Autor Thema: Gigafile: Suche störrische SD-Karten zum Testen  (Gelesen 399 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.072
Gigafile: Suche störrische SD-Karten zum Testen
« am: Di 07.05.2019, 19:30:08 »
Aufruf (insbesondere) an Gigafile-Besitzer:

Wie hier im Forum schon angedeutet, hatte ich Wolfgang Förster kontaktiert und hatte ihm Messdaten zur Verfügung gestellt, weil es mich wurmte, dass meine Gigafile so wählerisch war, was SD-Karten angeht. (Zur Erinnerung: Eine von drei von mir getesteten Karten funktionierte.)

Die gute Nachricht: Wolfgang konnte mithilfe meiner Daten das Problem reproduzieren und denkt, die Lösung dafür gefunden zu haben. Er wird mir eine Gigafile mit aktualisierter Test-Firmware zur Verfügung stellen, damit ich das bestätigen kann.

Nun wäre es Wolfgang und mir aber wichtig, dass nicht nur meine Karten nun funktionieren, sondern eine möglichst große Vielfalt an SD-Karten.

Daher der Aufruf: Wenn Ihr SD-Karten habt, vor allem solche, die in der Vergangenheit nicht in einer Gigafile funktioniert haben, würdet Ihr sie mir leihweise(!) zur Verfügung stellen? Vorraussichtlich Anfang nächster Woche habe ich die aktualisierte Gigafile zum Testen da.

Details können wir gerne per PM klären, schreibt mich an.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.441
  • n/a
Re: Gigafile: Suche störrische SD-Karten zum Testen
« Antwort #1 am: Mi 08.05.2019, 08:55:31 »
Ich bin zwar kein Besitzer einer Gigafile (weil diese als wählerisch bekannt ist), möchte Dir aber ganz herzlich danken für Dein phantastisches Engagement - nicht nur in dieser Angelegenheit.

Ganz großes Lob!!
Danke!!

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.072
Re: Gigafile: Suche störrische SD-Karten zum Testen
« Antwort #2 am: Mi 08.05.2019, 09:57:39 »
Ich bin zwar kein Besitzer einer Gigafile (weil diese als wählerisch bekannt ist)

Hoffentlich bald nicht mehr -- wobei ich schon gerne mehr SD-Karten als meine zum Testen hätte. Also, Gigafile-Besitzer, bitte meldet Euch!

Zitat
möchte Dir aber ganz herzlich danken für Dein phantastisches Engagement

Mein Dank wiederum gilt Wolfgang Förster -- auch wenn er hier vermutlich nicht mitliest. Ich weiß aus eigener Erfahrung nur zu gut, wie schwierig und frustrierend es ist, Probleme zu finden, wenn bei einem selbst alles funktioniert.

Nebenbei: Das Problem sind eher SD-Karten, die sich nicht immer zu 100% an die Spezifikation halten -- aber das sieht man ihnen von außen ja leider nicht an.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.368
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Gigafile: Suche störrische SD-Karten zum Testen
« Antwort #3 am: Mi 08.05.2019, 11:16:27 »
@czietz: Such doch mal hier im Forum nach entsprechenden Threads, im englischen Forum evtl. auch mal und sprich die betroffenen Leute gezielt mal per PN an.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.441
  • n/a
Re: Gigafile: Suche störrische SD-Karten zum Testen
« Antwort #4 am: Mi 08.05.2019, 14:39:14 »

Mein Dank wiederum gilt Wolfgang Förster -- auch wenn er hier vermutlich nicht mitliest. Ich weiß aus eigener Erfahrung nur zu gut, wie schwierig und frustrierend es ist, Probleme zu finden, wenn bei einem selbst alles funktioniert.

Nebenbei: Das Problem sind eher SD-Karten, die sich nicht immer zu 100% an die Spezifikation halten -- aber das sieht man ihnen von außen ja leider nicht an.

