Autor Thema: Fehlermeldungen unter TOS  (Gelesen 1231 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 938
Fehlermeldungen unter TOS
« am: Di 24.07.2018, 02:03:34 »
Hi,

ich such eine Aufstellung der angezeigten Fehlermeldungen unter TOS 1.04 ? Dann kann ich Probleme auch besser beheben. Bin für jedem Tipp dankbar  ;D
TT mit Thunder und Lightning, STf mit Ultrasatan, Lynx 2 mit Flashcard

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.594
Re: Fehlermeldungen unter TOS
« Antwort #1 am: Di 24.07.2018, 08:21:03 »
http://toshyp.atari.org/de/005003.html

Das sind die GEMDOS-Fehlermeldungen. Dummerweise zeigt das AES (über form_error() ) allerdings MS-DOS Fehlermeldungen an (eine m.E. ziemlich blödsinnige Design-Entscheidung von DR/Atari), deren Code nicht identisch ist, sondern umgerechnet werden muss:

GEMDOS-Fehler = -1 * ((AES-Fehler + 30) + 1)

Überall dort, wo der Desktop Fehlermeldungen in einer Alert-Box anzeigt, muss man die Umrechnung durchführen. Aus deinem Fehler #35 wird also -66 und das führt zu EPLFMT ("Error Program Load Format") - ungültiges Programmformat.

Was deine Hardware also da von der Disk gelesen hat, ist kein gültiges Programm. Entweder die Daten auf deinem Datenträger sind kaputt oder beim Lesen wurden falsche Daten übermittelt.
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 938
Re: Fehlermeldungen unter TOS
« Antwort #2 am: Di 24.07.2018, 22:21:12 »
Okay. Vielen Dank für die ausführliche Erklärung
http://toshyp.atari.org/de/005003.html

Das sind die GEMDOS-Fehlermeldungen. Dummerweise zeigt das AES (über form_error() ) allerdings MS-DOS Fehlermeldungen an (eine m.E. ziemlich blödsinnige Design-Entscheidung von DR/Atari), deren Code nicht identisch ist, sondern umgerechnet werden muss:

GEMDOS-Fehler = -1 * ((AES-Fehler + 30) + 1)

Überall dort, wo der Desktop Fehlermeldungen in einer Alert-Box anzeigt, muss man die Umrechnung durchführen. Aus deinem Fehler #35 wird also -66 und das führt zu EPLFMT ("Error Program Load Format") - ungültiges Programmformat.

Was deine Hardware also da von der Disk gelesen hat, ist kein gültiges Programm. Entweder die Daten auf deinem Datenträger sind kaputt oder beim Lesen wurden falsche Daten übermittelt.
TT mit Thunder und Lightning, STf mit Ultrasatan, Lynx 2 mit Flashcard