Autor Thema: Ubuntu 16.4 Hatari inkl. der zugehörigen Libs installieren bzw. kompilieren.  (Gelesen 1160 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.844
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Wie schon im Betreff geschrieben würde ich gerne Hatari unter Ubuntu 16.4 installieren/kompilieren.

Wie installiere ich die sdl2-2.0.8 Lib so das Hatari die auch benutzt? Ein ./configure ,make ,make install reicht hier, wie ich festgestellt habe, nicht aus denn Hatari bemäkelt nach wie vor dessen fehlen.

Meine Vorgehensweise:
Download von http://download.tuxfamily.org/hatari/2.1.0/hatari-2.1.0.tar.bz2
Download von http://www.libsdl.org/release/SDL2-2.0.8.zip

Beides anschließend im Ordner Downloads entpackt und jeweils ein ./configure , make ,make install ausgeführt.

Wenn ich hatari aus dem Ordner src im terminal starte erhalte ich folgende Meldung.

Hatari v.2.1.0, compiled on: Jun  4 2018,  17:45:17
Could not initialize the SDL library:
No available video device

Was mache ich verkehrt?


Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Bringt Ubuntu nicht schon eine Version von Hatari mit? Wenn ja, vielleicht erst die installieren, und dann die neueste drüber?
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Online mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.363
Ubuntu hat Hatari 2.1.0 in den Repositories. Seit dem Release gab es aber etliche Fehlerkorrekturen, deshalb habe ich mir auch eine aktuellere Version selbst gebaut.

Mit der libsdl2-dev, die Ubuntu mitbringt, ging das bei mir auf Anhieb fehlerfrei und reibungslos, so dass ich hier leider nicht helfen kann. Ausser mit der Empfehlung, die Meldungen beim Compilieren nochmal genau anzugucken. Deine Symptome klingen ein wenig danach, als ob die händisch installierte libSDL2 nicht gefunden wurde.

P.S.: Bitte nicht auf 1ST1 hören, was er vorschlägt, macht man bei Linux nur, wenn man sich das System zerschiessen will.
« Letzte Änderung: Di 05.06.2018, 08:04:54 von mfro »
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline yalsi

  • Benutzer
  • Beiträge: 397
Wohin installiert das make install denn die Lib und steht dieses Verzeichnis in /etc/ld.so.conf ? Wenn Du mal manuell ldconfig ausführst, kommt dann die sdl Lib in der Ausgabe vor?
Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs