Autor Thema: Virtuelles Laufwerk für ST/TT  (Gelesen 206 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DonQuichote

  • Benutzer
  • Beiträge: 239
Virtuelles Laufwerk für ST/TT
« am: Di 16.10.2018, 16:07:48 »
Hallo zusammen,

ich suche eine eine Soft, um CD-ISO´s von der Festplatte als virtuelles CD-ROM am Atari zu mounten.

Des Weiteren suche ich auch noch was, um ST/STX Diskettenimages als virtuelles Laufwerk zu mounten.

Gibt es sowas für TOS/MagiC oder MiNT?

Gruß, DQ

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.180
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Virtuelles Laufwerk für ST/TT
« Antwort #1 am: Di 16.10.2018, 16:17:37 »
Würde mich wundern wenn der Atari so Modern wäre ...

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.040
Re: Virtuelles Laufwerk für ST/TT
« Antwort #2 am: Di 16.10.2018, 22:43:56 »
Würde mich wundern wenn der Atari so Modern wäre ...

Für Floppy-Images gibt es einen Mounter von PPera.
Wider dem Signaturspam!

Offline DonQuichote

  • Benutzer
  • Beiträge: 239
Re: Virtuelles Laufwerk für ST/TT
« Antwort #3 am: Mi 17.10.2018, 11:26:45 »
Ok, danke.
Werde mir mal das von PPera ansehen.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.180
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Virtuelles Laufwerk für ST/TT
« Antwort #4 am: Mi 17.10.2018, 12:36:47 »
Die Software mountet das Image aber z.B. nicht als Laufwerk B im laufenden Betrieb. Scheint eher für Spiele gedacht zu sein?

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 971
  • Nostalgie, lernen und verstehen
Re: Virtuelles Laufwerk für ST/TT
« Antwort #5 am: Mi 17.10.2018, 12:56:27 »
Ich hab das mal an einer CAD Software getestet. Der schält tatsächlich die einzelnen Dateien heraus.
Offenbar nicht nur für Spiele geeignet. PP hat auch mehrere Versionen je nach Rechner und Anwendungsfall

Die Dateien habe ich auf eine Festplatte kopiert und dann per Drag and Drop gearbeitet.
Funktioniert wie JayMSA nur etwas bequemer.
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline DonQuichote

  • Benutzer
  • Beiträge: 239
Re: Virtuelles Laufwerk für ST/TT
« Antwort #6 am: Mi 17.10.2018, 20:04:33 »
Für Floppy-Images gibt es einen Mounter von PPera.

Den hab ich jetzt auf dem MSTE probiert. Der schmiert aber gnadenlos ab sobald ich ein *.ST Image auf IMGRF2X.PRG ziehe. Getestet unter plain TOS 2.06 ohne Schnickschnack.

Meine Lösung: Hab mir mal schnell eine Gotek mit großem Display gebastelt und kopiere jetzt so die Inhalte der ST Diskimages auf die Platte. Muss mir nur noch einen flacheren Drehknopf besorgen.




Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 971
  • Nostalgie, lernen und verstehen
Re: Virtuelles Laufwerk für ST/TT
« Antwort #7 am: Mi 17.10.2018, 21:29:22 »
Das versteh ich nicht, bei mir ging es auf Anhieb. Habe die Mount Datei auf der Festplatte und die
x.st datei per drag and drop draufgeschoben.

Nettes Teil mit dem usb auf der Rûckseite.
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI