Autor Thema: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool  (Gelesen 1275 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.418
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #20 am: Mi 27.02.2019, 21:10:59 »
Manchmal liegt das Gute so nah... Stichwort "Metro". "Modern Apps".

Drück mal auf die "Windows" Taste. Gib mal "Kamera" ein. Und starte das Ding:

Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Ektus

  • Benutzer
  • Beiträge: 783
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #21 am: Do 28.02.2019, 04:42:32 »
Ich habe mir vor etwa einem Jahr einen Dia- und Negativscanner bei Lidl gekauft. .... Nach dem Kauf installierte ich Treiber und Tool erst einmal auf meinem "kleinen" XP Notebook. Alles klappte hier danach auch wie am Schnürchen. Jetzt ist mir aber vor kurzem die Festplatte gecrasht und nun muß ich das Teil doch noch einmal zum Einsatz bringen. Also erst auf meinem Notebook (Win 7) probiert: "USB Gerät wird nicht erkannt".
Warum startest Du nicht einfach unter Windows 7 den Windows XP Mode, verbindest den Scanner damit und installierst die Software da? Wenn sie unter XP läuft, wäre das doch die einfachste Lösung.

MfG
Ektus.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.418
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #22 am: Do 28.02.2019, 07:24:40 »
Wenn er nur Win 7 Home hat, gibt es den XP Mode nicht.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.655
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #23 am: Do 28.02.2019, 08:47:30 »
Der XP-Mode ist ja eine VM die ins Windows 7 Pro integriert wurde bzw werden konnte. Bei Windows 8-10 Pro gibt es den Hyper-V wo die USB-Schnittstellen in die VM durchgereicht werden können... aber etwas überkandidelt für diese Problem und benötigt eine Pro-Version.

Mit dem kostenlosen VM-Ware Player müsste das einfacher gehen. Er läuft auch auf Windows Home und ich könnte mir vorstellen das auf der VM mit XP die Software läuft und der Scanner funktioniert.

Gute Idee, Ektus.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.229
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #24 am: Do 28.02.2019, 09:22:53 »
Ist das mit Windows XP nicht unmöglich da es sich nicht mehr Aktivieren lässt ?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.655
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #25 am: Do 28.02.2019, 12:20:22 »
Da gibt es schon ein paar Möglichkeiten. Z.B. über die alte XP-Platte ein VM Image erstellen. Da ist dann das Windows schon aktiviert. Das kann dann in einer VM benutzt werden. Microsoft und VM-Ware bieten dafür spezielle Tools an.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.229
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #26 am: Do 28.02.2019, 12:54:08 »
Ich meinte eher wenn man keinen alten XP Rechner hat und neu installieren möchte geht das ja nicht mehr. Die ganzen Tipps dazu im Netz funktionieren alle nicht, meine ich ...

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.655
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #27 am: Do 28.02.2019, 17:44:33 »
So pauschal möchte ich mich dazu jetzt nicht äußern.

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 311
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #28 am: Do 28.02.2019, 18:06:58 »
Was hilft es über Notwendigkeit eines XP OS zu debattieren, daß Gerät soll doch von XP bis Win 10 auf allen Windows funktionieren! Vielleicht nur die beigefügte Anwendung nicht ...
Deutet "Film Typ failed" nicht eher auf einen fehlenden Codec hin? Aber da fehlt nix ...
Gruß
Burkhard Mankel

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.655
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #29 am: Do 28.02.2019, 19:29:19 »
Burkhard, kannst du mal etwas mehr infos zur Software und Versionnummer posten? Evtl. gibts da ja neuere Software zum download irgendwo. Oder mal an den Support gewendet? Welche Windows Version nutzt du, 32Bit oder 64Bit?

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 311
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #30 am: Do 28.02.2019, 20:02:47 »
Burkhard, kannst du mal etwas mehr infos zur Software und Versionnummer posten? Evtl. gibts da ja neuere Software zum download irgendwo. Oder mal an den Support gewendet? Welche Windows Version nutzt du, 32Bit oder 64Bit?
Leider kann ich weder eine Versionsnummer angeben noch andere Angaben zur Version machen - das Programm hat kein Info Button - Zumindest ist mir keiner aufgefallen! Die App zeigt einfach nur Links die Aktivitäten im Scanner und rechts großflächig ein paar Buttons, um das Foto zu sichern, löschen, drehen und noch anderes rund um Arbeiten für das gerade zu archivierende Foto! Ein Update zur Software hat es wohl gegeben, daß könnte ich aber auch schon auffinden und downloaden!
Gruß
Burkhard Mankel

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.655
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #31 am: Do 28.02.2019, 20:09:11 »
Und Rechtsklick auf die Programmdatei und in Kontextmenu auf Eigenschaften und dann auf Details?


Was war mit dem Support?

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 444
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #32 am: Do 28.02.2019, 20:24:08 »
Ich verstehe nicht so ganz warum der VLC da zugriff darauf haben soll? Scanner filmen doch nicht. Ich vermute mal da ist irrtümlich der falsche Treiber installiert worden?
schau mal nach der Hardware ID:


Dann google mal nach dieser ID nach einem Treiber für dein Windows x86 oder X64. Vermutlich sind bei dem Scanner nur x32 Treiber dabei und keine x64 und du hast ein 64 bit windows?

Hamrick hat für verschiede Scanner eigene Treiber:
https://www.hamrick.com
Eventuell wirst du auch hier schon fündig..

Offline yalsi

  • Benutzer
  • Beiträge: 388
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #33 am: Do 28.02.2019, 21:43:58 »
Doch, die Billig-Film und Diasscanner Filmen. Das sind nur einfache Digicams mit Makroobjektiv und Lichtquelle in einem Gehäuse. Die lassen sich wie eine Webcam ansprechen.
Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 311
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #34 am: Fr 01.03.2019, 10:43:06 »
Und Rechtsklick auf die Programmdatei und in Kontextmenu auf Eigenschaften und dann auf Details?
Man lernt doch nie aus ...
Als Antwort Bild 1 ...
Dabei ist mir auch aufgefallen, daß hier ein Dialog zur Kompatibilitätsanpassung wählbar ist. Hier habe ich jetzt auf XP gesetzt! (Bild 2)
Gruß
Burkhard Mankel

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.655
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #35 am: Fr 01.03.2019, 11:58:15 »
Bei den Kompatiblitätseinstellungen kannst du mal verschiedene Einstellungen durchtesten. 256 Farben dürfte für ein Grafikprogramm nicht notwendig sein. :D Bei alten Emulatoren wars aber schon ein oder  zweimal hilfreich.

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 311
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #36 am: Fr 01.03.2019, 12:35:26 »
Was mir jetzt aufgefallen ist: Nachdem ich einmal den Kompatibilitätsmodus aktiviert habe, startet die Applikation zum C2 (auch nach Deaktivierung des Kompatibilitätsmodus) mit Systemweiten Grafikproblemen, die sich zwar nach Beenden des Programms wieder normalisieren, aber ist das normal? Die Applikation zum D2 zeigt sich aber weiterhin normal. Als Anhang zeige ich mal die Fenster, wie sich die Aplikationen präsentieren:
Gruß
Burkhard Mankel

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.655
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #37 am: Fr 01.03.2019, 12:43:11 »
Burkhard, beachte das Häkchen bei nur 256 Farben (Siehe auch vorletzte Antwort von mir). Den Haken besser aus den Kompatiblitätseinstellungen heraus nehmen.

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 311
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #38 am: Fr 01.03.2019, 12:53:37 »
Oh - Asche auf mein Haupt! Ja, nach deselektieren funktionierts wieder normal - hatte das zwar vorhin auch schonmal gemacht, aber wahrscheinlich mit "abbrechen" das Fenster dann geschlossen ...
Gruß
Burkhard Mankel

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.418
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Lidl Dia-/Negativscanner Alternativtool
« Antwort #39 am: Fr 01.03.2019, 19:47:06 »
Es kann auch sein, dass du bei Kompatiblität noch "Als Administrator ausführen" anklicken musst, damit das Programm das Recht bekommt, die Kamera (Scanner) anzusteuern.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?