Wechseldatenträger aus. Es gibt spezielle zertifizierte USB-Sticks für Win To Go, deren Preise sind jenseits von gut und böse sind.

2. Funktionieren tut das nur mit Windows Enterprise oder Education.


Wie immer wenn etwas nicht so will wie es erwartet funktioniert springen springen Findige Programmierer in die Bresche und bieten ihre Tools an. Ich habe mir meinen Stick mit dem Tool WinToUSB erstellt. Die Vollversion kostet ca.32€ doch es gibt auch eine Free-Version die einige Einschränkungen hat was die unterstützten Windows Versionen betrifft.

WinToUSB hat folgende Vorteile gegenüber Win To Go von Microsoft:

3.Man benötigt keine Win To Go zertifizierten Stick.

4.Es gibt bei der Vollversion kaum Einschränkungen bezüglich der Windows Version. Die Free-Version unterstützt nur Windows Home.



Mein Fazit:

Man erhält einen USB-Stick der sich bei der Verwendung im Betrieb, vorausgesetzt der Stick ist nicht zu lahm,
beinahe wie eine auf Festplatte installierte Version benimmt.

Es lässt sich Software installieren.
Updates funktionieren wie bisher
Neue Builds werden normal über Windows Update installiert
Wird die selbe Windows Version... also Home, Pro etc. installiert... ist Windows nach der Einrichtung auch gleich aktiviert.
Testweise habe ich Forza Motorsport 6 Apex mit 22GB installiert und es läuft perfekt.

Einschränkungen oder was gibt es zu beachten?

Die Bootreihenfolge im Bios ist so einzustellen das vom Stick gebootet wird, logisch.
Bei der Verwendung des Stick's sind per Standardeinstellung die eingebauten Platten inaktiv bzw. offline. In der Datenträgerverwaltung lassen sie sich bei bedarf Online schalten.

Bei Verwendung an anderen PC's wird es auf alten Gurken, die von Windows 10 nicht unterstützt werden natürlich nicht funktionieren. Für fast alle aktuellen PC`s hat Windows die wichtigen Treiber mit dabei.
« Letzte Änderung: Do 27.06.2019, 22:07:23 von Arthur »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.213
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Mir ist noch was dazu eingefallen. Eine M2 Sata im USB-Gehäuse-Adapter müßte sich vermutlich auch als Platte und nicht als Wechseldatenträger ausgeben. Falls von euch jemand so ein Teil benutzt kann er das vielleicht mal überprüfen. Wenn man in der Datenträgerverwaltung mehr als eine Partition anlegen kann und diese dann im Datei-Explorer angezeigt werden, dann gibt sich das Konstrukt als Platte aus. Preislich läge man damit unter einem vergleichbar großen Win To Go zertifizierten USB-Stick. 

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Arthur, 128 MB halte ich für eine Windows-Installation sehr klein.

Windows 10 kann inzwischen wieder mehrere Partitionen auf Wechseldatenträgern ansprechen, also auch auf USB-Sticks und sogar auf ZIP-Disketten (palmzip/pofozip-Treiber)..
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Wosch

  • Benutzer
  • Beiträge: 388
  • Ich liebe dieses Forum!
In der c´t 11/2019 war darüber ein Bericht.
Geht auch mit der normalen Windows-Version, nur die 1809 macht Probleme
Gruß
Wolfgang

Milan060, Falcon FX36, TT, MSTE,STE,MST,ST, MagicPC,STEmulator,Lynx,Jag,2600,7800, 400,800,600XL,800XL,65XE,130XE,Win7, Win10 /LinuxPC,MacBookPro Retina, MacMini, Ipad

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.213
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Arthur, 128 MB halte ich für eine Windows-Installation sehr klein.

Habs korrigiert, wollte nur testen ob du auch aufpasst. :D

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.213
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
In der c´t 11/2019 war darüber ein Bericht.
Geht auch mit der normalen Windows-Version, nur die 1809 macht Probleme
Gruß
Wolfgang

Hab gerade mal die c'ts durchwühlt. Tatsache, hier wird als Alternative zur Windows WTG Software das Programm Rufus genommen. Mit der 1809 das hab ich gemerkt, der Stick wird nicht akzeptiert... evtl. Teste ich später auch mal Rufus mit einem 16GB Stick. Hier wäre ein 32bittiges Windows etwas platzsparender.... würde aber nicht mit meinem Key laufen. Mal schauen ob man günstig an einen Enterprise Key kommt. Dann wird Windows mit dem Key lt. c't problemlos auch auf anderen PC's, wo der Stick benutzt wird, aktiviert. 

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Den Key ist egal, ob 32 oder 64 Bit.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.213
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Den Key ist egal, ob 32 oder 64 Bit.

Mit meinem generischem Key nicht.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Was ist ein "generischer" Key? Ich kenne keine Windows 10 Lizenz, die zwischen 32 und 64 Bit unterscheidet. Hast du mal einen Link?
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!