Autor Thema: Remote Programm  (Gelesen 593 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.069
  • Nostalgie, lernen und verstehen
Remote Programm
« am: Sa 28.07.2018, 16:30:43 »
Gibt es ein Programm das den Zugriff auf einen Fremdrechner ermöglicht?

Z.B. um den anderen Rechner ferngesteuert einzurichten oder Fehler zu beheben.
Wäre auch interessant wenn jemand mit seiner Kiste nicht mehr klar kommt
dann könnte einer aus dem Forum direkt helfen.
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.268
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Remote Programm
« Antwort #1 am: Sa 28.07.2018, 16:41:12 »
Ich kenne nur Atari VNC und das setzt MiNT plus Netzwerk vorraus.

->   https://www.atariuptodate.de/en/980/atari-vnc

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.058
Re: Remote Programm
« Antwort #2 am: Sa 28.07.2018, 23:05:05 »
Gibt es ein Programm das den Zugriff auf einen Fremdrechner ermöglicht?

Z.B. um den anderen Rechner ferngesteuert einzurichten oder Fehler zu beheben.
Wäre auch interessant wenn jemand mit seiner Kiste nicht mehr klar kommt
dann könnte einer aus dem Forum direkt helfen.

Es gab einen "Timbuktu"-Klon von PAM-Software, für den ST. Aber da wird nichts mit Internet sein.
Wider dem Signaturspam!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.268
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Remote Programm
« Antwort #3 am: So 29.07.2018, 04:51:39 »
War die PAM Software nicht beschränkt auf die eigene Netzwerksoftware. ANS kann auch TCP/IP aber ist nicht kompatibel zu irgendwas.

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 744
Re: Remote Programm
« Antwort #4 am: So 29.07.2018, 22:55:36 »
Telnet

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.643
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Remote Programm
« Antwort #5 am: Mo 30.07.2018, 08:48:38 »
Telnet ist genau das, was er will. Denn Telnet kann grafische Desktops und Mausbewegungen übertragen... Nein, nicht wirklich...
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 744
Re: Remote Programm
« Antwort #6 am: Di 31.07.2018, 13:48:55 »
Telnet ist genau das, was er will. Denn Telnet kann grafische Desktops und Mausbewegungen übertragen... Nein, nicht wirklich...

Wo schreibt er das?

[edit] für sowas ist glaube ich eine Webcam und Discord oder Skype das beste.

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.058
Re: Remote Programm
« Antwort #7 am: Di 31.07.2018, 23:32:04 »
Telnet ist genau das, was er will. Denn Telnet kann grafische Desktops und Mausbewegungen übertragen... Nein, nicht wirklich...

Wo schreibt er das?

Die Schnittmenge derer

* die wegen eines unlösbaren Problems ferngewartet werden wollen
* die einen Atari haben
* der am Internet hängt
* auf dem ein telnet daemon läuft
* die ein Atari-spezifisches Programm haben, das per telnet login lösbar ist

ist eher überschaubar.
Wider dem Signaturspam!

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.467
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Remote Programm
« Antwort #8 am: Mi 01.08.2018, 08:11:19 »
Müsste Atariosimus  jetzt mal Stellung zu nehmen da bisher alle Antworten ignoriert werden.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.069
  • Nostalgie, lernen und verstehen
Re: Remote Programm
« Antwort #9 am: Mi 01.08.2018, 18:31:35 »
Was 1ST1 da interpretiert trifft nicht zu.

Ich hatte das eher als einen Scherz aufgefasst.

Gemeint ist das Steuern eines Fremdrechner von einem Atari aus. Hoffe dass ich mich
jetzt klar genug ausgedrückt habe.

Laut Frank gibt es wohl nur eins. Aber der link bringt nichts zum Downloaden hervor.
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.268
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Remote Programm
« Antwort #10 am: Mi 01.08.2018, 18:34:33 »
Doch ->   http://atari.gfabasic.net/htm/atarivnc.htm

... setzt aber MiNT mit Netzwerk voraus. Hatte das mal mit meiner Firebee probiert und ist ganz gut.

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.058
Re: Remote Programm
« Antwort #11 am: Mi 01.08.2018, 20:25:52 »
Was 1ST1 da interpretiert trifft nicht zu.

Ich hatte das eher als einen Scherz aufgefasst.

Gemeint ist das Steuern eines Fremdrechner von einem Atari aus. Hoffe dass ich mich
jetzt klar genug ausgedrückt habe.

Laut Frank gibt es wohl nur eins. Aber der link bringt nichts zum Downloaden hervor.

Ich hatte dir auch einen Tipp gegeben. Kein Problem wenn der nicht für dich paßt, aber „nur eins“ isses halt nicht.
Wider dem Signaturspam!

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.069
  • Nostalgie, lernen und verstehen
Re: Remote Programm
« Antwort #12 am: Mi 01.08.2018, 21:25:32 »
Warum kann man sich nicht klar ausdrücken statt in Rätseln zu sprechen?  >:D

Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.643
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Remote Programm
« Antwort #13 am: Mi 01.08.2018, 22:12:22 »
Ich hatte das eher als einen Scherz aufgefasst.
Mit Scherzen um sich werfend, und den Scherz auf den Scherz nicht bemerkt? tztztz...
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 744
Re: Remote Programm
« Antwort #14 am: Mi 01.08.2018, 22:59:44 »
Dann nimm einen Raspberry PI Zero einen RS232 USB Adapter und irgendein Terminal Programm, so mach ich es :P

Offline SolderGirl

  • Benutzer
  • Beiträge: 306
Re: Remote Programm
« Antwort #15 am: Mi 01.08.2018, 23:41:29 »
Laut Frank gibt es wohl nur eins. Aber der link bringt nichts zum Downloaden hervor.

Hier ist es:
http://atari.gfabasic.net/htm/atarivnc.htm
{PoFo 512kb RAM, 6,5 MHz, CF-Slot, 1MB SRAM Disk}
{520 STm 4MB, 2x CF-Cards, 2x HD-Floppy}
{Mega ST1 4MB, PAK68/2, µEiffel, VoFa ET4000}