Autor Thema: Tenox VGA master produktion  (Gelesen 3545 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Guus.Assmann

  • Benutzer
  • Beiträge: 104
Tenox VGA master produktion
« am: Do 14.03.2019, 20:21:51 »
Hallo,

Ich überlege um den Tenox VGA master in produktion zu nehmen.
Die Platine ist etwa 85 x 45mm. 10 Stück sind etwa 17 Euro bei SEEED (China)
Wenn ich herausfinden kann wie ich 2 in einen Panell bekomme, hab ich sogar 20 Platinen für dieses Geld.
Ich erwarte dann einen gesamtpreis von etwa 30 Euro. (Ohne Gehäuse)
Selber brauch ich nür 3 Stück.

Gibt es hier intresse an enige Exemplare?

N.B. Die Daten zür herstellung sind "open source"
Wer das Gerät nicht kennt, Extern TT-High nach VGA.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.222
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #1 am: Do 14.03.2019, 20:46:31 »
Du weißt aber, daß inventronic so etwas ähnliches im Angebot hat?
   https://shop.inventronik.de/index.php
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.542
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #2 am: Do 14.03.2019, 21:08:47 »
@Guus.Assmann, wenn das der bestückte Preis ist dann würde ich zwei Stück nehmen.
« Letzte Änderung: Do 14.03.2019, 22:07:54 von Arthur »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.101
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #3 am: Do 14.03.2019, 21:34:40 »
Die Halbleiter ICs sind etwas schwierig zu bekommen, oder?

Was ich von Bildern kenne ist das der beste ECL Adapter den es gibt.

Ich würde auch einen fertigen nehmen wollen ...

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.222
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #4 am: Do 14.03.2019, 21:54:17 »
Was habt Ihr denn an dem von inventronic zu bemäkeln?
Der ist doch afaik erst wenige Wochen alt. Sollte also mind. so gut sein. Kostet auch bloß 30 Eumel und ist schon fix & fertig aufgebaut.
Edit.: Und niedlich klein ist der auch noch.
« Letzte Änderung: Do 14.03.2019, 22:29:07 von ari.tao »
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.101
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #5 am: Do 14.03.2019, 21:57:52 »
Alle die ich kenne machen immer ein Moire bei dem Grau 50% Desktop Hintergrund. Ich habe den aus dem atari-forum.com von codekiller. Der Tenox soll da wesentlich besser sein. Die Bilder die ich gesehen habe waren einwandfrei ...

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.072
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #6 am: Do 14.03.2019, 21:59:03 »
Für 30 € (bestückt) nehme ich auch einen.

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.175
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #7 am: Do 14.03.2019, 21:59:23 »
Was habt Ihr denn an dem von inventronic zu bemäkeln?
Der ist doch afaik erst wenige Wochen alt. Sollte also mind. so gut sein.

Was hat das Alter eines Produkts mit der Qualität zu tun?
Wider dem Signaturspam!

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.222
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #8 am: Do 14.03.2019, 22:26:14 »
^^-- Ich gehe mal davon aus, daß da alle bisherigen Erfahrungen eingeflossen & verarbeitet sind.
Hat denn noch niemand den von inventronic gekauft?
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.542
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #9 am: Do 14.03.2019, 22:34:52 »
Kaufe ihn, teste ihn, wenn er nicht deinen Erwartungen entspricht schickst du ihn zurück.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.222
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #10 am: Do 14.03.2019, 22:41:44 »
Klar,
losrennen, hinfallen, aufstehen, Krönchen putzen, weiterlaufen...
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.410
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #11 am: Fr 15.03.2019, 00:14:25 »
Das Problem mit dem Moire hat nichts mit dem Adapter zu tuen, das Problem ist das der TT 1280x960 PX malt und die Displays oder Monitore aber 1280x1024 Pixel erwarten. Jetzt machen natürlich die monitore eins, sie skalieren das Bild und damit werden Pixel mehrfach gezeichnet. Holger hat dafür eine Schaltung gebaut wo er neue Sync Signale erzeugt uns somit ein Pixelgenaues Bild darstellen kann. Als Resultat gibt es unten einen schwarzen Trauerrand.  Aber das Bild ist gestochen Scharf.. Da bekommt mein TT auch die Schaltung und habe ein Tolles Bild was zum Debugger und testen 1a geeignet ist.


