Autor Thema: 8MB SDram für ST?  (Gelesen 623 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline neogain

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.143
  • ...?
8MB SDram für ST?
« am: Sa 21.09.2019, 21:12:58 »
Sehe ich das hier in dem Video richtig, dass ein SDram eingesetzt wird für diese Ramkarte? Wenn ja, ist diese irgendwo zu erwerben oder weiß wer was darüber? Dachte immer SDram würde überhaupt nicht funktionieren

https://youtu.be/CK4YK5cCTa0
...

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: 8MB SDram für ST?
« Antwort #1 am: Sa 21.09.2019, 21:22:59 »
Natürlich kann man das machen, man braucht halt einen passenden Speichercontroller. Die MMU kann das natürlich nicht, aber eine Monster-Alternative mit Altram sollte sich so realisieren lassen.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.225
Re: 8MB SDram für ST?
« Antwort #2 am: Sa 21.09.2019, 21:28:16 »
Der riesige CPLD darauf übernimmt die Übersetzung SDRAM <-> 68000-Bus-Interface (und vermutlich auch die Spannungswandlung). Das ist m.W. bislang kein käufliches oder veröffentlichtes Projekt. Du kannst den Entwickler aber im Atari-Forum.com erreichen: http://www.atari-forum.com/viewtopic.php?t=34759

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.844
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: 8MB SDram für ST?
« Antwort #3 am: Sa 21.09.2019, 21:41:08 »

Offline neogain

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.143
  • ...?
Re: 8MB SDram für ST?
« Antwort #4 am: Sa 21.09.2019, 23:41:00 »
Alles klar, das wäre wirklich mal was feines für den ST. Bin mal gespannt, ob das irgendwann für den ST käuflich zu erwerben sein wird. Merci @czietz @Arthur @1ST1 für die Info. 
...

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.200
Re: 8MB SDram für ST?
« Antwort #5 am: So 22.09.2019, 00:41:01 »
Alles klar, das wäre wirklich mal was feines für den ST. Bin mal gespannt, ob das irgendwann für den ST käuflich zu erwerben sein wird. Merci @czietz @Arthur @1ST1 für die Info.

Eine etwas kleinere Variante gibt es als "TerribleFire". Mußt du nur bestücken. Infos in Exxos’ Forum. Die Dinger haben 68030/33, 2 MB SDRAM und IDE.
Wider dem Signaturspam!

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.844
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: 8MB SDram für ST?
« Antwort #6 am: So 22.09.2019, 00:51:04 »
Kannst Artur ja mal über seinen Shop kontakten:

https://retro.7-bit.pl/?lang=en&go=projekty

Hier ein kurze Interview mit ihm:

http://obligement.free.fr/articles_traduction/itwgadawski_en.php


Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: 8MB SDram für ST?
« Antwort #7 am: So 22.09.2019, 10:48:20 »
Einen technischen Vorteil wird man durch SD-RAM gegenüber FP-DRAM nicht haben, wir reden hier von Computern mit 8 (ST/STE/M-STE) oder 16 Mhz (TT, Standard-Falcon) Speichertakt. Die Beschaffung passender Süeichermodule könnte etwas einfacher sein.

Spannend werden Speicherzugriffe, den SD-RAM ist 32 Bit breit, entweder muss man einen Großteil der Speicherchips still legen (Dateinleitungen auf Masse, reicht das?), oder man braucht eine Logik, die die Zugriffe auf die volle Busbreite irgendwie verteilen.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline neogain

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.143
  • ...?
Re: 8MB SDram für ST?
« Antwort #8 am: So 22.09.2019, 19:28:24 »
Eine etwas kleinere Variante gibt es als "TerribleFire". Mußt du nur bestücken. Infos in Exxos’ Forum. Die Dinger haben 68030/33, 2 MB SDRAM und IDE.

Meinst du die TF530? So viel ich weiß funktioniert diese noch nicht richtig. Aber ein 030er wäre super.
...

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.200
Re: 8MB SDram für ST?
« Antwort #9 am: So 22.09.2019, 19:30:23 »
Eine etwas kleinere Variante gibt es als "TerribleFire". Mußt du nur bestücken. Infos in Exxos’ Forum. Die Dinger haben 68030/33, 2 MB SDRAM und IDE.

Meinst du die TF530? So viel ich weiß funktioniert diese noch nicht richtig. Aber ein 030er wäre super.

Ich habe den Überblick verloren – irgendeine läuft aber laut dem Autor im 520/1040 ST. Leider gibt’s nur das Forum und Youtube-Videos und Github, ich finde nirgends eine „einfache“ Übersicht …
Wider dem Signaturspam!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.620
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: 8MB SDram für ST?
« Antwort #10 am: Di 24.09.2019, 14:13:11 »
Alles klar, das wäre wirklich mal was feines für den ST. Bin mal gespannt, ob das irgendwann für den ST käuflich zu erwerben sein wird. Merci @czietz @Arthur @1ST1 für die Info.

Eine etwas kleinere Variante gibt es als "TerribleFire". Mußt du nur bestücken. Infos in Exxos’ Forum. Die Dinger haben 68030/33, 2 MB SDRAM und IDE.

->   https://www.exxoshost.co.uk/forum/viewtopic.php?f=68&t=2149

... mit 4MB Alternate Ram, ob IDE beim ST funktioniert weiss ich nicht. Läuft mit EmuTOS.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.620
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: 8MB SDram für ST?
« Antwort #11 am: Mo 30.09.2019, 13:09:43 »
[Meinst du die TF530? So viel ich weiß funktioniert diese noch nicht richtig. Aber ein 030er wäre super.

->   https://www.exxoshost.co.uk/forum/viewtopic.php?f=68&t=2149&sid=494c0d4ef528050a2b7155c5d957844c&start=50#p26716

TOS 2.06 aus dem TT Ram mit TT Ram Test beim booten, nachladbar.

Kann man das TOS 2.06 Image nicht direkt für Eproms patchen?