Autor Thema: Suche Monitor-Umschalter  (Gelesen 795 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Count

  • Benutzer
  • Beiträge: 101
Suche Monitor-Umschalter
« am: Do 07.02.2019, 20:23:17 »
Moin zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Monitor-Umschaltbox für meinen Mega STE.

lg

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 369
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: Suche Monitor-Umschalter
« Antwort #1 am: Fr 08.02.2019, 07:37:03 »
Kannst Du Löten? Dann gebe ich Dir gerne einige Unterlagen zur Hand, nach denen Du Dir was basteln kannst, sobald ich wieder zu Hause bin! Wichtig ist nur, ob Du noch Atari Monitore verwendest oder andere (zB. VGA) adaptiert!

Alles was benötigt wird, sind bestimmte Kabel, Stecker/Buchsen, ein Schalter und evtl Gehäuse in Modulgröße - da Reichelt den Atari Monitorstecker hat, bestellt man alles benötigte dort!
« Letzte Änderung: Fr 08.02.2019, 08:43:20 von Neueralteruser »
Gruß
Burkhard Mankel

Ich hoffe ich werde mal endlich die Zensur los, damit ich meine vor Rechtschreibfehler strotzenden Beiträge wieder editieren kann ...

Offline Count

  • Benutzer
  • Beiträge: 101
Re: Suche Monitor-Umschalter
« Antwort #2 am: Fr 08.02.2019, 10:24:06 »
Hallo Burkhard,

eine Bastelanleitung wäre auch ok, das kriege ich schon hin. Ich verwende einen LG L1942PK. Die hohe Auflösung über VGA, die niedrigeren über Scart -> HDMI -> DVI.

Gruß
Oliver

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.455
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Suche Monitor-Umschalter
« Antwort #3 am: Fr 08.02.2019, 10:39:12 »
Ich schau am Wochenende mal, ich glaube ich habe noch eine da!
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 369
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: Suche Monitor-Umschalter
« Antwort #4 am: Fr 08.02.2019, 10:51:47 »
Hallo Burkhard,

eine Bastelanleitung wäre auch ok, das kriege ich schon hin. Ich verwende einen LG L1942PK. Die hohe Auflösung über VGA, die niedrigeren über Scart -> HDMI -> DVI.

Gruß
Oliver
Ich bin nur momentan im Krankenhaus, voraussichtlich Sonntag komme ich wieder heim ...

Für die Hohe Auflösung jedenfalls VGA kein Problem! Bei Low Res empfehle ich Sub D 9, den Du auf Scart oder DVI-A adaptieren kannst!
Edit: Probiere mal, ob Du Low Res über die VGA Buchse anzeigen lassen kannst,  dann reicht ein Umschaltet nach VGA!
« Letzte Änderung: Fr 08.02.2019, 11:04:12 von Neueralteruser »
Gruß
Burkhard Mankel

Ich hoffe ich werde mal endlich die Zensur los, damit ich meine vor Rechtschreibfehler strotzenden Beiträge wieder editieren kann ...

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 369
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: Suche Monitor-Umschalter
« Antwort #5 am: So 10.02.2019, 23:11:12 »
Ich bin jetzt wieder zu Hause!
Also - Wenn Du nicht weißt, wie Du Deinen Monitor auf ST Low testen kannst, ohne gleich einen Monitorstecker zu beschaffen - hier mal ein Beispiel, wie ich das vor einigen Jahren mal gelöst hatte (wichtig sind am Atari Monitorausgang die Pins 6,7,9,10,12 und 13):
Auf VGA Seite müssen die Pins 6-8 und 10 zusammengeschaltet werden, an die dann später GND angelegt wird!
« Letzte Änderung: So 10.02.2019, 23:15:38 von Neueralteruser »
Gruß
Burkhard Mankel

Ich hoffe ich werde mal endlich die Zensur los, damit ich meine vor Rechtschreibfehler strotzenden Beiträge wieder editieren kann ...

guest3956

  • Gast
Re: Suche Monitor-Umschalter
« Antwort #6 am: Mo 11.02.2019, 21:28:47 »
ich bin auf der Suche nach einer Monitor-Umschaltbox für meinen Mega STE.

Nabend, einen Mega STE hatte ich nie, kenn mich mit dessen Grafik nicht aus. Ich habe hier noch einen analogen / mechanischen Umschalter. Anschlüsse 6x PS2 + 3x VGA. 2 Rechner mit einem Monitor, einer Maus und einer Tastatur. Hat hier jahrelang mit einem WinDoof-Rechner und einem Falcon geklappt.

GreetinX, Thomas

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.554
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Suche Monitor-Umschalter
« Antwort #7 am: Mo 11.02.2019, 22:11:09 »
Wie wärs denn damit? VGA-Adapter mit Umschaltung Mono/Color? Man benötigt einen guten TFT, tz:b. aus der Nec Multissync 1990 Serie (gibts auf eBay ab 25 Euro gebraucht) und ab geht die Post!
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 369
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: Suche Monitor-Umschalter
« Antwort #8 am: Di 12.02.2019, 01:20:22 »
Also - Kollege @Count hat mir in einer PN mitgeteilt, daß er den Test gemacht hat und der Monitor nicht Low Res über VGA geht. Auch sollte nicht unbedingt ein neuer Monitor sein, da er ja eine Scart -> HDMI-Upscaler -> HDMI -> DVI-D Adaption hat! Meine ursprüngliche Idee, die Signale für Color über eine 9polige Sub D Buchse auszugeben, habe ich für ihn auch mal ad Akta gestellt - warum soll er sich ein neues Scartkabel basteln ...
Nabend, einen Mega STE hatte ich nie, kenn mich mit dessen Grafik nicht aus. Ich habe hier noch einen analogen / mechanischen Umschalter. Anschlüsse 6x PS2 + 3x VGA. 2 Rechner mit einem Monitor, einer Maus und einer Tastatur. Hat hier jahrelang mit einem WinDoof-Rechner und einem Falcon geklappt.

GreetinX, Thomas
Mal abgesehen davon, daß ein STE gegenüber einem ST intern mit verbesserte Grafik- und Soundeigenschaften daherkommt, gibt er doch keine "größeren" Bilder aus - er hat genau wie sein kleiner Bruder 640x400 bei Monochrom und 320x200 bzw. 640x200 bei Color.
So eine Umschaltbox wie Du sie hier hast, kenne ich auch! Es ist aber nicht das, was gesucht wird. Außerdem hat er w.o. schon angedeutet, daß er VGA  braucht und daß er sowas auch "basteln" kann.
Das Prinzip ist einfach: liegt am Pin 4 ein Low Pegel - also Masse-Potential - an, wird HiRes Monochrom über Pin 11 ausgegeben, anderenfalls Color! Über andere Schaltwege schalte ich dabei die Sync-Signale um ...
« Letzte Änderung: Di 12.02.2019, 12:27:51 von Neueralteruser »
Gruß
Burkhard Mankel

Ich hoffe ich werde mal endlich die Zensur los, damit ich meine vor Rechtschreibfehler strotzenden Beiträge wieder editieren kann ...

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.554
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Suche Monitor-Umschalter
« Antwort #9 am: Di 12.02.2019, 07:34:17 »
Für etwa 25 Euro muss er aber nicht mehr mit 2 alten Röhrenmonitoren rumknuddeln sondern kann sich einen Flachbildmonitor hinstellen. Braucht weniger Platz, Bild größer, noch nicht gealtert (Elkos), keine Strahlung, schärferes Bild, ... https://www.ebay.de/itm/19-NEC-MultiSync-1990-FX-FXP-LCD-Monitor-VGA-DVI-hohenverstellbar/292310520822?epid=56717255&hash=item440f1093f6:g:ym4AAOSwTHZZzK9P:rk:1:pf:0 Da, sogar nur 22 Euro Sofortkauf! https://www.ebay.de/itm/NEC-MultiSync-LCD1990FX-LCD-Monitor-19-Zoll-Schwarz-14-ms-1280-x-1024-Bildschirm/153365886473?hash=item23b551b609:g:ZFMAAOSw76JcWaUD:rk:2:pf:0 29 Euro cool in Schwarz!
« Letzte Änderung: Di 12.02.2019, 07:38:05 von 1ST1 »
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 369
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: Suche Monitor-Umschalter
« Antwort #10 am: Di 12.02.2019, 07:56:42 »
Ist das eine alte Röhre:
https://www.google.com/search?q=lg+L1942PK&client=firefox-b&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiwkL2bzbXgAhXHbVAKHXamCTAQ_AUIBygC&biw=360&bih=559
Außerdem schreibt er von DVI-Eingang,  und ich habe bei alten Röhren nie einen DVI-EINGANG gesehen! Es geht hier um eine Schaltbox und nicht um einen neuen Monitor!
« Letzte Änderung: Di 12.02.2019, 07:59:02 von Neueralteruser »
Gruß
Burkhard Mankel

Ich hoffe ich werde mal endlich die Zensur los, damit ich meine vor Rechtschreibfehler strotzenden Beiträge wieder editieren kann ...

Online Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.769
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Suche Monitor-Umschalter
« Antwort #11 am: Di 12.02.2019, 11:50:09 »


Das Prinzip ist einfach: liegt am Pin 4 ein Low Pegel - also Masse-Potential - an, wird HiRes Monochrom über Pin 11 ausgegeben, anderenfalls Color! Über andere Schaltwege schalte ich dabei die Sync-Signale um ...

