Autor Thema: Maxon Harlekin95  (Gelesen 788 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 533
  • Intel inside idiot outside ;-)
Maxon Harlekin95
« am: Do 20.06.2019, 16:12:29 »
Mahlzeit Allerseits.
Wurde im englischen Schwester-Forum auf Harlekin95 angesprochen - und zwar scheint es sehr gesucht zu sein, ja schon fast eine Legende  ;D

Tatsächlich habe ich es. Sogar mit Anleitung. Nun meine Frage:

Ist es rechtlich ok es hier oder dort zum Download bereitzustellen oder doch eher bedenklich? Möchte da jetzt natürlich keinen unnötigen Stress haben, andererseits teile ich gerne mit der Atari-Community ;-)

Sollte es Abandonware sein, könnte ich es hier und / oder dort samt gescannter Anleitung mal posten.
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU, Atari Falcon 030 14MB FPU, Atari TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, Atari TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Atari Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Atari Stacy 4 16MHz, Atari 1040 STE 4MB UltraSatan, Atari 520 STE, diverse STf, STFM, 1040er, 520er, 260er, Atari PC1, Atari PC5, Portfolio, NetUSBees u.v.m. ;-) + diverse 8-Bit Ataris & Zubehör
Amiga: 500er in OVP, 1200er 030@50MHz, 1200er 060@50MHz 4GB

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.762
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Maxon Harlekin95
« Antwort #1 am: Do 20.06.2019, 17:02:52 »
Ohne Zusicherung der Rechteinhaber würde ich es lassen so etwas öffentlich bereit zu stellen.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.231
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Maxon Harlekin95
« Antwort #2 am: Fr 21.06.2019, 05:02:26 »
Ist es rechtlich ok es hier oder dort zum Download bereitzustellen oder doch eher bedenklich? ...
Sollte es Abandonware sein, könnte ich es hier und / oder dort samt gescannter Anleitung mal posten.
Diese Frage könnte vielleicht @MJaap beantworten?
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.547
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Maxon Harlekin95
« Antwort #3 am: Fr 21.06.2019, 09:28:33 »
Theoretisch könnte ich noch "CiSystem" beisteuern, das ist so ähnlich, stammte von CiSoft aus Alzey. Die Restbestände davon hat Herr Cichovski (oder so ähnlich - wichtig ist das "Ci" am Anfang) auf der ATARI-Messe 1992 am letzten Tag an jeden Passanten verschenkt... (und sich dann aus dem Atari-Softwwaremarkt verabschiedet) Das Exemplar müsste ich eigentlich noch irgendwo haben...
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 366
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: Maxon Harlekin95
« Antwort #4 am: Sa 22.06.2019, 12:50:09 »
Da es hier um Harlekin geht: H95 war mW. die letzte Version dieses hilfreichen SW Zubehör für den ST. Danach ist es nicht weiter geUpdated und weiterentwickelt worden, aber der Autor und der Verlag für den es entwickelt wurde, sind "untergegangen", ohne es freizustellen. Und das Gesetz sagt einwandfrei, daß Artikel, deren "Urheber" längst verschieden ist, nicht unbedingt frei an Rechten ist. Also würde ich es nicht öffentlich publizieren! Was ich aber unter der Hand - vielleicht per PN - mit anderen Usern vereinbare ...
Gruß
Burkhard Mankel

Ich hoffe ich werde mal endlich die Zensur los, damit ich meine vor Rechtschreibfehler strotzenden Beiträge wieder editieren kann ...

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.275
  • st-computer
Re: Maxon Harlekin95
« Antwort #5 am: Sa 22.06.2019, 15:48:43 »
Mahlzeit Allerseits.
Wurde im englischen Schwester-Forum auf Harlekin95 angesprochen - und zwar scheint es sehr gesucht zu sein, ja schon fast eine Legende  ;D

Tatsächlich habe ich es. Sogar mit Anleitung. Nun meine Frage:

Ist es rechtlich ok es hier oder dort zum Download bereitzustellen oder doch eher bedenklich? Möchte da jetzt natürlich keinen unnötigen Stress haben, andererseits teile ich gerne mit der Atari-Community ;-)

Sollte es Abandonware sein, könnte ich es hier und / oder dort samt gescannter Anleitung mal posten.

