Autor Thema: CF-Karte wiederbeleben  (Gelesen 240 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 460
CF-Karte wiederbeleben
« am: So 12.05.2019, 18:33:11 »
Habe hier eine CF-Karte die nicht funktioniert. Wie kann ich die wiederbeleben.
Hab es schon am Notebook mit der Datenträgerverwaltung versucht,kein Erfolg.
Ebenfalls mit dem Paragon Festplatten Manager™ 16.5 Basic probiert.
Es werden nur 40 Kb angezeigt
Gibt es da noch eine Rettung ?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.101
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 460
Re: CF-Karte wiederbeleben
« Antwort #2 am: So 12.05.2019, 23:16:16 »
Denke mal die CF-Karte ist kaputt. Habe alle Möglichkeiten probiert, aber das Problem nicht lösen können.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.101
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: CF-Karte wiederbeleben
« Antwort #3 am: Mo 13.05.2019, 07:39:28 »
Hast du denn was gemacht damit wie LowLevel Formatieren am Atari? So was darf man nicht machen!

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.367
  • Sehr langer Urlaub.
Re: CF-Karte wiederbeleben
« Antwort #4 am: Mo 13.05.2019, 13:55:42 »
Ich kenne das Problem und habe auch schon ein paar alte/kleine CF/SD-Karten und USB-Sticks weggeworfen, die ich einst funktionierend weggelegt habe und dann nach ein paar Jahren für irgendwas wiederverwenden wollte. Scheinbar, so ist jedenfalls meine Vermutung, speichern diese Medien grundsätzliche Parameter zur Diskgröße usw. auch im Flash ab, da wo also auch die Daten liegen sollen. Wenn diese Daten nach längerer stromloser Lagerung mehr da sind, weiß der Flashcontroller nicht mehr, wie groß der Flash ist und meldet nur noch ein paar Kilobytes. Das jedenfalls meine Vermutung. Über die Lebensdauer von Flashmedien haben wir ja schon ausführlich debattiert.
« Letzte Änderung: Mo 13.05.2019, 13:57:32 von 1ST1 »
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 460
Re: CF-Karte wiederbeleben
« Antwort #5 am: Mo 13.05.2019, 14:12:10 »
Ich kaufe mir hin und wieder gebrauchte CF-Karten. hatte noch nie ein Problem. Bis auf diese CF´s.

Die 8 GB hat nur 977 MB  - mit  Paragon Festplatten Manager™ 16.5 Basic korrigiert  - jetzt OK

Die 2 GB hat nur 122 MB  - mit  Paragon Festplatten Manager™ 16.5 Basic korrigiert  - jetzt OK

Die 4 GB hat nur 40 KB    -  alles versucht, auch mit dem Tool von Lukas Frank. Das Tool erkennt die CF-Karte nicht.
Daher glaube ich die Karte ist defekt.

Die 1 GB hat 977 MB ist also OK.

Offline Petari

  • Benutzer
  • Beiträge: 140
Re: CF-Karte wiederbeleben
« Antwort #6 am: Di 14.05.2019, 08:53:13 »
CF Karten sind sensibel im general. Und Ich glaube dass meiste Grund ist Konnektor mit vielen Kontakten.  Ich habe kaputt um 5 CF Karten. Erste - 128 MB Sandisk, gekauft im 2004 geht kaputt um 2010. Dann 1 GB Kingston, 512 MB non-brand ... 
Interestlich ist 2 GB Sandisk Ultra - kaputt nur obere Datei halb - Ich kann brauchen es mit mein ACSI-CF Adapter, und nur mit es: http://atari.8bitchip.info/astide.php
Warum gehte kaputt ? Glaublich wegen viele anschliesen, eksperimentieren.
Na ja ...

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 460
Re: CF-Karte wiederbeleben
« Antwort #7 am: Mi 15.05.2019, 11:42:18 »
Danke für alle Antworten.