Autor Thema: SCUMMVM auf Atari Falcon CT60e  (Gelesen 1630 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 556
  • Intel inside idiot outside ;-)
SCUMMVM auf Atari Falcon CT60e
« am: So 09.06.2019, 12:21:47 »
Hallo in die Runde.

Habe mir mal ScummVM auf meinem CT60 100MHz Falcon installiert. Die neueste Version 2.0 von der offiziellen Webseite. Dazu mal zum Test Monkey Island 1 und Day of the Tentacle als Dos-Versionen.

Und bin ziemlich enttäuscht. Ist nicht wirklich spielbar... Sound unsauber (also mit Unterbrechungen) und Day of the Tentacle ruckelt ziemlich doll. Auf youtube gibt's ein Video wo die Spiele auf nem 90MHz CT60e Falcon unter Magic und Jinnee sauber laufen. Habe es auch auf der Version aus dem Video probiert, 1.8 glaube ich. Da kann man den Sound einstellen. Habe auf 22khz gestellt - läuft aber noch schlechter  ::)
Tos und Magic identisch.

Was mache ich falsch? Wie sind denn da die optimalen Einstellungen?

Dank im Voraus.

PS: Und wie kommt man da eigentlich wieder ins Menü? Habe schon alle Tasten probiert...muss immer den Rechner neustarten...
« Letzte Änderung: So 09.06.2019, 12:25:45 von kcr »
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.880
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: SCUMMVM auf Atari Falcon CT60e
« Antwort #1 am: So 09.06.2019, 16:04:21 »
Unter Welchem TOS hast du es probiert? Ich frage deshalb weil allein Magic hoch optimiert und schnell ist und sich das mit einer ctxx noch potenzieren dürfte.

Offline laufkopf

  • Benutzer
  • Beiträge: 323
Re: SCUMMVM auf Atari Falcon CT60e
« Antwort #2 am: So 09.06.2019, 18:18:59 »
Vielleicht hilft diese Seite ja etwas? https://bitbucket.org/nokturnal/sdl-atari-port/wiki/Home

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 556
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: SCUMMVM auf Atari Falcon CT60e
« Antwort #3 am: So 09.06.2019, 21:18:06 »
TOS 4.04 und Magic mit gleichem Ergebnis. Es ruckelt, und vor allem die Muski ist grausig.

Hier mal der Beweis, dass es irgendwie geht auf nem 90MHz CT60e-Falcon:

https://www.youtube.com/watch?v=Q7smNXIl6HM&t=171s

Leider zeigt das Video nicht welche Einstellungen vorgenommen wurden.
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.185
  • Atari !!!
Re: SCUMMVM auf Atari Falcon CT60e
« Antwort #4 am: So 09.06.2019, 23:52:51 »
Also bei mir läuft das auch total flüssig. Allerdings nur unter Mint. Mit manchen Versionen hatte ich aber auch solche Sound Aussetzer. Hab's schon lange nicht mehr benutzt muss ich zugeben, ich schau bei Gelegenheit Mal die Konfiguration an.

LG,

Chris
Atari Falcon060

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 556
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: SCUMMVM auf Atari Falcon CT60e
« Antwort #5 am: Mo 10.06.2019, 14:19:41 »
@Atari060 Danke Chris, das wäre super. Muß ja hier auch laufen, oder ich stelle mich zu blöd an... :o
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 556
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: SCUMMVM auf Atari Falcon CT60e
« Antwort #6 am: Sa 22.06.2019, 01:40:28 »
@Atari060 Schon mal draufgeschaut?

Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.185
  • Atari !!!
Re: SCUMMVM auf Atari Falcon CT60e
« Antwort #7 am: Fr 16.08.2019, 10:56:43 »
@Atari060 Schon mal draufgeschaut?

Ich hab Dich nicht vergessen, bin aber immer noch nicht an den Falcon gekommen... es war Mikros Version. Guck mal hier: http://atari-forum.com/viewtopic.php?p=379326#p379326

LG,

Chris
Atari Falcon060