So was läuft am Besten per PM und dann taucht das Programm - Magie! - auf einer sehr bekannten Atari-Website auf ;-)

"Abandonware" gibt es in rechtlicher Hinsicht m.W. nicht. Hier trifft eine veraltete Gesetzgebung mit langen Schutzfristen und ohne Archvierungspflicht (die es für Print-Erzeugnisse z.B. gibt), auf ein Produkt, welches schneller den Bit-Tod stirbt, als von alleine Public Domain zu werden. Darüber hinaus bleibt es ohnehin jedem Website-Betreiber selbst überlassen, wie er mit Uploads aller Art umgeht.


Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.547
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Maxon Harlekin95
« Antwort #6 am: Sa 22.06.2019, 18:59:09 »
Oder man kontaktiert einfach mal selbst Betreiber einschlägiger Abandonend-Software und bietet seine Schätze dort mal an...
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.762
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Maxon Harlekin95
« Antwort #7 am: Sa 22.06.2019, 19:47:33 »
"Abandonware" gibt es in rechtlicher Hinsicht m.W. nicht. Hier trifft eine veraltete Gesetzgebung mit langen Schutzfristen und ohne Archvierungspflicht (die es für Print-Erzeugnisse z.B. gibt), auf ein Produkt, welches schneller den Bit-Tod stirbt, als von alleine Public Domain zu werden.

Da wird sich wohl leider auch nichts daran ändern... der große Nachteil ist das man Rechtlich gesehen ein Raubkopierer ist. So gesehen bedanke ich mich bei den vielen vielen Programmieren und Autoren die uns Ihre Software und Bücher unentgeltlich überlassen oder teilweise noch mit Quellcode zur Verfügung stellen. Hut ab.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.231
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Maxon Harlekin95
« Antwort #8 am: So 23.06.2019, 04:51:24 »
Bei Filmen hat es auch sehr lange gedauert, bis die archiviert wurden.
Wenn es fast zu spät ist, dann kommt der Staat endlich auf die richtige Idee...
-------
So was läuft am Besten per PM und dann taucht das Programm - Magie! - auf einer sehr bekannten Atari-Website auf ;-)
Seltsam, seltsam  :o
Die Angelsachsen scheinen da (auf Grund ihrer Rechtslage?) etwas mutiger zu sein als wir.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline TheNameOfTheGame

  • Benutzer
  • Beiträge: 62
  • Almost Heaven, West Virginia
Re: Maxon Harlekin95
« Antwort #9 am: Mi 26.06.2019, 03:40:49 »
So was läuft am Besten per PM und dann taucht das Programm - Magie! - auf einer sehr bekannten Atari-Website auf ;-)

Oy vey, jetzt hast du den "jinx" gewirkt.  :D :D

Dies ist eine 25 Jahre alte Software für eine Plattform mit Benutzer in den Hunderten ...niemand wird egal, ob diese mit Ausnahme der Atari-Community freigegeben wird.

Schauen Sie sich diese Website an: [entfernt, JH]

Stoppt Microsoft sie für die Erhaltung der alten Versionen von Windows und Excel?

Und dann haben wir unsere kleine Atari-Welt. Es ist OK, diese Software zu teilen. Kein Schaden ist getan.
« Letzte Änderung: Mi 26.06.2019, 08:46:21 von Johannes »

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.275
  • st-computer
Re: Maxon Harlekin95
« Antwort #10 am: Mi 26.06.2019, 07:28:10 »
So was läuft am Besten per PM und dann taucht das Programm - Magie! - auf einer sehr bekannten Atari-Website auf ;-)

Oy vey, jetzt hast du den "jinx" gewirkt.  :D :D

Dies ist eine 25 Jahre alte Software für eine Plattform mit Benutzer in den Hunderten ...niemand wird egal, ob diese mit Ausnahme der Atari-Community freigegeben wird.

Schauen Sie sich diese Website an: (Link entfernt)

Stoppt Microsoft sie für die Erhaltung der alten Versionen von Windows und Excel?

