Autor Thema: DoReCo @ HNF  (Gelesen 651 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.372
  • Sehr langer Urlaub.
DoReCo @ HNF
« am: Fr 01.02.2019, 10:30:43 »
« Letzte Änderung: Fr 01.02.2019, 10:33:48 von 1ST1 »
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline CDAR-504

  • Benutzer
  • Beiträge: 59
  • Bin wieder da!
Re: DoReCo @ HNF
« Antwort #1 am: Fr 29.03.2019, 17:10:24 »
Also morgen ... werde mal vorbeischauen.
Immerhin ist der Eintritt zum HNF ganztägig frei.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.372
  • Sehr langer Urlaub.
Re: DoReCo @ HNF
« Antwort #2 am: Fr 29.03.2019, 21:10:15 »
Ich bin schon in der Nähe. Und kein Stück ATARI dabei. Nur so Büromaschinen aus Italien.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.555
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: DoReCo @ HNF
« Antwort #3 am: Sa 30.03.2019, 08:04:29 »
Na dann mal viel Spaß. :D

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.372
  • Sehr langer Urlaub.
Re: DoReCo @ HNF
« Antwort #4 am: Sa 30.03.2019, 20:42:48 »
Bericht folgt später, bin Fix und Alle. Und es gab einen netten Überaschungsgast hier aus dem Forum.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline CDAR-504

  • Benutzer
  • Beiträge: 59
  • Bin wieder da!
Re: DoReCo @ HNF
« Antwort #5 am: So 31.03.2019, 10:56:24 »
... Und kein Stück ATARI dabei. Nur so Büromaschinen aus Italien.
Das stimmt nicht ganz. Es waren viele Atari-T-Shirt-Träger dort, aber leider nur ein einziger Atari ST etwas abseits hinten links an den Fensterplätzen. Aufrüstung: Speichererweiterung, Ultrasatan und Netzwerkanschluss am ROM-Port.

PS: Es war Schlampf (hier aus dem Forum) der seinen Rechner präsentiert hat.
Seine Frau versteht ihn leider immer noch nicht.  ???
Sie kam kurz vorbei und hat (scherzhaft) gefragt, ob er seine Schätzchen inzwischen verkauft hat.    >:D
« Letzte Änderung: Fr 05.04.2019, 15:01:13 von torx »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.555
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: DoReCo @ HNF
« Antwort #6 am: So 31.03.2019, 17:17:03 »
Bericht folgt später, bin Fix und Alle. Und es gab einen netten Überaschungsgast hier aus dem Forum.

Da bin ich mal gespannt. :D

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.372
  • Sehr langer Urlaub.
Re: DoReCo @ HNF
« Antwort #7 am: Mi 10.04.2019, 20:02:58 »
Trommeltrommeltrommel...

Der abfotografierte vom ersten Bild war da, und es war ein sehr nettes Aufeinandertreffen, gerne wieder! Und was passierte da, ganz ohne ATARI, aber immerhin mit Digital Research involviert? Das 2. Bild gibt im Prinzip darüber Auskunft... Das erste Bild zeigt den letzten Konvertierungsschritt von der TXT Datei ins MWP-Format des CP/M Textsystems: Zunächst aus dem Raw-Format der DSLR mit Irfanview in ein handhabbares JPG, das dann von JPG per ASCII-Art-Konverter auf eine ZIP-Diskette, die ZIP Diskette rüber auf den XT (Olivetti M24 von 1983, MS-DOS 5, GEM 1.3&3.0), von dort per PC-Alien und dem 360kB Floppy auf eine CP/M-Diskette, dann drüben auf dem CP/M-System (Olivetti ETV 300 mit ET 121 Büroschreibmaschine als Tastatur/Drucker, beides Baujahr 1982) durch das italienische MWP-Konvertierprogramm, dann mit der MWP-Textverarbeitung in eine Vorlage (Seitenformat, Kopf&Fußzeile) importiert und übers Typenrad rausgedruckt.... Umständlicher gehts nicht, aber das ist ja der Reiz an der Sache!

Das Resultat hat jetzt der nette Forenkollege im Büro an der Wand hängen. Mehr Fotos von der Veranstaltung im Laufe des Abends in der HomeCon Foren-Galerie.



« Letzte Änderung: Mi 10.04.2019, 22:36:19 von 1ST1 »
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline DrZarkov

  • Benutzer
  • Beiträge: 13
Re: DoReCo @ HNF
« Antwort #8 am: Do 11.04.2019, 14:04:01 »
Ich war auch dort als Aussteller. Ich hatte dort zwar "nur" einen Amiga 500 mit Vampire 2+ dabei, auf dieser hatte ich aber unter anderem auch mehrfach EMUTOS mit FreeMint vorgeführt.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.372
  • Sehr langer Urlaub.
Re: DoReCo @ HNF
« Antwort #9 am: Do 11.04.2019, 14:54:03 »
Ja ich habe dich gesehen, aber entweder du warst beschäftigt, oder ich.

Es waren so viele Leute da, auch normale Besucher. Immer wenn meine Schreibmaschine anfing, zu rattern, war da eine Menschentraube drumherum. Und das traurige ist, viele von den Leuten wissen nicht mal mehr, was eine Schreibmaschine überhaupt ist. Ein ganzes Carbon-Farbband habe ich an dem Tag verbraucht, etwa 20 A3 Fotos gedruckt.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline DrZarkov

  • Benutzer
  • Beiträge: 13
Re: DoReCo @ HNF
« Antwort #10 am: Do 11.04.2019, 19:55:31 »
Ja, das war auch der einzige "Nachteil": Durch die vielen Besucher war man immer eingebunden. Mein MegaSTE nähert sich übrigens auch langsam einem Zustand, dass man ihn mitnehmen kann. Zur Classic Computing in diesem Jahr wird er wohl mit dürfen :) Nachdem ich gestern mein UltraSATAN bekommen habe, habe ich heute gelernt, dass meine beiden Matrox-Platten durchaus in dem MegaSTE funktioniert hätten, lediglich Pin 40 der SCSI-Verbindung hätte unterbrochen werden müssen. Auf so etwas muss man erst einmal kommen. Jedenfalls bereue ich den Kauf der UltraSATAN nicht, das ist schon ein feines und geräuschloses Teil :)

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.072
Re: DoReCo @ HNF
« Antwort #11 am: Fr 12.04.2019, 08:16:11 »
Danke an 1ST1 für den Fotodruck.
Leider ist mir unter den ganzen Amigas ;) der mit EmuTOS nicht aufgefallen.

Amüsante Anekdote am Rande. Meine Lokalzeitung ist heute "etwas" der Zeit hinterher: