Autor Thema: Noteneingabe mit Programm  (Gelesen 262 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 978
  • Nostalgie, lernen und verstehen
Noteneingabe mit Programm
« am: Do 11.10.2018, 17:41:11 »
Suche ein Programm das mir das Eingeben von Noten erleichtert. Cubase und Notator möchte ich
wegen fehlender Dongles nicht unbedingt verwenden.

Ziel ist es einen Boogie Woogie so nach zu basteln als ob ein Pianist spielt. Das alles am liebsten
in High Resolution. Am liebsten wäre mir ein Programm, das die Klaviertasten anzeigt und die Noten.
Das Notensetzen sollte die Möglichkeit bieten z.B. Mehrere Noten gleichzeitig zu setzen.
« Letzte Änderung: So 18.11.2018, 05:48:46 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.194
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Noteneingabe mit Programm
« Antwort #1 am: Do 11.10.2018, 17:49:38 »
Ich kenne nur Score Perferct Professional aber das war auch Kopiergeschützt meine ich.
« Letzte Änderung: Do 11.10.2018, 18:32:51 von Lukas Frank »

Online mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.161
Re: Noteneingabe mit Programm
« Antwort #2 am: Do 11.10.2018, 18:21:51 »
Für den Atari wüsste ich auch nix Freies.

Rosegarden (Linux) kann das und kann MIDI rausschreiben.

Kost' nix.

Offline Thomas24

  • Benutzer
  • Beiträge: 51
Re: Noteneingabe mit Programm
« Antwort #3 am: Do 11.10.2018, 22:35:28 »
Nabend,

Suche ein Programm das mir das Eingeben von Noten erleichtert. Cubase und Notator möchte ich
wegen fehlender Dongles nicht unbedingt verwenden.

Ziel ist es einen Boogie Woogie so nach zu basteln als ob ein Pianist spielt. Das alles am liebsten
in High Resolution. Am liebsten wäre mir ein Programm, das die Klaviertasten anzeigt und die Noten.
Das Notensetzen sollte die Möglichkeit bieten z.B. Mehrere Noten gleichzeitig zu setzen.

mim 1040 STe und Falcon läuft Cubase Lite. Das hat einen Noteneditor (aber nur den) und kostet nix. Sweet16 hat keinen Noten-Editor, aber einen Key- und Listen-Editor. Ist m.W. mittlerweile auch kostenlos, weiss ich aber nicht genau, da es schon länger her ist, als ich das IMO mal las. Ebenso Soft Arts LIVE. Früher per Dongle geschützt gibt es eine freie Version, die ich mal probierte. Find ich nicht wieder. Hatte ich wohl gelöscht, weil sie nicht das machte, was ich wollte (einfach MIDI abspielen). LIVE hat einen Key-Editor, m.W. jedoch keinen Noten-Editor. Es gibt von LIVE eine Slideshow, die in ST-HOCH-Auflösung auch mit meinem FALCON läuft. Kann ich Dir gern als ZIP schicken. Auch das Demo von Sweet16, das ich hier verwende. Die freie Version hatte wohl wieder gelöscht, weil die deutlich langsamer war. Cubase Lite (damals offiziell von Steinberg freigegeben) kann ich Dir natürlich auch schicken.

GreetinX, Thomas

Offline Thomas24

  • Benutzer
  • Beiträge: 51
Re: Noteneingabe mit Programm
« Antwort #4 am: Do 11.10.2018, 22:36:39 »
versehentlich doppelt abgeschickt... wie lösch ich das ??

« Letzte Änderung: Do 11.10.2018, 22:40:04 von Thomas24 »

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 978
  • Nostalgie, lernen und verstehen
Re: Noteneingabe mit Programm
« Antwort #5 am: Fr 12.10.2018, 05:51:14 »
Hallo Thomas,

vielen Dank für die Info. Sweet16 und Cubase Lite habe ich schon. Live kenne ich noch nicht.
Das könnte ich mal testen. Ich suche grade nach einer Download Adresse.
« Letzte Änderung: So 18.11.2018, 05:50:02 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI