Autor Thema: Atari Mega STE 16 MHz umschaltung  (Gelesen 808 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Highspeed

  • Benutzer
  • Beiträge: 237
Atari Mega STE 16 MHz umschaltung
« am: So 27.05.2018, 07:10:36 »
Hallo Leute,

da ich mit meinem Wissensstandard leider noch sehr weit am Anfang bin breuchte ich mal eure Hilfe
bei einem Thema.
Der Mega STE wenn bei mir gebootet wird startet immer mit 8 MHz und erst wenn ich das 16MHz.TOS starte schaltet er auf seine 16 MHz um.
Gibt es eine möglichkeit den MSTE immer mit 16 MHz von Festplatte Booten zu lassen wie ein Programm im Autoordner oder ähnliches oder habe ich irgend etwas übersersehen?
Der MSTE hat aktuell eine Festplatte drinnen und sein Diskettenlaufwerk hat heute seinen geist aufgegeben (na Toll :-)
Ausstattung: TOS 2.06, 4MB, Lightning VME USB, SCSI 2 GB Festplatte (natürlich nur 1 GB verwendbar)
Danke für eure Hilfe und bitte entschuldigung fals das Thema schon mal irgendwo besprochen wurde und ich es nur nicht finden konnte.

Offline ama

  • Benutzer
  • Beiträge: 443
Re: Atari Mega STE 16 MHz umschaltung
« Antwort #1 am: So 27.05.2018, 07:55:24 »
Mit dem Kontrollfeld, unter "Allgemein", wird über das General.CPX der Takt eingestellt. Sichern nicht vergessen.

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.134
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Atari Mega STE 16 MHz umschaltung
« Antwort #2 am: So 27.05.2018, 09:39:25 »
Für einen Floppyersatz denk vielleicht mal über den Einsatz eines TEAC FD-CR7 nach, wenn Du nun schon eine Lightning VME im Rechner hast.
Es sind zwei leichte Eingriffe auf der Platine des Gerätes notwendig, um das Diskettenlaufwerk (Ansteuerung über Shugartbus wie original, CF/SD Cardreader über USB) zum Betrieb am Atari zu überreden.
Habe ich gestern Abend nach Anleitung von @czietz gemacht und es läuft.
Thunder - Storm - Lightning VME/ST

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.200
Re: Atari Mega STE 16 MHz umschaltung
« Antwort #3 am: So 27.05.2018, 10:19:17 »
Der Mega STE wenn bei mir gebootet wird startet immer mit 8 MHz und erst wenn ich das 16MHz.TOS starte schaltet er auf seine 16 MHz um.
Gibt es eine möglichkeit den MSTE immer mit 16 MHz von Festplatte Booten zu lassen wie ein Programm im Autoordner oder ähnliches

Falls du wieder ein Diskettenlaufwerk bekommst: Es gibt Bootsektoren für Floppies, die auf 16 MHz umschalten. Früher geht nur mit gepatchtem TOS. Ansonsten eines der 16MHz-Umschalter-Progrämmchen als erstes Programm in den AUTO-Ordner legen.
Wider dem Signaturspam!

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.248
  • Gesperrter User
Re: Atari Mega STE 16 MHz umschaltung
« Antwort #4 am: So 27.05.2018, 10:36:25 »
16MHz-Umschalter-Progrämmchen als erstes Programm in den AUTO-Ordner legen.
Genau solch eines sucht er doch.
Ich habe leider auch keines in meiner Sammlung.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Online Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.614
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Mega STE 16 MHz umschaltung
« Antwort #5 am: So 27.05.2018, 12:36:53 »
Hier ...

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.248
  • Gesperrter User
Re: Atari Mega STE 16 MHz umschaltung
« Antwort #6 am: Mo 28.05.2018, 00:05:25 »
Danke!
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Highspeed

  • Benutzer
  • Beiträge: 237
Re: Atari Mega STE 16 MHz umschaltung
« Antwort #7 am: Mo 28.05.2018, 06:02:38 »
Super danke dir läuft  :) :)

auf meinem Bootlaufwerk E was mit TOS läuft nun 16MHz Cache aktiviert und Blitter ein.

Auf meinem Bootlaufwerk C wo MAgic drauf ist läuft nun auch 16 MHz und Cache allerdings ist der Blitter deaktiviert.
Gibts da ne möglichkeit den dauerhaft unter Magic zu aktivieren?
Danke für eure Hilfe
« Letzte Änderung: Mo 28.05.2018, 06:50:39 von Highspeed »

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.248
  • Gesperrter User
Re: Atari Mega STE 16 MHz umschaltung
« Antwort #8 am: Mo 28.05.2018, 08:37:59 »
? ? ?
Eigtl. ist es eher ein Problem, den Blitter abzuschalten...
(Schafft man zB. im Falcon afaik nur mit NVDI oder MAGX, siehe SI.CPX; im ST im #E... des (new)desk(top).?NF).
In Farbe ist der Blitter ohnehin von sehr beschränktem Nutzen.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Online Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.614
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Mega STE 16 MHz umschaltung
« Antwort #9 am: So 10.11.2019, 09:37:08 »
Das general.cpx arbeitet korrekt aber das si.cpx arbeitet fehlerhaft beim Mega STE und zwar schaltet si bei booten anstatt den Cache den Blitter ein obwohl der schon an ist und der Cache ist also aus ...