Umfrage

Welches Hatari benutzt ihr am häufigsten?

Hatari für Linux
8 (38.1%)
Hatari für MacOS
5 (23.8%)
Hatari für Windows 32/64 Bit
8 (38.1%)

Stimmen insgesamt: 21

Autor Thema: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?  (Gelesen 11559 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.070
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #20 am: Do 18.04.2019, 01:03:52 »
es gibt Entwickler die durchaus auch mal auf ihre Anwender hören

Ja genau. Die Hatari-Entwickler schert es nicht was wir denken, die sitzen einfach in ihrem stillen Kämmerlein und programmieren so vor sich hin.

Zitat
torsten otto hat geschaut, als es 3:4 stand und nicht bedacht, dass es vorher 2:4 gestanden haben

Doch hab ich bedacht. Auch schon deshalb weil ich derjenige war der es auf 3:4 gestellt hat. So what? Weder das Verhältnis, und erst recht nicht die Gesamtanzahl hat irgendeine Aussagekraft.

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.070
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #21 am: Do 18.04.2019, 01:12:41 »
- einfacherer Wechsel zwischen verschiedenen Konfigurationen

Kann man sich behelfen, indem man sich Verknüpfungen auf den Desktop legt der Hatari mit der entsprechenden Config-Datei startet.

Zitat
- Option, das Hatari-Fenster nur proportional zu skalieren.

Du meinst unter beibehaltung des Seiten-Verhältnisses? Gabs da nicht schon ne option für?

Zitat
- STE Joypad 1 & 2 werden derzeit immer noch wie gewöhnliche Joysticks behandelt (Tastaturbelegung)

Eigentlich gibt es alle Möglichkeiten das einzustellen. Habs aber selber (bei einem kurzen test mit einem Programm das SDL benutzt) unter linux noch nicht hinbekommen.


Zitat
...und dann noch: Support für die TOS-Versionen vom ST-Book und Milan :)

Zumindest ST-Book Version sollte eigentlich gehen. Ist zu 2.06 sehr ähnlich, und die notwendigen Patches hab ich mal geschickt und sind auch in der aktuellen Version vorhanden. Milan macht IMHO keinen Sinn, weil die dazugehörige Hardware ja nicht emuliert wird.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #22 am: Do 18.04.2019, 06:56:43 »
und erst recht nicht die Gesamtanzahl hat irgendeine Aussagekraft.
Du hast recht, der ganze Thread ist sinnlos. Deswegen ja die rege Beteiligung. Laien, Halbwissen, Träumer und Hobbyisten eben*. Lohnt sich für Profis nicht anzuklicken.

* Mist, das ganze Forum ist voll von denen!
« Letzte Änderung: Do 18.04.2019, 07:37:49 von 1ST1 »
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.863
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #23 am: Do 18.04.2019, 12:42:07 »
Ich denke, dass das diskutieren hier durchaus Sinnvoll ist auch wenn jetzt keine einzige Zeile Code geändert wird. Die Vorschläge die bisher gekommen sind gefallen mir ganz gut und vielleicht kommt auch etwas über Umwege bis zum Ziel.

Die Umfrage läuft hier ohne End-Datum und wird mit der Zeit evtl. etwas Aussagefähiger*, wenn die Zahlen irgendwann in den Zweistelligen Bereich gehen. Am Anfang lief sie auch eher schleppend an. Mal sehen ob sich noch wer traut eine Waschmaschine zu bestellen? Kurze Info noch, auch ohne Stimme können die Ergebnisse angeschaut werden und man kann später noch seine Abstimmung ändern.



*Ist nur dazu da meine Neugier zu befriedigen.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #24 am: Do 18.04.2019, 14:59:23 »
Sammle die Anregungen doch mal und übermittle sie an die Autoren. Da sind viele gute Anregungen dabei. Nur wenn die genauso reagieren, wie zwei gewisse Forenkollegen hier im Thread, dann mache ich mir da wenig Hoffnung. Ich wünsche, ich täusche mich nach den jüngsten Eindrücken in dem Punkt.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline simonsunnyboy

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.732
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #25 am: Do 18.04.2019, 18:03:07 »
Thomas Huth alias thothy war hier mal aktiv, kein Ahnung, wie tief der noch an Hatari dran ist.
Er hat Hatari damals aus dem Winston 0.5 Source ins Leben gerufen und ich war einer seiner ersten Betatester in der Version 0.03 um 2002.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.070
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #26 am: Do 18.04.2019, 18:26:55 »
Ob er hier mitliest weiss ich nicht aber er ist noch aktiv bei Hatari. Im englischen forum ist er Mitglied er Hatari-Dev Gruppe.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #27 am: Do 18.04.2019, 23:42:39 »
Winston? Hatari ust doch eigentlich ein Ableger von UAE (Universal Amiga Emulator)?
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.863
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #28 am: Fr 19.04.2019, 02:16:09 »
Ich glaube das war der CPU-Core von UAE der verwendet wird.

Offline simonsunnyboy

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.732
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #29 am: Fr 19.04.2019, 09:45:03 »
Winston? Hatari ust doch eigentlich ein Ableger von UAE (Universal Amiga Emulator)?

Nur der CPU Core, thothy konnte/wollte den in x86 geschriebenen Core von Winston nicht verwenden. Da hat er damals den Core von UAE eingebaut. Deswegen ist Hatari auch schön portabel.

Die Wurzel des restlichen Emulators ist komplett Winston, auch man davon nicht mehr viele Teil spürt.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #30 am: Fr 19.04.2019, 18:27:22 »
Das wusste ich nicht, danke für die Info. Schade, dass bei der Gelegenheit die bessere Windows-Integration des Emulators flöten ging.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.480
  • ST-Computer
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #31 am: Fr 19.04.2019, 21:57:00 »
Gönnt den macOS-Nutzern doch wenigstens einen Emulator, der eine bessere Oberfläche auf dem Mac hat als auf Windows  ;). Dafür ist ja auch STeem Windows-exklusiv - zu Hatari gibt's auf dem Mac keine echte Alternative...

Offline simonsunnyboy

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.732
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #32 am: Sa 20.04.2019, 11:29:09 »
Gönnt den macOS-Nutzern doch wenigstens einen Emulator, der eine bessere Oberfläche auf dem Mac hat als auf Windows  ;). Dafür ist ja auch STeem Windows-exklusiv - zu Hatari gibt's auf dem Mac keine echte Alternative...

Guter Punkt, für Windows gibt es immernoch STEEM. Für viele GEM-Anwendungsfälle tut es wahrscheinlichauch Aranym:

Gemessen wo Hatari herkam und was in den ersten Builds lief und was nicht, hat sich das Projekt enorm fortentwickelt.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline Chocco

  • Benutzer
  • Beiträge: 202
  • May the force be with you
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #33 am: So 15.11.2020, 14:46:46 »
Eine erweiterte Grafik, z. B. über eine ET4000 Emulation fände ich praktisch. Da EMUTos inzwischen ET4000 (Volksfarben) erkennt und supported, wäre diese HATARI-Erweiterung naheliegend.
Atari TT030 mit CrazyDots
Milan 060 (ATI Rage Pro)
Apple MBP

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.070
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #34 am: So 15.11.2020, 16:42:59 »
Erm, wie soll das gehen. Dazu müsste Hatari ja die Hardware einer Vofa emulieren. Inklusive BIOS, das in x86 ist.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.024
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #35 am: So 15.11.2020, 16:51:59 »
Erm, wie soll das gehen. Dazu müsste Hatari ja die Hardware einer Vofa emulieren. Inklusive BIOS, das in x86 ist.

Erm, nein. Warum sollte Hatari das Grafikkarten-BIOS emulieren oder überhaupt irgendwelchen x86-Code ausführen müssen? Das BIOS wird nicht einmal genutzt bei Vofa, Nova, etc. Eine Emulation des ET4000-Chips gibt es in anderen Projekten, z.B. PCem oder DOSBox, sie müsste "nur" in Hatari integriert werden.

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.070
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #36 am: So 15.11.2020, 18:43:47 »
Soweit ich weiss, führen die Treiber von Idek das BIOS in einem x86-Emulator aus. Insofern stimmt es, daß kein x86-Code in Hatari emuliert werden müsste, sehr wohl jedoch die Hardware die dadurch angesprochen wird. Und das ganze würde dann auch auch nur mit NVDI und dem entsprechenden Treiber funktionieren.
Das macht IMHO keinen grossen Sinn, sehr viel einfacher wäre es, das fVDI-Natfeats interface in Hatari zu implementieren. Oder gleich die extended VDI-Funktion von Hatari nutzen (damit sind allerdings keine Bit-Tiefen als die vom jeweiligen TOS unterstützten möglich, also kein Hi- oder Truecolor, sehr wohl jedoch höhere Auflösungen).

PS.: die Hardware zu emulieren, würde vlt. eher der Philosophie von Hatari entsprechen. Ich glaube aber kaum, daß das ohne entsprechende Dokumentation so ohne weiteres möglich ist.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.024
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #37 am: So 15.11.2020, 18:49:56 »
Soweit ich weiss, führen die Treiber von Idek das BIOS in einem x86-Emulator aus.

Tut er nicht. Also das originale Nova-VDI für die ET4000 von Computer-Insel tut es nicht. Ich wüsste auch nicht, dass Idek diese Funktion eingebaut hätte. Wozu auch.

Zitat
PS.: die Hardware zu emulieren, würde vlt. eher der Philosophie von Hatari entsprechen. Ich glaube aber kaum, daß das ohne entsprechende Dokumentation so ohne weiteres möglich ist.

Die ca. 400-seitige Register-Dokumentation der ET4000 ist öffentlich verfügbar. Was meinst Du, wie ich EmuTOS das beigebracht habe? Es wäre aber kaum sinnvoll, die Emulation von null auf neu zu schreiben. Wenn man sich anguckt, wie WinUAE das macht (das emuliert auch VGA-Grafikkarten, halt im Amiga), dann sieht man, dass sie Code aus PCem etc. übernommen haben.

Zitat
Das macht IMHO keinen grossen Sinn, sehr viel einfacher wäre es, das fVDI-Natfeats interface in Hatari zu implementieren.

Das hätte wohl denselben Effekt für den Nutzer: höhere Auflösungen und Farbtiefen möglich.
« Letzte Änderung: So 15.11.2020, 18:54:39 von czietz »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.863
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #38 am: Mo 16.11.2020, 15:52:20 »
Eine erweiterte Grafik fände ich extrem praktisch und nützlich... wobei man ja schon (VDI) Auflösungen mit 1 und 4 Bit Farbtiefe einstellen kann. Vielleicht kann man das ja noch etwas aufbohren, sodass auch 8, 16, 24 Bit möglich wären.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.622
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Welche Funktionen würdet ihr euch für Hatari noch wünschen?
« Antwort #39 am: Mo 16.11.2020, 16:06:28 »
Soweit ich weiss, führen die Treiber von Idek das BIOS in einem x86-Emulator aus.

Da bringst du etwas durcheinander und zwar nutzt man beim Milan Clone einen x86 Emulator bei der Grafikkarte beim booten bis der eigentliche Treiber läuft.