@Guus.Assmann wenn du bestellst, ich möchte auch einen haben.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Wanderfalke

  • Benutzer
  • Beiträge: 23
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #12 am: Fr 15.03.2019, 06:19:59 »
Ich würde auch zwei nehmen (komplett)
Grüsse
Thomas
Atari Falcon 030 Atari TT Atari ST Atari Mega STE MiST Milan

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.368
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #13 am: Fr 15.03.2019, 07:30:50 »
Der von Tenox ist auch nicht besonders gut, der scheint die Sync-Signale zu verschleifen, jedenfalls kommt an manchen meiner TFTs kein stabiles Bild zustande, obwohl die TFTs diese Auflösung können. Der Effekt ist, dass viele Bildzeilen horizontal verrutschen. Ich hatte mir deswegen eigentlich mal vorgenommen, einen Adapter von Inventronic zu bestellen um zu vergleichen, habs aber immer wieder vergessen.

Moiree kommt wohl eher daher, dass die TFT versuchen, das Bild auf Fullscreen hochzuskalieren, also von 1280x960 auf 1280x1024. Man muss den TFT dazu bringen, das 1:1 darzustellen und die übrigen 44 Zeilen leer zu lassen. Nur dann wirds scharf.

Schade bei allen Adaptern ist, dass sie nicht zwischen VGA und ECL umschaltbar sind.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.441
  • n/a
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #14 am: Fr 15.03.2019, 08:22:48 »
Mit dem für Tenox VGA empfohlenen Monitor NEC 1990 SXi bekomme ich ein phantastisch gutes Bild, exakt so, wie auf diesen Fotos:





Besagten Monitor bekommt man nach wie vor für wenig Geld in der Bucht. Er erfüllt alle Voraussetzungen: 1:1 Darstellung und ein sehr umfangreiches (zunächst verstecktes) Untermenü, in dem man auf wirklich alle Bildparameter zugreifen kann.

Darüber hinaus lohnt es sich, mit unterschiedlichen Netzteilen zu experimentieren.

Der Billignachbau, den man zeitweise bei atari-forum.com kaufen konnte, kommt auf keinen Fall an die Bildqualität des Tenox heran. Ich hab's probiert! Ob die Version von inventronic eventuell besser ist, das interessiert mich auch. Erfahrungsberichte scheint es bisher aber keine zu geben.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.222
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #15 am: Fr 15.03.2019, 11:54:19 »
Darüber hinaus lohnt es sich, mit unterschiedlichen Netzteilen zu experimentieren.
? ? ?
Welche Netzteile?
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.441
  • n/a
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #16 am: Fr 15.03.2019, 12:06:39 »
Darüber hinaus lohnt es sich, mit unterschiedlichen Netzteilen zu experimentieren.
? ? ?
Welche Netzteile?

Siehe hier:
http://tenoxvga.tenox.net/

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 516
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #17 am: Fr 15.03.2019, 13:04:34 »
Würde auch einen nehmen  :)
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU, Atari Falcon 030 14MB FPU, Atari TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, Atari TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Atari Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Atari Stacy 4 16MHz, Atari 1040 STE 4MB UltraSatan, Atari 520 STE, diverse STf, STFM, 1040er, 520er, 260er, Atari PC1, Atari PC5, Portfolio, NetUSBees u.v.m. ;-) + diverse 8-Bit Ataris & Zubehör
Amiga: 500er in OVP, 1200er 030@50MHz, 1200er 060@50MHz 4GB

Offline nobox

  • Benutzer
  • Beiträge: 218
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tenox VGA master produktion
« Antwort #18 am: Fr 15.03.2019, 15:02:23 »
me too

Offline Guus.Assmann

  • Benutzer
  • Beiträge: 104
Tenox VGA master produktion
« Antwort #19 am: Fr 15.03.2019, 16:41:22 »
Hallo,
Diesen Inventronics Teil kenne ich nicht.
Der Preis ist auch ok.
Seht danach aus das da den ECL Converter MC10ELT verbaut ist. (Hier im Forum beschrieben)

Ich werde mal überlegen ob ich welche selber bauen will.

Hat vielleicht jemanden ein Tool (oder hinweis) wie ich den Entwürf (Gerber-Datei) zwei mal zusammen nehmen kann? (Panalizeing nennt sich das auf Englisch)
Dann könnte ich 2 Platinen in den 100 x 100mm Platine passen. Hab dan 2 x 10 Platinen fürs gleiche Geld.

MFG/
Guus