Autor Thema: Ab sofort erstmals gratis: Atari-Klassiker für Android & iOS kostenlos laden  (Gelesen 147 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline draconis1

  • Benutzer
  • Beiträge: 690
Eines der Kultspiele aus den 1980er Jahren gibt es nun erstmals kostenlos auf dem Smartphone. Die Rede ist von dem beliebten Atari Game "Ballerburg". Wir zeigen Ihnen, wie Sie direkt an den Gratis-Download gelangen.

lhttps://www.chip.de/news/Ab-sofort-erstmals-gratis-Atari-Klassiker-fuer-Android-und-iOS-kostenlos-laden_148130606.html

Text und Infos von Chip.de

Viel Spaß!
:: LED-Technik - Druckerpatronen - Handy-Repair ::
FRElektronik Handy-Repair und LED-Technik

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.641
  • Sehr langer Urlaub.
Danke für den Tipp!

Bei der Windows-Version muss man aber höllisch aufpassen, denn das Ding kommt mit den Chip-Installer, der einem viel Dreck auf den PC installiert, wenn man die Häkchen nicht wegmacht! Heraus kommt eine ZIP, die man auspackt und darin ist direkt das Spiel, ohne Installer. Läuft einfach so.
« Letzte Änderung: Fr 07.09.2018, 21:46:37 von 1ST1 »
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.641
  • Sehr langer Urlaub.
Die iOS App läuft auf meinem iPad Mini 2 ziemlich grottig, Probleme mit der Darstellung. Die Android-Version lässt sich auf meinem S4 nicht toll bedienen, die WIndows Version hat deutlich modernisierte Grafik und sorgt für Kurzweil, jedenfalls einige Zeit. Lieber am Mega ST...
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert.

Online Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.361
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Danke für den Tipp!

Bei der Windows-Version muss man aber höllisch aufpassen, denn das Ding kommt mit den Chip-Installer, der einem viel Dreck auf den PC installiert, wenn man die Häkchen nicht wegmacht! Heraus kommt eine ZIP, die man auspackt und darin ist direkt das Spiel, ohne Installer. Läuft einfach so.

Nimm die manuelle "Installation"... sollte besser heissen manueller Download dann gibt es keinen Chip-Installer.
« Letzte Änderung: Sa 08.09.2018, 13:04:09 von Arthur »

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.115
  • st-computer
Die iOS-Version hatte ich 2012 für die Mac Life getestet (es gab ziemliche Narrenfreiheit bei der Auswahl von Apps). Bei der Headline könnte man aber denken, es habe 5, 14 oder 30 Euro gekostet. 0,79 Euro sind quasi kostenlos...