Autor Thema: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!  (Gelesen 1182 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline vad4r

  • Benutzer
  • Beiträge: 69
  • vae victis!
Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« am: Mo 14.01.2019, 19:45:39 »
Hallo,

da ich gerade neu in die Materie einsteige, möchte ich gerne diesen thread starten. Denn alle meine Fragen werden sicherlich irgendwo in diesem Forum beantwortet sein, doch dafür müsste ich diese Antworten erst einmal finden. SuFu hin oder her, jeder weiß, das man dafür oft die richtige Frage stellen muss oder die Antwort ist in einem thread mit 10+ Seiten vergraben.
Wer keine Lust hat zu antworten, lässt es einfach - bitte nicht kaputt reden :)

Ich leg mal gleich los:
Der Unterschied zwischen Mega ST1 und Mega1 ist nur der Name?
Speicher kann man nur mit Aufwand und Lötarbeiten erweitern?
Für den Mega1 ist TOS 2.06 nur über Adapter möglich (er hat also 6(?) TOS Bausteine)?
TOS 1.6 wäre dann die höchste, einfachste Ausbaustufe?

Danke und Gruß :)
Go Go Gadget signature!

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.024
Re: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« Antwort #1 am: Mo 14.01.2019, 19:52:13 »
Der Unterschied zwischen Mega ST1 und Mega1 ist nur der Name?

Ja: http://www.atarimuseum.de/520st.htm#mega

Speicher kann man nur mit Aufwand und Lötarbeiten erweitern?

Steckbar als SIMMs gibt es das nur im STE und MegaSTE.

Für den Mega1 ist TOS 2.06 nur über Adapter möglich (er hat also 6(?) TOS Bausteine)?

Das hat nichts mit der Anzahl der Bausteine zu tun, sondern mit der Adresslage. Immerhin gab es für MegaSTs TOS-2.06-Karten für den Megabus-Steckplatz, Du musst anders als beim ST/STf nicht unbedingt löten.


TOS 1.6 wäre dann die höchste, einfachste Ausbaustufe?

TOS 1.04. TOS 1.06 ist einzig auf dem STE lauffähig.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.267
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« Antwort #2 am: Mo 14.01.2019, 20:00:58 »
Als Alternative zur SuFu des Forums kannst Du auch Google nutzen: Mit dem Parameter
Site: forum.atari-home.de Suchbegriff1 Suchbegriff2 etc.
Kannst Du die Google-Suche auf das Forum begrenzen.


Beispiel:

Site: forum.atari-home.de Atari Reset

Je Präziser umso besser die Ergebnisse.


Offline vad4r

  • Benutzer
  • Beiträge: 69
  • vae victis!
Re: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« Antwort #3 am: Mo 14.01.2019, 21:00:37 »
Danke Leute, auch für den Tipp mit der Google SuFu. Nur wie geschrieben muss man erst einmal wissen, wonach man suchen soll.
Habe 2015 auch so einen thread im A1k gestartet der sich bis heute hält (aktuell 66 Seiten).
Wenn man nur kurz was wissen will, oder gerade nicht weiterkommt. Den thread kann natürlich jeder nutzen!

Ich könnte alternativ auch die Fragen in einem neuen thread stellen, dann seid ihr genervt und das muss weil die Fragen von eurer Seite schon 1001 beantwortet wurden - ich als Einsteiger bin dann aber genauso schlau wie vorher....
Go Go Gadget signature!

Offline kolli

  • Benutzer
  • Beiträge: 66
Re: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« Antwort #4 am: Mo 14.01.2019, 21:08:50 »
Ich hab gerade einen Mega 1 auf 4 MB erweitert. Es gibt zwei Varianten, die unterschiedliche RAM-Chips verwenden. Bei der einen Art kann man diese relativ einfach durch größere ersetzen und dann die Adressleitung 9 mittels Kabel ergänzen. Bei der anderen (DIP) gibt es die größeren RAMs praktisch nicht auf dem Markt. Die hatte ich. Da hilft dann am einfachsten die Speichererweiterung von Lynxman. In jedem Fall muss gelötet werden: die alten RAMs müsden raus und bei der Lynxman-Erweiterung müssen 17 oder 18 Kabel angelötet werden. Sollte der Shifter Nicht gesockelt sein, hat man das nächste Problem...

Das TOS war bei allen ST, die ich bisher in den Fingern hatte, in 2 Chips. Die haben 28 Pins. EPROMs haben 32 Pins. Da kann man Adaptersockel löten, oder die restlichen 4 Sockel einlöten, 3 Jumper umlöten und ein 6-Chip-TOS nehmen...

Das alles ist nicht unbedingt ein Problem beim Mega 1, sondern so auch in den meisten STF und STFM zu finden. Mega 2 ist einfacher zu erweitern, aber auch nur mit löten. Am einfachsten ist es, einen Mega 4 zu suchen. Die sind aber selten und am teuersten...

