Autor Thema: 1040 STE oder 520 STE?  (Gelesen 582 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Petari

  • Benutzer
  • Beiträge: 80
Re: 1040 STE oder 520 STE?
« Antwort #20 am: Do 27.12.2018, 10:13:35 »
STE und ST Speicherverwaltung ist gleich. Und Ich kenne es ohne Profibuch. Aber Ich kenne nur ab jahr ~ 2007 - dann ich kaufte mein erst STE .  Mein sehr einfach und kurz SW für setzen MMU auf 512 KB oder 1MB (wegen Kompatibilitat Problemen mit mehr RAM bei einige SW, meist Spielen) funkzioniert gut auf ST, STE, Mega STE .
IMP hat nicht gemacht MMU 100% nach Atari Spezifikazionen.
Assemblerkenntnis ist nicht genug. HW Kentniss ist gebraucht auch. Und mehr - Video bearbaitungkenntniss auch, wann wir sprechen über STE Videoplayer. Und vielleicht meistens wichtig: viel Zeit  :)
Es ist nicht wichtig ist es alt oder neu - wann Benutzer kann ausziehen Maximum von Komputer. Und wegen das es braucht sehr viel Zeit, wir sind nur jetzt at Punkt, wann man kann ausziehen max. von Atari ST :-)

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.978
  • Sehr langer Urlaub.
Re: 1040 STE oder 520 STE?
« Antwort #21 am: Do 27.12.2018, 10:34:52 »
Muss ich jetzt erwiedern, dass ich meinen STE schon 1991 hatte, und 1993 einen Mega STE dazu bekam?  Und was noch? Erster 520ST schon im Frühjahr 1986? 1990 hatte ich von meiner Firma wo ich arbeitete, eine Mega ST 4 mit Megafile 60 und SLM 804 als Leihgabe im Home-Office. Und einen 4160 STE mit Megafile 30 und auch SLM 804 im Büro auf dem Schreibtisch, neben einem PC4 und Portfolio.

IMP wird sicher auch nur die Masken in Silzium belichtet haben, die sie von ATARI bekommen haben. Die Änderung im Verhalten der Speichervewaltung wird also sicherlich in der Borregas Avenue in Sunnyvale zu verantworten sein.
« Letzte Änderung: Do 27.12.2018, 10:37:15 von 1ST1 »
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?