Autor Thema: TOS 1.04 und 1.62 verbessert  (Gelesen 451 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Petari

  • Benutzer
  • Beiträge: 12
TOS 1.04 und 1.62 verbessert
« am: Di 04.12.2018, 21:55:53 »
http://atari.8bitchip.info/tosimpr.html
Seite ist im English sprache, aber Ich kann machen alles mit Deutsche TOS 1.04 und 1.62 .

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.144
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: TOS 1.04 und 1.62 verbessert
« Antwort #1 am: Di 04.12.2018, 22:20:00 »
Hello Petari,

is there already a downloadable version ? or a patch set ? Or where do we get this patches ?

Thanks for you answer
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 287
Re: TOS 1.04 und 1.62 verbessert
« Antwort #2 am: Mi 05.12.2018, 02:38:34 »
Wer hat den denn hier reingelassen?   ;D


Offline Petari

  • Benutzer
  • Beiträge: 12
Re: TOS 1.04 und 1.62 verbessert
« Antwort #3 am: Mi 05.12.2018, 08:10:24 »
Geliebte Otto,
Es gibt 3 Grunden warum ich registrierte hier jetzt.  Ich war registriert einmal, glaublich um 10 Jahres führer, kein Problemen. Aber mein Deutsche ist nicht gut, und Ich war nicht aktiv im letzte Jahren. Vergessen mein alt username auch.

1. Ich möchte praktizieren Deutsche - wird gehen nach Deutchland zum arbeiten für 4-5 Monaten - nach 1 Monat fromm jetzt.

2. Englischsprachige Atari Forumen sind nicht gut im moment - AF ist sehr langsam, kein viele neue Threaden, Atariage - meist Amerika leute dort ,  Exxos forum - mehr Warehouse als forum .

3. Ich möchte verkaufen main Atari Falcon  und auch mein intellektual Arbeit - verbessern TOS .

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.637
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re: TOS 1.04 und 1.62 verbessert
« Antwort #4 am: Mi 05.12.2018, 08:10:43 »
Hallo Thorsten, wie meinst du das bitte?

@Petari interesting patches! Will have a closer look at your site.


Cheers
Johannes
Falcon060 - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: HP 9000 712/60, SUN Ultra 1/Sparcstation 20/Netra T1, SGI Indigo 2, Casio PB-1000

Offline Petari

  • Benutzer
  • Beiträge: 12
Re: TOS 1.04 und 1.62 verbessert
« Antwort #5 am: Mi 05.12.2018, 08:22:51 »
Hello Petari,

is there already a downloadable version ? or a patch set ? Or where do we get this patches ?

Thanks for you answer

I don't know is talking here in English OK, but you know it better, and I can translate this in German if someone will ask ...
This is commercial. Main distribution way is via sending programmed EPROMs to people. I already sent to 3 people. Sending images to those people with EPROM programmers is possible too, but I really would not like to see that some start sell it on Ebay or like ... Will see why after reading following:

It is not patch, and you simply can not patch so many changes. Whole TOS is disassembled accurately, and there are several changes - couple thousand of them. I work on this from January, and had some new ideas in meantime - some suggested by Atari people, some came to mind - like those GEM SW, Desktop statesaves. That can not work without special hard disk driver placed in TOS self.
In short - only way is to distribute complete, improved TOS at once, as whole - so EPROMs or TOS image files.
In case of TOS 1.04 it was important to make it shorter, without removing anything. With optimizations it was possible to make it shorter by some 15 KB (almost 10%), so there is place for extra code. Yes, it was done with not that good compiler, so gained space with optimizing code self, plus it is possible to pack GEM, Desktop RSC data - read more about here:
http://atari.8bitchip.info/tos105.html
Near to page bottom ...


« Letzte Änderung: Mi 05.12.2018, 08:26:35 von Petari »

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 287
Re: TOS 1.04 und 1.62 verbessert
« Antwort #6 am: Mi 05.12.2018, 09:01:56 »
Hallo Johannes,

eigentlich meinte ich das nur scherzhaft. Ich möchte aber darauf hinweisen daß er bereits mehrmals aus dem englisch-sprachigen Forum verbannt wurde, das letzte mal wohl endgültig.