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.247
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« Antwort #5 am: Mo 14.01.2019, 21:47:41 »
Bezüglich der RAM-Erweiterung beim Mega (ST) 2 gibts zwei Varianten, entweder bekommt man ein Boardlayout wo man einfach die zweite Bank nachbestücken kann, weil es einfach das selbe ist wie beim 4er (es gibt seltenst sogar welche wo schon Sockel bestückt sind!), oder im Boardlayout ist nur eine Bank drin. In dem Fall kann man aber auch huckepack löten, analog zum 520ST+. Beim Mega 1 muss man genauso vorgehen wie bei einem 1040ST. Lynxmans RAM-Erweiterung ist immer eine Option. Relativ kompakt kann man das auch mit einem PS/2 SIMM mit 4 MB machen.

Oder man hat, oder kann sowas noch auftreiben.... (kommt in einen 520er rein)
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline vad4r

  • Benutzer
  • Beiträge: 69
  • vae victis!
Re: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« Antwort #6 am: Mo 14.01.2019, 23:35:17 »
Es ist also möglich, kostet aber Geld und ist aufwändig :D
Wäre es nicht sinnvoller, gleich einen Mega4 zu kaufen?

Topic:
Wenn ich über Menüleiste von niedrige auf mittlere Auflösung umschalte, klappt dieses nicht immer. Oft bleibt der Bildschirm weiß und ich muss den ST neu starten.
Gibt es eine Tastenkombination mit der ich wieder zurück schalten kann?
Go Go Gadget signature!

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.267
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« Antwort #7 am: Mo 14.01.2019, 23:45:10 »
Wenn ich über Menüleiste von niedrige auf mittlere Auflösung umschalte, klappt dieses nicht immer. Oft bleibt der Bildschirm weiß und ich muss den ST neu starten.
Gibt es eine Tastenkombination mit der ich wieder zurück schalten kann?

Nein, gibt es nicht (vom Tastaturreset abgesehen). Dann hat sich dein ST wohl aufgehängt. Passiert das einfach so wenn du nach dem Booten in die andere Auflösung umschalten möchtest, oder sind bzw. startest du vorher noch andere Programme (evtl. aus dem Autoordner), Accessories etc.?

Mal ganz ohne Programme und Konsorten probiert?

Offline vad4r

  • Benutzer
  • Beiträge: 69
  • vae victis!
Re: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« Antwort #8 am: Mo 14.01.2019, 23:57:24 »
Ja, passiert einfach so. Öfters wenn die SH205 an ist. Aber selbst ohne alles klappt es nicht immer.
Habe mit einem Scartkabel einen C= 1084 angeschlossen....
Go Go Gadget signature!

Offline vad4r

  • Benutzer
  • Beiträge: 69
  • vae victis!
Re: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« Antwort #9 am: Mi 16.01.2019, 20:24:47 »
Mittlerweile bin ich mir sicher, das mein Mega1 ein Problem hat - da er es oft nicht schafft, in die mittlere Auflösung zu gehen. Gibt es da etwas, wonach ich sehen kann? Wollte ihn eigentlich gar nicht öffnen, da das Siegel noch ungebrochen ist.

Um zu schauen, wie sich andere ST verhalten, wenn sie die Auflösung ändern, habe ich heute einen 1040FM und 520 vom Dachboden geholt, beide spinnen aber auch leider.

Der 520ST gibt keine Farbe aus. Ich bekomme auf meinem C=1084 nur ein Bild, wenn ich von RGB auf CVBS umschalte. Ein frisches TOS hat er wohl mal bekommen?


Der 1040FM ging nur kurz an und unter Qualm schnell wieder aus. Ist das kaputte hier ein Netzfilter?


Gibt es dafür Ersatz (ggf. bei Reichelt)?

Die erste SF354 die ich für den 520 mit vom Dachboden genommen habe, lief leider auch nicht. Der Flachriemen hat sich aufgelöst. Gibt es dafür Maße oder Ersatz (außer die überteuerten aus GB)?
Go Go Gadget signature!

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.024
Re: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« Antwort #10 am: Mi 16.01.2019, 20:51:38 »
Der 1040FM ging nur kurz an und unter Qualm schnell wieder aus. Ist das kaputte hier ein Netzfilter?


Gibt es dafür Ersatz (ggf. bei Reichelt)?

Offenbar (man kann die Bezeichnung nicht lesen) ein Phihong PSM2512-Netzteil. Schaltplan https://www.dev-docs.org/docs/htm/search.php?find=PSM-2512-2+PSU sagt, dass C2 ein 0,01µF (=10 nF) Kondensator ist. Achtung: Beim Austausch darauf achten, dass es ein Klasse-X-Kondensator ist, der direkt an die Netzspannung angeschlossen werden darf. Da ich bei Reichelt aus Prinzip nichts kaufen würde, kann ich keine Artikelnummer dort angeben.

EDIT: Falls Rastermaß 15 mm passt, wäre "MP3-X2 0,01U R15" von von http://www.kessler-electronic.de/passive_Bauelemente/Kondensatoren/Folienkondensatoren/Wima/MP3-X2_c801.htm eine Möglichkeit.

Der 520ST gibt keine Farbe aus. Ich bekomme auf meinem C=1084 nur ein Bild, wenn ich von RGB auf CVBS umschalte.

Erster Blick sollte den Lötstellen am Monitorstecker gelten. Vielleicht sind da welche gebrochen.
« Letzte Änderung: Mi 16.01.2019, 21:00:47 von czietz »

Offline vad4r

  • Benutzer
  • Beiträge: 69
  • vae victis!
Re: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« Antwort #11 am: Do 17.01.2019, 23:37:48 »
@czietz  Vielen Dank für die ausführliche Antwort.
Leider habe ich 2 Handicaps: ich habe keine Ahnung von Elektrotechnik und ich hab schon einige über die Zeit bei Reichelt in den Warenkorb gelegt, weswegen ich gerne dort bestellen möchte.

Ist das richtig das 0,01µF = 10nF sind? Kann ich denn einen von diesen beiden verbauen (wenn das Lochmaß stimmt)?
https://www.reichelt.de/funkentstoerkondensator-x2-10-nf-275-v-rm-15-0-110-c-20-pme271m-10n-275-p206783.html?&trstct=pol_3

oder

https://www.reichelt.de/funkentstoerkondensator-x2-10-nf-275-v-rm-15-0-110-c-20-mp3-x2-10n-p32012.html?&trstct=pol_10

Danke :)
Go Go Gadget signature!

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.024
Re: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« Antwort #12 am: Fr 18.01.2019, 18:53:12 »
Der zweite Link führt ja zum gleichen Kondensator wie mein Kessler-Vorschlag. Ist also auch OK, wenn das mechanische Maß stimmt.

Offline vad4r

  • Benutzer
  • Beiträge: 69
  • vae victis!
Re: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« Antwort #13 am: Fr 18.01.2019, 19:50:16 »
Oh Danke, dann werde ich die bestellen :)
Wegen des S/W Bildes des 520ST habe ich mal einen eigenen thread gestartet: https://forum.atari-home.de/index.php/topic,14955.0.html
Go Go Gadget signature!

Offline vad4r

  • Benutzer
  • Beiträge: 69
  • vae victis!
Re: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« Antwort #14 am: Sa 26.01.2019, 15:44:16 »
Gibt es einen bestimmten Grund, warum ich bei meinem Mega1 mit eingeschalteter Festplatte keine mittlere Bildschirmauflösung einstellen kann? Der Bildschirm bleibt dann einfach weiß....
Go Go Gadget signature!

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.024
Re: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« Antwort #15 am: Sa 26.01.2019, 15:52:18 »
Gibt es einen bestimmten Grund, warum ich bei meinem Mega1 mit eingeschalteter Festplatte keine mittlere Bildschirmauflösung einstellen kann? Der Bildschirm bleibt dann einfach weiß....

Beim Wechsel der Auflösung werden alle Accessories neu initialisiert. Vielleicht verursacht eines davon das Problem. Testweise alle .ACC auf C:\ deaktivieren, z.B. durch Umbenennung in .ACX.

Offline vad4r

  • Benutzer
  • Beiträge: 69
  • vae victis!
Re: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« Antwort #16 am: Sa 26.01.2019, 16:56:41 »
Danke! Durch Umbenennung von GEMPLUS.ACC und CONTROL.ACC in ACX kann ich die Auflösung ohne Probleme lösen - aber was habe ich denn da gerade gemacht?

btw: So wie ich das mitbekommen habe, gibt es das TOS in 6 oder in 2 Bausteinen. Kann ich die Bausteine Problemlos wechseln, wenn der Tauschrechner die gleiche Anzahl hat?
Go Go Gadget signature!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.904
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« Antwort #17 am: Sa 26.01.2019, 17:21:49 »
So wie ich das mitbekommen habe, gibt es das TOS in 6 oder in 2 Bausteinen. Kann ich die Bausteine Problemlos wechseln, wenn der Tauschrechner die gleiche Anzahl hat?

Kann man einfach wechseln ...

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.367
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« Antwort #18 am: Sa 26.01.2019, 17:40:47 »


Ich füge hier einfach mal den link wiki.newtosworld.de und www.newtosworld.de hinzu !!!!!!!!!!!
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 457
Re: Sammelthread: Kurze Frage - kurze Antwort!
« Antwort #19 am: Sa 26.01.2019, 18:01:33 »
Danke! Durch Umbenennung von GEMPLUS.ACC und CONTROL.ACC in ACX kann ich die Auflösung ohne Probleme lösen - aber was habe ich denn da gerade gemacht?

GEMPLUS.ACC kenn ich nicht. Beim Kontroll-Panel solltest du darauf achten die letzte Version zu benutzen (war glaub ich 1.31). Die ist zwar auch nicht fehlerfrei, aber alle älteren haben noch viel mehr Macken. Einzelne CPX-Module können auch schon mal Probleme bereiten, insbesondere wenn sie auf Hardware arbeiten für die  sie nicht vorgesehen sind oder gebraucht werden (SOUND.CPX z.B. gibt es in Ausführungen für Falcon/TT/alle anderen)