Autor Thema: SD Card an 800XL  (Gelesen 317 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline UdoWoy

  • Benutzer
  • Beiträge: 224
SD Card an 800XL
« am: So 10.03.2019, 07:33:22 »
Welche Möglichkeiten gibt es um eine SD Card an meinem 800XL zu nutzen?  :o
Die Variante mit CF Card habe ich bereits ... :D
Grüße von Udo (aus Hannover)
MacBook pro & MacBook, iPad, Atari 800XL & 1040STE

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.989
  • Sehr langer Urlaub.
Re: SD Card an 800XL
« Antwort #1 am: So 10.03.2019, 09:30:34 »
"SIO2SD"
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline UdoWoy

  • Benutzer
  • Beiträge: 224
Re: SD Card an 800XL
« Antwort #2 am: So 10.03.2019, 11:33:59 »
Ich dachte an sowas wie der SIO2USB Adapter aber halt statt USB Buchse ein MicroSD Schacht ... gibt es sowas schon ;D :o
« Letzte Änderung: So 10.03.2019, 13:58:20 von UdoWoy »
Grüße von Udo (aus Hannover)
MacBook pro & MacBook, iPad, Atari 800XL & 1040STE

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.989
  • Sehr langer Urlaub.
Re: SD Card an 800XL
« Antwort #3 am: So 10.03.2019, 12:16:44 »
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Online Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.959
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: SD Card an 800XL
« Antwort #4 am: So 10.03.2019, 13:23:39 »
In den ST's mit CF-Karte benutzen wir häufig einen schöden CF zu SD Adaper.



Offline UdoWoy

  • Benutzer
  • Beiträge: 224
Re: SD Card an 800XL
« Antwort #5 am: So 10.03.2019, 13:30:28 »
Habe mir das hier:  https://lotharek.pl/productdetail.php?id=58 angesehen - ist top, nur die fertige Umsetzung in so ein riesiges Gehäuse wie das was ich ja bei meiner CF-Card Version schon habe ist mir zu groß. Selber kann ich mir leider nichts kleineres mehr anfertigen weil es mit dem Löten nicht mehr geht. Nach 8! (Acht) Augen OP´s in den letzten zwei Jahren sind mir nur noch ca. 15 bis 20 Prozent Sehkraft übrig geblieben. Mit viel Glück und wer weiß wieviel Augen OP´s noch soll es ja mal besser werden ... Die SIO2USB Version ist fast komplett im SIO Stecker integriert. :-\ :'(
Kann mir jemand sagen ob der Vorschlag von Arthur auch bei 8-bit klappen könnte?   :o
« Letzte Änderung: So 10.03.2019, 13:35:07 von UdoWoy »
Grüße von Udo (aus Hannover)
MacBook pro & MacBook, iPad, Atari 800XL & 1040STE

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.989
  • Sehr langer Urlaub.
Re: SD Card an 800XL
« Antwort #6 am: So 10.03.2019, 14:05:34 »
Die Adapter funktionieren normalerweise überall.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline UdoWoy

  • Benutzer
  • Beiträge: 224
SD Card an 800XL
« Antwort #7 am: So 10.03.2019, 15:08:55 »
Danke - dann werde ich mir mal einen Adapter CF zu SD bestellen - kostet ja nicht soviel ... ;)
Ich bleibe aber trotzdem an einem kleinen Adapter (ähnlich SIO2USB) dran. 8)  In welchem Format muß ich eigentlich die SW auf der CF/ SD Card ablegen und wie muß sie formatiert sein ? :o
« Letzte Änderung: Mo 11.03.2019, 07:59:44 von UdoWoy »
Grüße von Udo (aus Hannover)
MacBook pro & MacBook, iPad, Atari 800XL & 1040STE

Offline UdoWoy

  • Benutzer
  • Beiträge: 224
SD Card an 800XL
« Antwort #8 am: Di 12.03.2019, 09:08:51 »
Nachdem ich mein SIO2CF fast 10 Jahre nicht benutzt habe weiß ich nicht mehr wie ich eine Card mit der DriverSW versehe und in welchem Format die Filet`s vorliegen müssen - habe fast nur *.atr ... Einen PC Notebook habe ich nur noch für den Notfall, für die tägliche Arbeit dienen mir Macbook und Macbook pro. Die beste Variante wird für mich wohl die hier sein: Ultimate Cart ...   :o  Zwar auch nicht so ganz günstig aber wohl praktisch.  8) Ich werde mal danach suchen.
« Letzte Änderung: Di 12.03.2019, 11:47:28 von UdoWoy »
Grüße von Udo (aus Hannover)
MacBook pro & MacBook, iPad, Atari 800XL & 1040STE

Offline Wosch

  • Benutzer
  • Beiträge: 293
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: SD Card an 800XL
« Antwort #9 am: Di 12.03.2019, 23:08:03 »
Hi Udo,
für die 8-Bitter ist www.abbuc.de eine gute Anlaufstelle
Gruß
Wolfgang
Milan060, Falcon FX36, TT, MSTE,STE,MST,ST, MagicPC,STEmulator,Lynx,Jag,2600,7800, 400,800,600XL,800XL,65XE,130XE,Win7, Win10 /LinuxPC,MacBookPro Retina, MacMini, Ipad

Online Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.959
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: SD Card an 800XL
« Antwort #10 am: Mi 13.03.2019, 07:54:37 »
Ich hab mir gerade mal das "PDF Atari 600XL/800XL Intern" vom ABBUC angeschaut und kurz überflogen und was ich gesehen habe hat mir richtig gefallen. Ich werde es mir wohl mal näher anschauen auch wenn ich keine Atari 8Bitter habe.

Offline UdoWoy

  • Benutzer
  • Beiträge: 224
Re: SD Card an 800XL
« Antwort #11 am: Mi 13.03.2019, 08:18:35 »
Obwohl ich beim Abbuc Zugangsname unf Passwort habe kann ich mich nicht anmelden ....
Grüße von Udo (aus Hannover)
MacBook pro & MacBook, iPad, Atari 800XL & 1040STE

Online Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.959
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: SD Card an 800XL
« Antwort #12 am: Mi 13.03.2019, 08:36:31 »
Ich kämpfe auch häufig mit meinen Passwörtern. Manchmal treibt mich meine Numlock-Taste zum Wahnsinn, da bei aktiver Numlock-Taste in bestimmten Bereichen dann Zahlen statt Buchstaben eingegeben werden.Was man aber wegen den Punkten etc. bei der Eingabe ja nicht sieht. Da hilft dann nur noch ein neues Passwort per Mail o.ä. zu beantragen.

Offline tfhh

  • Benutzer
  • Beiträge: 97
Re: SD Card an 800XL
« Antwort #13 am: Mi 13.03.2019, 08:42:16 »
Moin,
Nachdem ich mein SIO2CF fast 10 Jahre nicht benutzt habe weiß ich nicht mehr wie ich eine Card mit der DriverSW versehe und in welchem Format die Filet`s vorliegen müssen - habe fast nur *.atr ... Einen PC Notebook habe ich nur noch für den Notfall, für die tägliche Arbeit dienen mir Macbook und Macbook pro. Die beste Variante wird für mich wohl die hier sein: Ultimate Cart ...   :o  Zwar auch nicht so ganz günstig aber wohl praktisch.  8) Ich werde mal danach suchen.
Also... ich werde mich kurz halten, denn diese Infos findest Du sehr ausführlich im ABBUC-Forum. Dieses Forum ist halt eher 16/32 Bit lastig, für 8-Bit relevante Dinge gehst Du besser zum ABBUC.

Das Ultimate Cart ist ein Modul, welches SD-Karten aufnimmt, 512 KB RAM drauf hat und entsprechend "Disketten" (also ATR Dateien) oder ROM-Images mit bis zu 512 KB emulieren kann. Es werden nahezu alle üblichen Bankswitching-Verfahren der ROMs unterstützt. Um ROMs zu verwenden, ist das Ultimate Cart eine brauchbare Wahl, auch wenn es besseres gibt - The!Cart 2 ist leistungsfähiger, mit Betriebssystem-unabhängiger Workbook-Software (läuft auf (in?) der Java Runtime Umgebung) und besitzt eine mächtige, Google-like Suchroutine, was durchaus nötig ist, wenn man aufgrund der Speicherkapazität ein paar tausend Games und Demos drauf hat.