Ausserdem möchte ich darauf hinweisen, daß ein Grossteil seiner Arbeit auf den Sourcen beruht die ich zusammen getrage habe, und er sie jetzt ungefragt in seinem Produkt verwendet und als seine verkauft (und "verkauft" scheint wörtlich zuzutreffen, nach seinem letzten Post)

Offline Petari

  • Benutzer
  • Beiträge: 12
Re: TOS 1.04 und 1.62 verbessert
« Antwort #7 am: Mi 05.12.2018, 09:43:51 »
Lügen, lügen ...
Ich benützte nicht C sources von Thorsten , überhaupt. Einfach - Ich habe gemacht alles im Assembler.
So, Ich fordern zum löschen seine klar bösartig schreiben.
Warum Ich war verbannt von AF ist nicht interessant hier, and alles was Sie werde sagen ist falsche. Alles mein Fehler war das Ich möchtete fair Behandlung.

Mehr über meine modifizierte TOS.  Ahhh .... Ich modifizierte nur TOS 1.04 and 1.62 - kein TOS 2.06 - so das ist 100% Evidence dass Thorsten Otto lügen. Er hat sources nur für TOS 2.06 and 3.06.

OK, Ich werde schreiben mehr über:   Ich habe disassembliert TOS 1.04 (UK v.) im 10 Jahren bevor.
Das war für Spielen. (GOS) - laufen Spielen von hard disk, Flash cards.
Ich habe gemacht viele Modifikazionen.
TOS verbesserung war meine "Business" durch Jahren - Ich addierte IDE autoboot für 1.04, 1.62 ... Und auch twisted IDE autobott support (meine Erfindung).
Diese Jahr Ich arbeitete 1000s Stunden auf besser FAT16 for TOS . Alles in ASM, mit meine disassembling. Ich kann platzieren source online, so kann sehen ...
Alle Modifikazionen werde gemacht im ASM, ich brauchte Devpac3 . Ich bin nicht gut C-Koder.
Und wegen TOS 1.62 ist im gros Part gleich wie 1.04 es war nicht schwer zum disassemblieren.
Und setzen dort gleiche Modifikazionen.
« Letzte Änderung: Mi 05.12.2018, 10:08:28 von Petari »

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 287
Re: TOS 1.04 und 1.62 verbessert
« Antwort #8 am: Mi 05.12.2018, 10:10:51 »
Um dich mal selber aus dem exxos-Forum zu zitieren:

Zitat
I will not for sure doing same what did with 1.04 and 1.62 - full disassembly and harder part of modding that S source. What would be easier if it was done with same compiler as mentioned 2 (from 1989), but it is not same, and machine code is pretty much different.
And no need for it, there is much easier way, because sources in C (with little ASM in) are available for 2.06 (and 3.06 too).

Ich frage mich auch wie du Desktop, AES und GEMDOS von 2.06 in das TOS bekommst wenn du nur 1.04/1.62 disassembliert hast.

Mehr werde ich aber darüber nicht sagen hier. Schaut ins englische Forum, lest seine Kommentare und bildet euch euer eigenes Urteil.




Offline Petari

  • Benutzer
  • Beiträge: 12
Re: TOS 1.04 und 1.62 verbessert
« Antwort #9 am: Mi 05.12.2018, 10:51:52 »
Es ist korrekt: ich habe gemacht Kombinazion von TOS 1.04 und 2.06 . Und es war um 10 Jahren vor - um 2010 .  Und als ich kenne, Otto publizierte TOS 2.06/3.06 C sourcen spater.

Wie habe Ich gemacht das ?
Einfach - und für das brauchte sogar nicht zum disassemblieren TOS 1.62.  Arhitekture von TOS ist das ist möglich zum kombiniere GEMDOS Part mit AES/Desktop Part von verschiedene TOS v.
So, alles mit nur binary data von TOS Imagen .
Alles kann machen mit hex-editor. Ich brauchte HxD (freeware). Und ich brauche das oft.
Du kopiere GEMDOS Part zum Anfang, dann AES/DESKTOP Part zum Adress gleich wie im TOS 2.06 . Mus noch korrigieren 1 Adress - was ist pointer nach AES start in ROM. Bei TOS 1.62 es ist:
hex E2A266 - TOS header zeigt nach magic (87654321) + Ende von GEMDOS workspace vor Adress.
Einfach .
Mit TOS 1.04 ist bissele schwerer - es lauft auf verschiedene Address Range (von FC0000 statt E00000 - alles im hex ) - aber trotzdem es ist möglich ohne disassemblieren - kann brauchen RAMTOS - was macht möglich laufen TOS 1.04 von RAM - nur braucht zum setzen start address im ROM Bereich - und TOS 1.04 kann laufen im Adress range at E00000 .


