Autor Thema: Falcon SOUND.CPX Funktionsweise?  (Gelesen 219 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TPAU

  • Benutzer
  • Beiträge: 244
  • Atari-Fan der ersten Stunde! ;-)
Falcon SOUND.CPX Funktionsweise?
« am: Di 19.01.2021, 16:55:37 »
Dieses sound.cpx auf dem Falcon (und wohl STE, TT usw.) hat mich schon immer verwirrt.
Laut (sehr spärlicher) Beschreibung im Falcon-Handbuch soll man damit Mic-Eingang und Kopfhörer-Ausgang einstellen.
Warum haben aber beide Schieberegler (der senkrechte "Lautstärke" und die beiden waagerechten Links, Rechts) einen Einfluß auf die Systemsounds, d.h. Tasten-klicken und dieses Ping. Aber nur der senkrechte auf alles andere (Musik usw.)?
Bug? Feature?
Da die Beschriftung nichtssagend ist vermute ich mal durch Try-and-Error dass der senkrechte Schieber irgendwie die Gesamt-Lautstärke darstellt und die anderen beiden waagerechten den Mic-Eingang beeinflussen?

In einer Programm-Beschreibung (muss nochmal nachschauen, evtl. Digit II, Screeneye...) stand was, dass man beim Sampling (also Mic-Eingang) möglichst nicht den "Pegelregler" im Falcon (welcher?) benutzen solle, sondern mit der angeschlossenen Quelle regeln soll, weil bei hoher Regler-Einstellung der Falcon da irgendwas dazumischt (muss den Wortlaut nochmal raussuchen).
Heißt das also Einstellung wie im Bild unten, also Links/Rechts auf 0?

Den Eingang regel ich sowieso über meine kürzlich gebaute Box, wo u.a. ein Zweifach-Poti 220KOhm drin ist. Geht hervorragend damit. Kann ich bei Bedarf nochmal näher drauf eingehen.

Aber wie gesagt, ein wenig Erhellung bezüglich des sound.cpx wäre schonmal ganz hilfreich. ;)

Offline TPAU

  • Benutzer
  • Beiträge: 244
  • Atari-Fan der ersten Stunde! ;-)
Re: Falcon SOUND.CPX Funktionsweise?
« Antwort #1 am: Do 21.01.2021, 19:23:09 »
In einer Programm-Beschreibung (muss nochmal nachschauen, evtl. Digit II, Screeneye...) stand was, dass man beim Sampling (also Mic-Eingang) möglichst nicht den "Pegelregler" im Falcon (welcher?) benutzen solle, sondern mit der angeschlossenen Quelle regeln soll, weil bei hoher Regler-Einstellung der Falcon da irgendwas dazumischt (muss den Wortlaut nochmal raussuchen).
So, hab's gefunden. Ist tatsächlich die Digit II Anleitung, 3. Der Eingangsverstärker (siehe Bild).
Nur, was meinen die mit "Eingangsverstärker, mit dem sich der Aufnahmepegel einstellen lässt"?
Sind damit die beiden waagerechten Links/Rechts Regler in der sound.cpx gemeint?

Sonst muss ich wohl doch mal einige Sampling-Tests machen, mit gleichem externen Pegel und verschiedenen Stellungen der Links/Rechts Regler. Ob man neben der unterschiedlichen Lautstärke auch am Klang (Dynamik) Unterschiede hört... ich nehme mal an, das hat noch keiner hier ausprobiert. ;)

Mit was für "Werten" arbeitet der Falcon eigentlich ohne sound.cpx? Auf jeden Fall ist der Links/Rechts Regler Wert >0, da der Tastaturklick deutlich lauter ist.

Hintergrund des ganzen: Hab mal ein wenig mit Soundsampling und VIdeo/Bild-Capturing angefangen (siehe "Testaufbau" mit Laserdisc-Player). Und da stolpert man fast automatisch auf dieses sound.cpx Problem.
Erstes, kleines (ok, der ganze Aufwand war in Relation zum Ergebnis doch schon hoch, aber Hauptsache Spaß dabei ^^) Projekt ist eine Falcon-Version des bekannten THX-Trailers. :D
Teil 1
Teil 2
Teil 3

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.692
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Falcon SOUND.CPX Funktionsweise?
« Antwort #2 am: Do 21.01.2021, 19:38:16 »
Funktionsweise hast du ja beschrieben. Left und Right Gain ist die Empfindlichkeit der Mikrophon Eingangsbuchse ...

Offline TPAU

  • Benutzer
  • Beiträge: 244
  • Atari-Fan der ersten Stunde! ;-)
Re: Falcon SOUND.CPX Funktionsweise?
« Antwort #3 am: Fr 22.01.2021, 00:21:31 »
LOL, ich liebe deutsche Übersetzungen! Mit dem Screenshot der englischen Version wird das ganze schon klarer und dann macht auch die Beschreibung aus dem Digit II Handbuch Sinn! ::)
Anstatt bei der deutschen Version etwas wie "Mic Links/Rechts" zu schreiben, hätte vom Platz her auch noch gepasst! >:D

Verwirrend ist halt, dass diese "Gain"-Regler auch die Lautstärke der Systemsounds (Tastenklick usw.) beeinflussen.

Danke für den Screenshot!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.692
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Falcon SOUND.CPX Funktionsweise?
« Antwort #4 am: Fr 22.01.2021, 14:16:15 »
in Deutsch ...

Offline TPAU

  • Benutzer
  • Beiträge: 244
  • Atari-Fan der ersten Stunde! ;-)
Re: Falcon SOUND.CPX Funktionsweise?
« Antwort #5 am: Fr 22.01.2021, 20:07:49 »
Wird ja immer kurioser... unterschiedliche deutsche Versionen!
Diese ist dann wirklich eindeutig beschriftet!
Danke, werde ich mal austauschen. ;D