Autor Thema: Dateien kann man nicht öffnen  (Gelesen 1786 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.406
  • Yesterday, when I was young
Dateien kann man nicht öffnen
« am: So 20.01.2019, 15:23:32 »
Dateien sind beschädigt und lassen sich nicht öffnen.  :(

http://downloads.atari-home.de/Public_Domain/Serie_ST-Computer/

Das betrifft jedenfalls die beiden ZIP Dateien.
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Dateien kann man nicht öffnen
« Antwort #1 am: So 20.01.2019, 15:25:53 »
7Zip öffnet es.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 661
Re: Dateien kann man nicht öffnen
« Antwort #2 am: So 20.01.2019, 15:34:05 »
unzip kann damit nix anfangen:
unzip:  cannot find zipfile directory in Atari ST PD Serie Export mit Memofeld_zip_001.zip

7z zeigt ein Verzeichnis an, aber irgendwas scheint da trotzdem kaputt zu sein:
ERRORS:
Unexpected end of archive

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.844
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Dateien kann man nicht öffnen
« Antwort #3 am: So 20.01.2019, 15:37:43 »
Die 1 läßt sich mit 7zip öffnen aber nichts entpacken. Die 2. läßt sich nicht mal öffnen... zumindest bei mir.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.225
Re: Dateien kann man nicht öffnen
« Antwort #4 am: So 20.01.2019, 16:47:50 »
Jemand hat die Datei in zwei Teile geteilt. Einfach wieder zusammenfügen (unter Unix mit cat, unter Windows mit copy /b teil1+teil2 gesamt), dann geht's. Siehe Resultat im Anhang. @Johannes: evtl. kannst Du das ja auf dem Server austauschen?
« Letzte Änderung: So 20.01.2019, 16:49:59 von czietz »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.844
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Dateien kann man nicht öffnen
« Antwort #5 am: So 20.01.2019, 19:03:53 »
Jemand hat die Datei in zwei Teile geteilt. Einfach wieder zusammenfügen (unter Unix mit cat, unter Windows mit copy /b teil1+teil2 gesamt), dann geht's. Siehe Resultat im Anhang. @Johannes: evtl. kannst Du das ja auf dem Server austauschen?

Danke für die Info.

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 451
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: Dateien kann man nicht öffnen
« Antwort #6 am: Mo 21.01.2019, 18:29:45 »
Ich hatte auch erst Schwierigkeiten, dann erkannte ich daß hinter dem ".zip" die 001 und 002 standen und das deutete für mich auf ein geteiltes Archiv. Also beide Dateien in den gleichen Pfad kopieren und schon konnte ich die Datei entpacken, indem ich 001 öffnete und die Datei herauszog.
Aber mich interessiert bezüglich dieser Datei etwas anderes! Die vielen vermeintlichen Leerzei(ch/l)en und Fehldarstellungen der Umlaute lassen die Vermutung zu, daß es sich eigentlich um eine Datenbankerzeugte Datei vom Atari ST handeln müßte! Ich hätte so eine Liste nämlich gerne mal als Darenbank Archiv, um bei Alphabetischer Dateisortierung schnell finden könntewelche Diskette(n) ich suchen muß!
Gruß
Burkhard Mankel

Juli 2019: Ich hoffe ich werde mal endlich die Zensur los, damit ich meine vor Rechtschreibfehler strotzenden Beiträge wieder editieren kann ...

14.10.2015: Eine Hoffnung, die sich scheinbar in diesem Leben nicht mehr erfüllt !!!
Naja - das wird wohl in diesem Leben nix mehr !!!

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 661
Re: Dateien kann man nicht öffnen
« Antwort #7 am: Mo 21.01.2019, 18:40:23 »
Die wenigsten werden eine 33MB grosse Textdatei auf einem Atari öffnen können und/oder wollen, deswegen sind die Umlaute wohl in Latin1.

Online Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.406
  • Yesterday, when I was young
Re: Dateien kann man nicht öffnen
« Antwort #8 am: Mo 21.01.2019, 21:26:30 »
Sind die Sonderdisks da auch auf dem Server?

Würde gerne mal die ST-Computer Sonderdisk 020
ansehen.
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Dateien kann man nicht öffnen
« Antwort #9 am: Mo 21.01.2019, 21:34:49 »
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Online Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.406
  • Yesterday, when I was young
Re: Dateien kann man nicht öffnen
« Antwort #10 am: Mo 21.01.2019, 22:05:53 »
Genau da hab ich schon die ganze Zeit nachgesehen. Bin ja über das zweigeteilte Inhaltsverzeichnis
draufgekommen. Scheinbar sind da nur die Normal Ausgaben.
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 451
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: Dateien kann man nicht öffnen
« Antwort #11 am: Mo 21.01.2019, 22:12:06 »
Sind die Sonderdisks da auch auf dem Server?