Sieht auf jeden Fall interessant aus. Womit erstellst du deine Pläne?
« Letzte Änderung: Sa 16.02.2019, 23:11:36 von Arthur »

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 369
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: Suche Monitor-Umschalter
« Antwort #12 am: Di 12.02.2019, 12:02:34 »
Einen Grundschaltplan habe ich mal mit EC Creat am Atari ST erstellt. Schon damals hatte ich ein Schaltungsprinzip aus einer ST-Computer Anfang der 90er übernommen, bei dem es um eine selbst gebaute automatische Umschaltung ging. Nachcolorieren und patchen tue ich aber heute am PC mit Paint.net (kostenloses und recht gutes Grafikprogramm für Windows)! Nachcolorieren tue ich, damit die Leiterbahnen besser verfolgbar sind!
Gruß
Burkhard Mankel

Ich hoffe ich werde mal endlich die Zensur los, damit ich meine vor Rechtschreibfehler strotzenden Beiträge wieder editieren kann ...

Offline Count

  • Benutzer
  • Beiträge: 101
Re: Suche Monitor-Umschalter
« Antwort #13 am: Di 12.02.2019, 14:44:19 »
Hallo zusammen,

was ich eigentlich suche, ist ein Umschalter für zwei 13-polige DIN-Stecker. Der klassische Atari-Stecker eben. Einen neuen Monitor möchte ich nicht kaufen, es läuft ja alles gut. Ich möchte nur eine andere Umschaltlösung als immer die Stecker aus dem Atari zu ziehen.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.554
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Suche Monitor-Umschalter
« Antwort #14 am: Di 12.02.2019, 19:22:33 »
Selber löten, oder eBay durchsuchen, das ist dann die wahrscheinlichste Variante. Wer hier einen hat, wird ihn wahrscheinlich selber brauchen.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 369
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: Suche Monitor-Umschalter
« Antwort #15 am: Di 12.02.2019, 19:27:53 »
Selber löten, oder eBay durchsuchen, das ist dann die wahrscheinlichste Variante. Wer hier einen hat, wird ihn wahrscheinlich selber brauchen.
Hallo Burkhard,

eine Bastelanleitung wäre auch ok, das kriege ich schon hin. Ich verwende einen LG L1942PK. Die hohe Auflösung über VGA, die niedrigeren über Scart -> HDMI -> DVI.

Gruß
Oliver
Gruß
Burkhard Mankel

Ich hoffe ich werde mal endlich die Zensur los, damit ich meine vor Rechtschreibfehler strotzenden Beiträge wieder editieren kann ...

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.554
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Suche Monitor-Umschalter
« Antwort #16 am: Di 12.02.2019, 20:06:55 »
Und?
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline TPAU

  • Benutzer
  • Beiträge: 99
  • Atari-Fan der ersten Stunde! ;-)
Re: Suche Monitor-Umschalter
« Antwort #17 am: Di 12.02.2019, 20:35:41 »
Hallo zusammen,

was ich eigentlich suche, ist ein Umschalter für zwei 13-polige DIN-Stecker. Der klassische Atari-Stecker eben. Einen neuen Monitor möchte ich nicht kaufen, es läuft ja alles gut. Ich möchte nur eine andere Umschaltlösung als immer die Stecker aus dem Atari zu ziehen.
Ach so. Las sich in deinem zweiten Post etwas komplizierter.
Da hätte ich evtl. etwas: Einen Mono/Color Umschalter von Lindy.
Hier das Teil in Aktion: https://youtu.be/s5wlVlgxbSo  so ca. ab 19:50.
In diesem Video etwas mehr dazu: https://youtu.be/6IaULNd8i0c
Besonderheit, die mir bei obigen Video aufgefallen ist: Der SM124 ging erst an, nachdem ich den ST eingeschaltet hatte. Warum auch immer.  :-\
Der Ton wird nicht über die Monitor-Buchsen ausgegeben, sondern über die Cinchbuchse. Das hab ich aber nie probiert, sollte aber funktionieren.
Ob das ganze mit deiner Konfiguration mit einem Moni und verschiedenen Eingängen funktioniert, weiß ich natürlich nicht!

Für 6€ (DHL Päckchen und kleiner Obolus) würde ich das Ding hergeben!

Offline Count

  • Benutzer
  • Beiträge: 101
Re: Suche Monitor-Umschalter
« Antwort #18 am: Sa 16.02.2019, 20:59:09 »
Läuft super mit TPAUs Umschalter. :)
Thema erledigt. Vielen Dank!