Autor Thema: Falcon - Stromversorgung nur über Floppy Kabel möglich?  (Gelesen 258 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.114
  • Atari !!!
Hi,

Ist es möglich den Falcon z.b. über eine Pico PSU nur über das Floppy Kabel des Mainboards mit Strom zu versorgen?

Wird ja glaube ich bei der ct60 auch so gemacht (nicht ct60e).

LG,

Chris
Atari Falcon060 - 95/25 MHz, 14/512 MB RAM, SuperVidel/Svethlana. Firebee Alpha Edition. Falcon030 mit Phantom PBS...

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.222
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Falcon - Stromversorgung nur über Floppy Kabel möglich?
« Antwort #1 am: Fr 22.03.2019, 13:27:15 »
Tja, die Frage läuft wohl darauf hinaus, ob man ca. 2A über den Anschluß des Floppy-StromKabels kriegt... Ließe sich vielleicht verstärken?
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.562
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Falcon - Stromversorgung nur über Floppy Kabel möglich?
« Antwort #2 am: Fr 22.03.2019, 14:06:24 »
Geht es jetzt nur wieder darum alles ohne löten zu bewerkstelligen? Ja, das könnte funktionieren. Würde ich persönlich nicht machen auch wenn z.B. bei Reichelt (4A ?) bei einem der Floppy-Stecker angegeben sind. Wenn das aber, wie du sagst, bei aller Welt inkl. CT60 funktioniert, dann halte ich das Risiko für akzeptabel.

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.114
  • Atari !!!
Re: Falcon - Stromversorgung nur über Floppy Kabel möglich?
« Antwort #3 am: Fr 22.03.2019, 14:17:36 »
Also ich weiß dass die alte ct60 das Board über Floppy Kabel mit Strom versorgt, aber nicht ob beim Erweiterungsbus noch andere Stromversorgung gegeben ist.

Die ganzen Laufwerke würden dann ja ohnehin vom Pico Netzteil selbst versorgt und nicht mehr Strom vom Board ziehen.

Hab hier nur einen FALCON ohne Netzteil, da wollte ich was bauen.

LG,

Chris
Atari Falcon060 - 95/25 MHz, 14/512 MB RAM, SuperVidel/Svethlana. Firebee Alpha Edition. Falcon030 mit Phantom PBS...

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.222
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Falcon - Stromversorgung nur über Floppy Kabel möglich?
« Antwort #4 am: Fr 22.03.2019, 15:06:40 »
Tipp: exxos hat in seinem Shop auch Falcon-StromStecker.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Ektus

  • Benutzer
  • Beiträge: 776
Re: Falcon - Stromversorgung nur über Floppy Kabel möglich?
« Antwort #5 am: Sa 23.03.2019, 11:41:23 »
Hallo Chris!

Ist es möglich den Falcon z.b. über eine Pico PSU nur über das Floppy Kabel des Mainboards mit Strom zu versorgen?

Wird ja glaube ich bei der ct60 auch so gemacht (nicht ct60e).
Stimmt, wird bei der CT6x so gemacht und funktioniert. Solange die Kontakte sauber sind und im Betrieb die 5V am Board stimmen, sehe ich da kein großes Problem. Zum Testen reicht es allemal. Ich müßte hier aber auch noch irgendwo ein Falcon Netzteil rumliegen haben...


MfG
Ektus.