Würde gerne mal die ST-Computer Sonderdisk 020
ansehen.
Ich denke nicht! Die Sonderdisks waren keine PD und darum auch nicht verbreitungsberechtigt!
Ich schaue für Dich mal bei TOSEC und den anderen mir bekannten Hostern nach ...
Gruß
Burkhard Mankel

Juli 2019: Ich hoffe ich werde mal endlich die Zensur los, damit ich meine vor Rechtschreibfehler strotzenden Beiträge wieder editieren kann ...

14.10.2015: Eine Hoffnung, die sich scheinbar in diesem Leben nicht mehr erfüllt !!!
Naja - das wird wohl in diesem Leben nix mehr !!!

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.304
  • st-computer
Re: Dateien kann man nicht öffnen
« Antwort #12 am: Di 22.01.2019, 21:24:36 »
Sind die Sonderdisks da auch auf dem Server?

Würde gerne mal die ST-Computer Sonderdisk 020
ansehen.

Die Sonderdisks (Maxon) waren kommerzielle Programme zum kleinen Preis, genau wie die "Special Line" (Heim Verlag). Letztere wurden auf CD veröffentlicht ("The Very Best of... Atari Inside 2"), erstere nicht. Es gibt kein Sonderdisk-Archiv, nur einige wenige Disketten konnten archiviert werden. Diskette 20 ("Der Motor") ist nicht darunter.

Offline Neueralteruser

  • Benutzer
  • Beiträge: 451
  • Ohne Bild fehlt hier was
Re: Dateien kann man nicht öffnen
« Antwort #13 am: Mi 23.01.2019, 02:49:34 »
Die Sonderdisks (Maxon) waren kommerzielle Programme zum kleinen Preis, genau wie die "Special Line" (Heim Verlag). Letztere wurden auf CD veröffentlicht ("The Very Best of... Atari Inside 2"), erstere nicht. Es gibt kein Sonderdisk-Archiv, nur einige wenige Disketten konnten archiviert werden. Diskette 20 ("Der Motor") ist nicht darunter.
Gibt es diese "The Very Best of... Atari Inside 2" CD nicht irgendwo als Download? Und da der Heimverlag 'ne Zeit lang für das Verlegen der ST-Computer zuständig war, könnte es nicht vielleicht sogar sein, daß man - mit Absprache von MAXON und den Programm-Autoren - dort die gleiche SW verbreittete wie MAXON Sonderdisks - nur eben in anderer Nummerierung?
Gruß
Burkhard Mankel

Juli 2019: Ich hoffe ich werde mal endlich die Zensur los, damit ich meine vor Rechtschreibfehler strotzenden Beiträge wieder editieren kann ...

14.10.2015: Eine Hoffnung, die sich scheinbar in diesem Leben nicht mehr erfüllt !!!
Naja - das wird wohl in diesem Leben nix mehr !!!

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.304
  • st-computer
Re: Dateien kann man nicht öffnen
« Antwort #14 am: Mi 23.01.2019, 07:03:36 »
Die Sonderdisks (Maxon) waren kommerzielle Programme zum kleinen Preis, genau wie die "Special Line" (Heim Verlag). Letztere wurden auf CD veröffentlicht ("The Very Best of... Atari Inside 2"), erstere nicht. Es gibt kein Sonderdisk-Archiv, nur einige wenige Disketten konnten archiviert werden. Diskette 20 ("Der Motor") ist nicht darunter.
Gibt es diese "The Very Best of... Atari Inside 2" CD nicht irgendwo als Download? Und da der Heimverlag 'ne Zeit lang für das Verlegen der ST-Computer zuständig war, könnte es nicht vielleicht sogar sein, daß man - mit Absprache von MAXON und den Programm-Autoren - dort die gleiche SW verbreittete wie MAXON Sonderdisks - nur eben in anderer Nummerierung?

Nein, es gibt keine Überschneidungen. Maxon und Heim Verlag haben nur bei der ST-Computer kooperiert, bei allen anderen Produkten - Bücher, Software, teilweise sogar Magazine(!) - waren die Firmen Konkurrenten.

Offline Gerry

  • Benutzer
  • Beiträge: 233
  • Stay cool, stay Atari.
Re: Dateien kann man nicht öffnen
« Antwort #15 am: Mi 06.02.2019, 10:51:09 »
Gibt es diese "The Very Best of... Atari Inside 2" CD nicht irgendwo als Download?

Ja, hier.
Atari 520 ST(M) - 1 MB, Atari 1040 STE - 4 MB,  Atari Falcon 030 - 4 MB, Atari Falcon 030 4 MB ST-RAM + 8 MB Fast-RAM + FPU, 2 x Atari Lynx