Ja, selbstverständlich gebührt auch Wolfgang Förster Dank dafür, daß er sich der Sache annehmen möchte und so sein Probukt vielleicht noch weiter optimieren kann. Mich wundert es eher nicht, daß die Probleme auf "miese" SD-Karten zurückzuführen sind. Leider weiß man nie, was man da jeweils aus der Packung holt.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.540
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Gigafile: Suche störrische SD-Karten zum Testen
« Antwort #5 am: Mi 08.05.2019, 17:52:24 »
Falls es dann eine neue Firmware geben wird... kann die jeder Gigafile-Besitzer selbst einspielen?

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.315
Re: Gigafile: Suche störrische SD-Karten zum Testen
« Antwort #6 am: Mi 08.05.2019, 18:14:24 »
Falls es dann eine neue Firmware geben wird... kann die jeder Gigafile-Besitzer selbst einspielen?

Ich würde sagen: wer einen USB-Blaster besitzt und den AS-Stecker auf der Gigafile bestückt, der kann das.
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.540
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Gigafile: Suche störrische SD-Karten zum Testen
« Antwort #7 am: Mi 08.05.2019, 22:09:17 »
Ich würde sagen: wer einen USB-Blaster besitzt und den AS-Stecker auf der Gigafile bestückt, der kann das.

Ok, danke.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.072
Re: Gigafile: Suche störrische SD-Karten zum Testen
« Antwort #8 am: Do 23.05.2019, 20:29:29 »
Ich habe mittlerweile von Wolfgang Förster die aktualisierte Gigafile bekommen. Sie hat eine neue Firmware und eine kleine Hardwaremodifikation (zwei Kondensatoren) und funktioniert damit super stabil mit allen mir vorliegenden SD-Karten an diversen Ataris.

Ich bin aber weiterhin leihweise an SD-Karten interessiert, besonders solchen, die in der Vergangenheit Probleme mit einer Gigafile gemacht haben.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.540
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Gigafile: Suche störrische SD-Karten zum Testen
« Antwort #9 am: Fr 24.05.2019, 13:17:42 »
An Christian und Wolfgang, danke das ihr euch so engagiert. Ich hoffe das die Leute jetzt nicht auf das Porto schauen. Sind denn schon Karten angekommen, @czietz?

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.072
Re: Gigafile: Suche störrische SD-Karten zum Testen
« Antwort #10 am: Fr 24.05.2019, 15:55:54 »
An Christian und Wolfgang, danke das ihr euch so engagiert. Ich hoffe das die Leute jetzt nicht auf das Porto schauen. Sind denn schon Karten angekommen, @czietz?

Nein. Leider schreiben zwar viele Leute über Probleme mit ihren SD-Karten in einer Gigafile, aber Mithilfe (in Form von Karten zum Testen) wollte hier im Forum noch niemand anbieten.  :(

Ich werde mich aber zu Pfingsten mit einigen Leute treffen und habe diese gebeten, reichlich SD-Karten mitzubringen.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.540
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Gigafile: Suche störrische SD-Karten zum Testen
« Antwort #11 am: Mi 12.06.2019, 11:35:23 »
Nein. Leider schreiben zwar viele Leute über Probleme mit ihren SD-Karten in einer Gigafile, aber Mithilfe (in Form von Karten zum Testen) wollte hier im Forum noch niemand anbieten.  :(

Echt unglaublich und sehr ärgerlich für Entwickler, Helfer und zukünftige Käufer. Da kann man sich nur an den Kopf packen.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.368
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Gigafile: Suche störrische SD-Karten zum Testen
« Antwort #12 am: Mi 12.06.2019, 14:17:04 »
Das ist nichts worüber man sich aufregen muss. Die nicht funktionierenden Karten sind vielleicht schon entsorgt oder weitergegeben worden. In irgendwelchen digitalen Kameras werden die wohl noch nutzbar gewesen sein.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?