Und dann haben wir unsere kleine Atari-Welt. Es ist OK, diese Software zu teilen. Kein Schaden ist getan.

Es ging darum, ob die Software hier öffentlich im Forum geteilt wird. Johannes hat mehrfach klar gesagt, dass er dies nicht möchte - einschließlich Links auf Seiten, die solche Software anbieten. Das Betreiben einer Website mit nutzergenerierten Inhalten ist ein gewisses Risiko. Es ist nachvollziehbar, dass er dieses Risiko möglichst klein halten möchte. Die Alternative wäre, dass Forum ganz zu schließen (null Risiko).

Wer solche Inhalte sucht, findet sie leicht im Netz. DuckDuckGo is your friend ;)

Aus dem Verhalten von Microsoft lässt sich leider keine Legitimation für das Veröffentlichen alter Software ableiten. Ein deutsches Sprichwort lautet: "Wo kein Kläger, da kein Richter". Aber manchmal gibt es eben doch einen Kläger (bekannte Beispiele Nintendo, Codemasters).

Also nimm' den Link bitte raus, jeder kann eine Suchmaschine bedienen.

Offline TheNameOfTheGame

  • Benutzer
  • Beiträge: 62
  • Almost Heaven, West Virginia
Re: Maxon Harlekin95
« Antwort #11 am: Mi 26.06.2019, 13:29:33 »
uff, mein schlechtes über den link. Ich habe vergessen, Johannes' Policy. Entschuldigung Johannes!  :-\

Offline andromeda

  • Benutzer
  • Beiträge: 7
Re: Maxon Harlekin95
« Antwort #12 am: Mi 26.06.2019, 15:21:01 »

Schauen Sie sich diese Website an: [entfernt, JH]

Stoppt Microsoft sie für die Erhaltung der alten Versionen von Windows und Excel?

ms hat sich doch nur deswgen derart durchgestzt, weil sie das kopieren zugelassen haben.
gegen "normaluser" sind die nie konsequent vorgegangen, es sei denn sie hießen Mike Rowe, der wegen des namens seiner firma (MikeRoweSoft) ärger bekommen hat.
 
das die angelegenheit nicht so einfach ist, sieht man  auch daran, daß auf der gennanten website zwar jede menge grütze von borland zu finden ist, aber kein dbase.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.762
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Maxon Harlekin95
« Antwort #13 am: Mi 26.06.2019, 15:52:46 »

Schauen Sie sich diese Website an: [entfernt, JH]

Stoppt Microsoft sie für die Erhaltung der alten Versionen von Windows und Excel?

ms hat sich doch nur deswgen derart durchgestzt, weil sie das kopieren zugelassen haben.
gegen "normaluser" sind die nie konsequent vorgegangen, es sei denn sie hießen Mike Rowe, der wegen des namens seiner firma (MikeRoweSoft) ärger bekommen hat.
 
das die angelegenheit nicht so einfach ist, sieht man  auch daran, daß auf der gennanten website zwar jede menge grütze von borland zu finden ist, aber kein dbase.

Kann man natürlich behaupten und evtl. ist da sogar ein Fünkchen Wahrheit enthalten. Ich behaupte da spielen zig andere Gründe auch noch eine Rolle. Wie auch immer... Johannes Regeln schützen nicht nur Ihn, sondern auch uns, vor Ärger.

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 366
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: Maxon Harlekin95
« Antwort #14 am: Mi 26.06.2019, 16:39:56 »
Was diskutieren wir hier eigentlich um den heißen Brei? Ob jetzt erlaubt oder nicht - die gewünschte SW für unsere Schätzchen wird uns quasi auf dem Silbertablet präsentiert. Für den Interessenten natürlich 'n bissl Arbeit, nach entsprechenden Downloads zu fahnden! Für Foren gilt: Es gibt immer den einen Betreiber und der macht die - meistens auch sinnvollen - Regeln und wir User haben uns danach zu richten, auch wenn das manchmal auch schwer ist!
Gruß
Burkhard Mankel

Ich hoffe ich werde mal endlich die Zensur los, damit ich meine vor Rechtschreibfehler strotzenden Beiträge wieder editieren kann ...