Autor Thema: Kabel Hausverstärker  (Gelesen 853 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 443
  • Ich liebe dieses Forum!
Kabel Hausverstärker
« am: Sa 15.09.2018, 13:09:16 »
Hallo,
ich suche einen Kabel Hausverstärker. Aber es gib welche, da kann man die Spannungsversorgung durch das Koax - Kabel selbst mit versorgen. Also, der Verstärker sitzt unter dem Dach und das Netzteil im Wohnzimmer. Kennt jemand so einen Verstärker und weiß wo man ihn bestellen kann?

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.072
Re: Kabel Hausverstärker
« Antwort #1 am: Sa 15.09.2018, 13:17:55 »

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 443
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kabel Hausverstärker
« Antwort #2 am: Sa 15.09.2018, 13:53:45 »
Genau, vielen dank.
Kann ich da eigentlich auch noch unter dem Dach zu einem anderen Fernseher ebenfalls das Signal hin leiten oder benötige ich eine 2. Weiche?

HÜP - Verstärker--------------- Weiche Fernseher 1
                          ---------------------Fernseher 2


Offline Wosch

  • Benutzer
  • Beiträge: 317
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kabel Hausverstärker
« Antwort #3 am: Do 20.09.2018, 21:05:42 »
Hi.
Das kommt auf deine Verkabelung an.Normalerweise:
Hüp-Verstärker-Fernspeiseweiche-Antennendose-Antennnendose......Endwiderstand
oder:
Hüp-Verstärker-Fernspeiseweiche-2fach-Verteiler, 2x Antennnendose,2x Endwiderstand
Das wären die richtigen Verteilungen
Problematisch sind die Antennenpegel. Ohne Messgerät ist das schwierig welche Antennendose die richtige ist.
Der Verstärker hat 20dB Verstärkung. Du könntest jetzt eine Antennendose mit z.B, 10dB Dämpfung nehmen, der Zweifachverteiler hat 4dB, die Kabel je nach Länge 2dB. Das wären 16dB.
Bei der anderen Lösung 2 Dosen mit 15dB Dämpfung.
Bei Fragen, einfach melden
Gruß
Wolfgang
Milan060, Falcon FX36, TT, MSTE,STE,MST,ST, MagicPC,STEmulator,Lynx,Jag,2600,7800, 400,800,600XL,800XL,65XE,130XE,Win7, Win10 /LinuxPC,MacBookPro Retina, MacMini, Ipad

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 443
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kabel Hausverstärker
« Antwort #4 am: Sa 22.09.2018, 12:16:33 »
Hatte soweit alles bestellt und so angeklemmt: Hüp----DC-Blocker---Verstärker---Netzteil---Fernseher.

Geht leider nicht. Irgendwas ist wohl defekt. Werde das Set zurück schicken müssen.


Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.557
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Kabel Hausverstärker
« Antwort #5 am: Sa 22.09.2018, 17:56:05 »
Hatte soweit alles bestellt und so angeklemmt: Hüp----DC-Blocker---Verstärker---Netzteil---Fernseher.

Geht leider nicht. Irgendwas ist wohl defekt. Werde das Set zurück schicken müssen.

Hier kommt zuerst der Hüp dann der Potentialausgleich... es folgt das Netzteil-Dingens und dann der Verstärker mit Kupplungsstück dann wieder Potentialausgleich und dann die Antennendose. Der DC Blocker ist in dem Netzteil schon enthalten wie es scheint.

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 443
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kabel Hausverstärker
« Antwort #6 am: Sa 22.09.2018, 21:46:55 »
Den Potentialausgleich habe ich mir gespart, da ich da keine Erdung nirgends habe. Das SZU-14.00 habe ich noch zwischen HÜP und Verstärker.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.557
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Kabel Hausverstärker
« Antwort #7 am: So 23.09.2018, 11:16:17 »
Es ging mir nicht um den Potentialausgleich sondern um die Richtung des Einbaus bzw Signalrichtung und Verstärkung. Ich denke du wirst beide Richtungen mal getestet haben so das auch ein Signal beim Fernseher ankommen ist.Welchen der beiden in der von mir verlinkten Anleitung hast du, den BVS 10-00 oder den BVS 10-30?

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 443
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kabel Hausverstärker
« Antwort #8 am: So 23.09.2018, 21:17:28 »
Nein, beide Richtungen hatte ich nicht getestet. Ich habe denBVS-10 00 Der bekommt wohl den Strom nach den HÜP...? Ich habe nur von der anderen Seite getestet...

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.557
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Kabel Hausverstärker
« Antwort #9 am: So 23.09.2018, 21:24:50 »
Nein, beide Richtungen hatte ich nicht getestet. Ich habe denBVS-10 00 Der bekommt wohl den Strom nach den HÜP...?

Genau.