 

Online Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.070
  • Nostalgie, lernen und verstehen
Re: TOS 1.04 und 1.62 verbessert
« Antwort #10 am: Mi 05.12.2018, 11:41:13 »
Die ganzen Sachen die Petari (PeraPutnik oder Peter Putnik) gemacht hat
sowohl  Software als auch von der Hardware find ich gut. Da gibt es viele
Anregungen die man sonst nirgends findet. Ich halte PP für einen genialen
Typen bezüglich des Ataris. Sowohl hardware- als auch softwareseitig.
Es gibt nicht viele die so eine Bandbreite haben. Ich finde es auch gut,
dass jemand sich noch die Mühe macht das TOS zu verbessern.
Seine Seite lese ich immer wieder gerne. Bietet sie doch viel Informationen.

Was die benutzten Sourcen von anderen betrifft kann nur der betroffene Entwickler was zu sagen.
Jedenfalls scheint er ja selbst viel Wert drauf zu legen, dass es in diesem speziellen Fall seine sind.

Allerdings scheint Diplomatie nicht gerade seine Stärke zu sein egal ob es nun
in deutsch oder englisch ist. Hier gleich mit Lügen zu argumentieren kaum ist man
da ist schon nicht schlecht.
Die Grenze zwischen Genie und Wahnsinn ist oft fliessend.  :o

Irgendwo hab ich im anderen Forum mal einen Kommentar von Techi_Alison gelesen
da hiess es etwa "...was erwartet er denn, wenn er die Dinge der anderen User als Crap bezeichnet..."

Ich meine er hat eine Chance verdient, allerdings wäre ich wenig begeistert, wenn das
dann in persönlichen Beschimpfungen ausartet und wenig konstruktiv ist.
Da wär für mich dann Schluß brauch ich nicht.

In erster Linie bin ich privat hier und zur Entspannung und
um mich über die unterschiedlichsten Enwicklungen zu
erfreuen und zu verstehen.

Mir wäre es trotzdem lieb bei deutsch zu bleiben schon wegen der anderen
User die sind ja auch deswegen hier, weil manches eben leichter zu verstehen ist.
Letztlich hat man sich als Gast gewissen Regeln anzupassen. Nicht das ich english nicht verstehe
aber ich befürchte, dass es dann ein unsägliches Mischmasch gibt.
Kompliziertes kann er auch mit einem Linkverweis auf seiner Webseite darstellen.



Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Petari

  • Benutzer
  • Beiträge: 12
Re: TOS 1.04 und 1.62 verbessert
« Antwort #11 am: Mi 05.12.2018, 12:21:50 »
Nur diese: ich habe reportiert Thorsten Otto gleich nach sein erst Post hier.
Jemand kann überprüfen wer ist im Recht, und wer möchtet machen Schaden zum jemand.
Und ja, alles dieses ist sehr traurig.
Ich hoffe das wir können bereinigen diese Thread spater ...

Online Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.070
  • Nostalgie, lernen und verstehen
Re: TOS 1.04 und 1.62 verbessert
« Antwort #12 am: Mi 05.12.2018, 12:58:30 »
Na dann, erstmal herzlich willkommen  :D
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Petari

  • Benutzer
  • Beiträge: 12

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.148
  • st-computer
Re: TOS 1.04 und 1.62 verbessert
« Antwort #14 am: Mi 05.12.2018, 14:39:35 »
In der ST-Computer 06/18 Seite 7 ist ein kleiner Artikel über Petaris TOS-Änderungen. Er hat ein paar interessante Änderungen gemacht. Das er Binaries auch ohne Quelltext patchen kann, hatte er ja schon vorher unter Beweis gestellt.

Am einfachsten wär's, einfach einen gigantischen Merge über EmuTOS, "PetariTOS", Geneva, MagiC und ein Dutzend Betriebssystemerweiterungen zu machen und hinten kommt dann ein Super-TOS rausgeflogen. Just kidding  ;)

Offline Petari

  • Benutzer
  • Beiträge: 12
Re: TOS 1.04 und 1.62 verbessert
« Antwort #15 am: Mi 05.12.2018, 19:33:49 »
Ich möchtete TOS 1.04 FAT16 verbesserung wann Ich disassemblierte es, 10 jahren vor ,
Ich habe gesehen das haupt Problem ist 16-bit Sektor addressierung statt 32-bit. Aber Ich kennte das es ist sehr schwer, insbesondere one sources, so es gewartet bis anfang von Jahre 2018 .

Code Teil: 

 IFNE  imf16
* added for cluster count over 32768 :

cmp.w #$FE00,d0   ***
bcc.s useMuls2
mulu.w $C(a4),d0   * was muls ! For cluster count over 32768
bra.s wlonrecn2
useMuls2 muls.w $C(a4),d0
* move.w d0,$26(a5)  * 16-bit recno
wlonrecn2 move.l d0,rn_wo(a5)   
   ENDC

   IFEQ  imf16
muls.w $C(a4),d0
move.w d0,$26(a5)
   ENDC


Ich möchte nicht Super TOS machen. Was ich möchte is gut TOS for ST, STE, Mega STE, with wenig Speicher verbrauch, und effizient Arbeit mit Mass Storage.  + einige neue Featuren - welche also brauche nich viel RAM, machen Arbeit, spielen einfacher. Möglichkeit zum benutzen alt Atari ohne Floppy Drive (Virtual Floppy) . Letzte ist GEM SW, Desktop statesaves . And trotz viele neue Funkzionen binary Lange ist kurzer.

Offline Petari

  • Benutzer
  • Beiträge: 12
Re: TOS 1.04 und 1.62 verbessert
« Antwort #16 am: Fr 07.12.2018, 11:52:21 »
... Das er Binaries auch ohne Quelltext patchen kann, hatte er ja schon vorher unter Beweis gestellt.
...

Danke. Aber Ich musse hier machen eigene Korrektionen, und erklaren etwas:
Wort 'patch' ist nicht gut. Ganze TOS Binardatei ist disassembliert - nur das dauert (korrekt gemacht) um 100 Stunden Arbeit (für 1.04 und 1.62 - UK, De )  So, Ich can korrigieren es praktisch als source code. Nicht addieren neue code im leer Platze. Diff. ist natürlich, das Ich mache es mit Assembler und nicht mit C-compiler.  Und das bedeutet das Binar code kann kurzer sein - merh Platz für neue funkzionen. Kann machen optimisationen - 15 KB gespart - fast 10% von 1.04 Gröse.
Mehr hier: http://atari.8bitchip.info/tosimpr.html

Online Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.070
  • Nostalgie, lernen und verstehen
Re: TOS 1.04 und 1.62 verbessert
« Antwort #17 am: Fr 07.12.2018, 23:31:29 »
Zitat
...um 100 Stunden Arbeit (für 1.04 und 1.62 - UK, De )...

Das ist eine Menge Geld bei 50 bis 100 Euro je Stunde.  ::)
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Petari

  • Benutzer
  • Beiträge: 12
Re: TOS 1.04 und 1.62 verbessert
« Antwort #18 am: Gestern um 22:29:00 »
Um dich mal selber aus dem exxos-Forum zu zitieren:

Zitat
I will not for sure doing same what did with 1.04 and 1.62 - full disassembly and harder part of modding that S source. What would be easier if it was done with same compiler as mentioned 2 (from 1989), but it is not same, and machine code is pretty much different.
And no need for it, there is much easier way, because sources in C (with little ASM in) are available for 2.06 (and 3.06 too).

Ich frage mich auch wie du Desktop, AES und GEMDOS von 2.06 in das TOS bekommst wenn du nur 1.04/1.62 disassembliert hast.

Mehr werde ich aber darüber nicht sagen hier. Schaut ins englische Forum, lest seine Kommentare und bildet euch euer eigenes Urteil.

That was only idea to use Otto's sources, so can make some improvements easier in C, than in ASM  - in some later time, so people can have same improved FAT16 as in TOS 1.04 and 1.62 .
What Otto forgot to quote is that I looked for good C coder to help. Only troed came with that he can try, but that just ceased. And nothing is done further.  Yes, everyone go there and judge ... Like anyone cares at all . Anyway, I will start soon with selling. Will put next days online new page with details in form understandable for average users. I did it in best intention, all by myself. Really sad how some jump in thread like this with complete bull**** and envy.
I would be banned if I did the same.