Autor Thema: NVRAM durch Batterie-Ersatz  (Gelesen 7511 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 874
NVRAM durch Batterie-Ersatz
« am: Sa 14.07.2018, 17:24:08 »
Bei meinem Falcon wurde das NVRAM durch eine 2032 Baterie ersetzt.
In meinem PC halten die superlange im Main board.
Beim Falcon werden die sehr schnell schwächer, d.h. Uhrzeit geht nach 3Monaten nach das Datum ist erstmal ok.
Ist das normal, oder habe ich schlechte Batterien ?

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.687
  • Yesterday, when I was young
Re: NVRAM durch Batterie-Ersatz
« Antwort #1 am: Sa 14.07.2018, 19:05:02 »
Ich weiß nicht, ob Dir der Vergleich hilft da ich keinen Falcon besitze.
Mein MegaSTE hat den gleichen Batterie Typ drin. Die Uhr läuft
jetzt seit 11 Monaten ohne Probleme.

Um wieviel geht die Uhr denn nach?
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 GER x 4 Betriebssysteme / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / SM 124 / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / Lasermaus / Yamaha MU90R Tone Generator / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / Midi 8031 / MCSWITCH VGA / GABI GAL Brenner / ESP8266 WLAN / Catridge Testmodul / 0391 Controller / SCSI2SD 3.5" to SD Card 1GB

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: NVRAM durch Batterie-Ersatz
« Antwort #2 am: Sa 14.07.2018, 21:18:53 »
Die Batteriestärke sollte eigentlich nichts mit der Genauigkeit der Uhr zu tun haben. Der Uhrenbaustein wird von einem Quartz gesteuert, und die sind nach so vielen Jahren öfters Opfer von Bauteiletoleranzen oder Alterung.

Solange der Falcon nicht auf einmal mit englischer Sprache und Tastatur startet, ist die Batterie Ok.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 874
Re: NVRAM durch Batterie-Ersatz
« Antwort #3 am: Sa 14.07.2018, 22:27:31 »
Die Uhr geht schon nach cirka 4 Monaten ungefähr 7 Stunden nach.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: NVRAM durch Batterie-Ersatz
« Antwort #4 am: So 15.07.2018, 21:42:23 »
Dann sxchau mal im Schaltplan nach, welchen Wert der Quatz haben sollte, und organisiere dir mal so einen in Neu.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 874
Re: NVRAM durch Batterie-Ersatz
« Antwort #5 am: So 15.07.2018, 23:58:32 »
Danke für die Antwort, bin aber bei Hardware ein Laie........
Ich habe keinen Schaltplan und wie komme ich an einen Quarz, und wie wird der ersetzt.
Wo kann ich mich da schlau machen ?

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 874
Re: NVRAM durch Batterie-Ersatz
« Antwort #6 am: Mo 16.07.2018, 22:05:14 »
Wie mache ich das mit dem Quarz ?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.242
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: NVRAM durch Batterie-Ersatz
« Antwort #7 am: Mo 16.07.2018, 22:15:43 »
Der Quarz ist im NVRAM Baustein. Lasse den Sockeln und kaufe von Exxos aus England einen neuen Baustein mit Batterie Clip. Die Frage ist ob 1ST1 recht hat dass es der Quarz ist.

->   https://www.exxoshost.co.uk/forum/viewtopic.php?f=10&t=37

Mache doch mal ein Bild ...

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 874
Re: NVRAM durch Batterie-Ersatz
« Antwort #8 am: Mo 16.07.2018, 22:25:33 »
Werde morgen mal ein Bild einstellen.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.687
  • Yesterday, when I was young
Re: NVRAM durch Batterie-Ersatz
« Antwort #9 am: Mo 16.07.2018, 23:25:50 »
Zitat
Bei meinem Falcon wurde das NVRAM durch eine 2032 Baterie ersetzt.

Da hat er dann schon einen Umbau drin. Ob Exxos da mehr machen kann ist die Frage.
Ausser das bisherige Modul ist wirklich Schrott.
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 GER x 4 Betriebssysteme / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / SM 124 / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / Lasermaus / Yamaha MU90R Tone Generator / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / Midi 8031 / MCSWITCH VGA / GABI GAL Brenner / ESP8266 WLAN / Catridge Testmodul / 0391 Controller / SCSI2SD 3.5" to SD Card 1GB

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 874
Re: NVRAM durch Batterie-Ersatz
« Antwort #10 am: Di 17.07.2018, 22:34:40 »
Hier die Bilder.......

Offline TXG-MNX

  • Benutzer
  • Beiträge: 71
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: NVRAM durch Batterie-Ersatz
« Antwort #11 am: Mi 18.07.2018, 10:23:48 »
When I have such battery mod I would remove the NVRAM chip.

I have soldered new sockets in all my Falcon although the nvram was still ok,

I replaced the original NVRAM for a DS12887+ (don't use the DS12887A) the new NVrAM last much longer then the CR battery

HOW TO RESET A NEW DS12887+:

CONTROL / ALTERNATE / RIGHT SHIFT / UNDO to reset at startup. I got this working on 1 Falcon.
The others just gave a black screen. Then I used the diagnostic cartridge this did start, then I did an RTC check and memory check. These actions will make the NVRAM work.
I did use Bootconf from Uwe Seimet to setup the NVRAM config. But the language settings didnot work ok. Then I used NVRAM from Centek this program gave crc error, after setup the nvram settings the NVRAM is ok, no more crc errors.

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 874
Re: NVRAM durch Batterie-Ersatz
« Antwort #12 am: Mi 18.07.2018, 22:29:45 »
Ich habe noch meinen C-Lab Falcon MKX nochmal getestet, der hat auch einen Batterie-Ersatz als NVRAM, die hat er schon seit Mitte Juni 2016 drin, und siehe da Uhrzeit und Datum wird immer noch korrekt angezeigt. Schätze mal, das es an der Qualität der CR2032 Batterie liegt.
Hat jemand auch was in der Richtung festgestellt ?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.242
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: NVRAM durch Batterie-Ersatz
« Antwort #13 am: Do 19.07.2018, 06:57:17 »
Bei Reichelt gibt es die Knopfzellen von VARTA ...

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 874
Re: NVRAM durch Batterie-Ersatz
« Antwort #14 am: Do 19.07.2018, 12:53:13 »
Danke für die Anregung......
Werde mir mal Knopfzellen von VARTA besorgen.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: NVRAM durch Batterie-Ersatz
« Antwort #15 am: Sa 21.07.2018, 11:09:49 »
Ich habe noch meinen C-Lab Falcon MKX nochmal getestet, der hat auch einen Batterie-Ersatz als NVRAM, die hat er schon seit Mitte Juni 2016 drin, und siehe da Uhrzeit und Datum wird immer noch korrekt angezeigt. Schätze mal, das es an der Qualität der CR2032 Batterie liegt.
Hat jemand auch was in der Richtung festgestellt ?

Den MKX hatte ich dir umgebaut. Ich meine ich habe da eine Duracell CR2032 reingesteckt. Das ist ist natürlich was anderes als eine gut abgehangene Noname CR2032 im 10er Pack für 1 Euro vom Flohmarkt.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 874
Re: NVRAM durch Batterie-Ersatz
« Antwort #16 am: Sa 21.07.2018, 11:16:10 »
Danke für euer Interesse...........
Werde mich um bessere Batterien bemühen.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.242
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: NVRAM durch Batterie-Ersatz
« Antwort #17 am: Fr 07.12.2018, 20:15:03 »
Das die NVRAM Batterie Leer war hat mich eigentlich nicht weiter gestört. Aber als ich im Netz den Umbau und bei Ebay CR1225 Knopfzellen mit Lötfahnen gesehen habe ging ich doch einen Umbau an.

Mit einem Dremel und Diamantscheibe den Baustein mittig durchtrennt und angehoben und abgetrennt. Leider ist mir dabei der Masse Pin abgebrochen und ich musste ein wenig im Chip graben. Die Knopfzelle habe ich mit einem Klecks Heißkleber fixiert und dann angelötet. Der Masseanschluss befindet sich vorne am Platinenrand. Beim ersten Einschalten war der Rechner tot und ich musste kurz den Pin18 des NVRam Bausteines auf Masse ziehen. Danach kam sofort das Atari Logo und der Rechner hat gebootet. Bin mal gespannt wie lange die neue Knopfzelle hält. Die Zelle hat 48mA bei 3 Volt.

Den in meinem Falle MK48T87B-24 auslöten und durch einen neuen (Alten) ersetzen wollte ich nicht. Die alten neuen sind auch einige Jahre alt und man weiss nicht wie lange die interne Batterie noch hält.




Offline Latz

  • Benutzer
  • Beiträge: 574
  • Falcon forever!
Re: NVRAM durch Batterie-Ersatz
« Antwort #18 am: Sa 08.12.2018, 07:12:06 »
Hi,

so ähnlich hab´ ich es auch gemacht, noch ein paar Tips dazu:
- Zuerst alles "OP-mäßig" abdecken, mit Klebeband abkleben und direkt um das NVRAM etwas
  dickere Pappe verwenden- einmal mit dem Dremel abgerutscht sind schnell ein paar Leiterbahnen
  hinüber.
- Erst die Batterieanschlüsse (ganz rechts aussen) freilegen, evtl. schichtweise abschleifen, die
  Kontakte trennen und erst dann das Plastik mittig trennen und abhebeln.
- Eine CR2032 Batterie + Fassung erspart Dir in 10 Jahren erneute Lötarbeit ;)

Gruß,
Latz
Falcon/CT60 80 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte + USB- Karte, Carte Eiffel+LCD, 80 GB HD, DVD-RW
Falcon/CT63 95 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte, Carte Eiffel+LCD, 16 GB CF, CD-RW

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.242
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: NVRAM durch Batterie-Ersatz
« Antwort #19 am: Sa 08.12.2018, 12:51:34 »
Habe mich gegen eine CR2032 entschieden weil das mit der kleineren CR1225 besser aussieht und besser passt. Die CR2032 hat natürlich viel mehr Strom ...