SIO2SD widerum emuliert Diskettenlaufwerke und nimmt ATR Dateien auf einer FAT32 formatierten SD-Karte auf. Der Vorteil ist: SIO2SD unterstützt alle Hardware-Befehle der 1050 Diskettenstation inkl. der üblichen Speeder, so daß alles an Software läuft, was auf Disketten ausgeliefert wurde.SIO2SD erfordert keine Spezialkenntnisse über Dateiformate, DOS-Versionen usw.usf. - einfach ATR Datei "einlegen" und mit dengleichen Anweisungen wie bei einer Diskettenstation booten. Fertig. Weiterer Vorteil (für Adventure-Spieler z.B. wichtig!): Bei SIO2SD ist ein Schreibzugriff auf die ATR Dateien möglich, sprich, Highscores und Spielstände werden gesichert. Dies macht naturgemäß weder The!Cart noch Ultimate Cart.

SIO2SD wird extern an den seriellen Peripherie-Anschluß der Atari 8-Bit Familie gesteckt und dank optional bootbarer Highspeed-Routinen kann SIO2SD je nach Rechner mit bis zu 110 kBit laden. Das ist ausreichend schnell, um auch ganze Disketten in <15 Sekunden geladen zu haben.

Bei den Modulen mit SD-Karte (Ultimate Cart) oder onboard-Flash (128 MByte, The!Cart 2) können Executables, also ausführbare Binärprogramme, natürlich nicht direkt gestartet werden. Ebenso die ATR Emulation erlaubt den sektorweisen Zugriff nur über die offiziellen SIO-Vektoren (das ist eine bestimmte Adresse im ROM, die von Programmen genutzt werden kann, um physikalischen Zugriff auf die Diskettenstation zu erhalten). Bedeutet: Software, die sich sauber an die OS-Spezifikationen und die von Atari bereitgestellten Sprungvektoren hält, läuft von den Carts problemlos - andere nicht.

Wie das so ist, wurden die OS-Routinen natürlich oft nicht verwendet, weil zu langsam, weil nicht fancy genug, weil sonst der Kopierschutz nicht funktioniert, weil... usw.usf.

Da beide Lösungen gleich teuer sind (in etwa), hängt es davon ab, wie tief Du einsteigen willst und was Dein primäres Einsatzgebiet ist. Willst Du ehrlicherweise (was ja ok ist!) nur daddeln und Demos gucken, ist SIO2SD einfach die beste Wahl. Läuft überall, alles läuft. Gibt es als externe Version im stabilen Gehäuse.

Die Modullösungen sollten immer nur als "Add-On" für den ambitionierten User betrachtet werden. Es ist zwar möglich, diese Module ohne eine SIO-Transferlösung zu bespielen, aber man kommt meistens an irgendeinem Punkt doch nicht mehr herum, SIO2SD oder SIO2PC(-USB) zu haben.

Grüße, Jürgen

Offline tfhh

  • Benutzer
  • Beiträge: 97
Re: SD Card an 800XL
« Antwort #14 am: Mi 13.03.2019, 08:43:05 »
Obwohl ich beim Abbuc Zugangsname unf Passwort habe kann ich mich nicht anmelden ....
Also der Service läuft, war gerade auf ABBUC.DE aktiv. Du kannst das Passwort zurücksetzen lassen, falls auch das nicht geht, eine EMail an internet@abbuc.de schreiben.

Offline UdoWoy

  • Benutzer
  • Beiträge: 224
SD Card an 800XL
« Antwort #15 am: Heute um 09:11:45 »
Habe beim Abbuc nach wie vor Zugangsprobleme obwohl ich schon mehrmals ein neues Passwort vergeben habe - meist dauert es sogar mehrere Tage bis meine Anfrage überhaupt beantwortet wird. An meinem MacBook pro wird es ja wohl nicht liegen hier klappt ja auch alles.
Gebe es inzwischen auf ...     :o :o :-\
« Letzte Änderung: Heute um 12:12:52 von UdoWoy »
Grüße von Udo (aus Hannover)
MacBook pro & MacBook, iPad, Atari 800XL & 1040STE

Offline UdoWoy

  • Benutzer
  • Beiträge: 224
SD Card an 800XL
« Antwort #16 am: Heute um 13:37:37 »
Weiß noch jemand wie ich das MyIDE Interface mit CompactFlash zum Laufen bekomme? 5V Stromversorgung über Joystickport ist klar ....
Grüße von Udo (aus Hannover)
MacBook pro & MacBook, iPad, Atari 800XL & 1040STE

Online Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.959
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: SD Card an 800XL
« Antwort #17 am: Heute um 14:39:04 »
@UdoWoy

1. Welche MyIDE-Version benutzt Du?
2. Das interne oder externe MyIDE?

Oder zeig mal einen Link auf dein MyIDE oder lade ein Foto davon hier hoch wenn du es nicht genau weißt.