Autor Thema: MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10  (Gelesen 1375 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DonQuichote

  • Benutzer
  • Beiträge: 211
MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10
« am: Fr 18.05.2018, 13:36:07 »
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung mit MagiC-PC 6.2 von ASH auf einer aktuellen Plattform?

Habe mir das Paket von ASH als Downloadversion gekauft und auf meinem Win10 PC (Intel i5, NVIDIA GTX 960, Win10 Pro x64) installiert. Funktioniert soweit ganz gut, nur bekomme ich nicht mehr als 16 Farben hin.

Nach der Installation von MagiC PC habe ich Jinne 2.5 installiert, danach NVDI 5.03.
NVDI.PRG muss dabei vor MAGICSCR.PRG gestartet werden. Das regelt laut Readme die AUTOEXEC.BAT im AUTO Ordner, welche die Startreihenfolge vorgibt. Die Einträge der AUTOEXEC.BAT habe ich überprüft, und die sind auch richtig.

NVDI wird auch geladen, das sehe ich am NVDI-Kontrollfeld, es lässt sich öffnen und konfigurieren.
Wenn ich jetzt in MagiC PC -> Einstellungen -> Systemparameter die Auflösung 1280x1024x256 einstelle, springt nach einem Neustart die Einstellung wieder zurück auf 1280x1024x16.

Weiß jemand was ich falsch mache? Oder kann es sein, dass MagiC / NVDI die heutigen Grafikkartentreiber unter Win10 gar nicht mehr erkennt?

Gruß u. Dank, DQ

Offline ama

  • Benutzer
  • Beiträge: 374
Re: MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10
« Antwort #1 am: Fr 18.05.2018, 14:08:55 »
Unter Jinnee ->Sonstiges ->Auflösung ändern, das Programm Chgres aufrufen.

Dann Farbe auswählen z.B. 256,  und mit "Neu" eine Wunschauflösung einrichten.

Fertig!  :)

« Letzte Änderung: Fr 18.05.2018, 15:09:54 von ama »

Offline DonQuichote

  • Benutzer
  • Beiträge: 211
Re: MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10
« Antwort #2 am: Fr 18.05.2018, 20:50:41 »
Kriegst'n Kasten Bier wenn's funktioniert - wörtlich!


Offline DonQuichote

  • Benutzer
  • Beiträge: 211
Re: MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10
« Antwort #4 am: Sa 19.05.2018, 13:46:00 »
Danke für den Link.

Kriege es aber nicht hin. MagiC PC neu installiert, Auflösung auf 1024x768x16 funktioniert. Höhere Farbtiefen gehen nicht. Dann installiere ich NVDI 5.03, Neustart von MagiC PC -> weißer Bildschirm, am unteren Rand Pixelmüll.
Dann in MagiC PC Systemeinstellungen wieder auf 600x400x2, Bild wieder da nach Neustart.
Nach einem Auflösungswechsel unter Magicdesk oder Jinnee tut sich nix. Nach einem Neustart sind die Einstellungen von MagiC PC wieder übernommen.

Offline ama

  • Benutzer
  • Beiträge: 374
Re: MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10
« Antwort #5 am: Sa 19.05.2018, 13:58:41 »
Probier mal:
Systemeinstellung - Bildschirm - TT-VGA-Farbe auswählen
Haken bei "Volle Bildschirmgröße" setzten

Mit chgres hast du mit "Neu" eine Auflösung erstellt?

Offline DonQuichote

  • Benutzer
  • Beiträge: 211
Re: MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10
« Antwort #6 am: Sa 19.05.2018, 14:19:09 »
Hab ich. Wenn ich dann volle Bildschirmgröße hake, dann springt die Auswahl von "TT" auf "Eigene". Mit OK geht MagiC dann im Fullscreen auf. Erstelle ich jetzt unter Optionen -> Auflösung wechseln -> Farbauswahl 256 -> Auflösung 1024x768, habe ich sofort Pixelmüll.

Offline ama

  • Benutzer
  • Beiträge: 374
Re: MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10
« Antwort #7 am: Sa 19.05.2018, 14:32:46 »
Hmmmh.  ???

Eigentlich ist MPC und NVDI ziemlich einfach und problemlos zu installieren und einzurichten.

Was steht bei dir in der Magx.inf, unter _DEV?
« Letzte Änderung: Sa 19.05.2018, 14:34:20 von ama »

Offline DonQuichote

  • Benutzer
  • Beiträge: 211
Re: MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10
« Antwort #8 am: Sa 19.05.2018, 14:43:59 »
Meine MAGIX.INF:

#_MAG MAG!X V6.00
#[boot]
log=C:\BOOT.LOG
tiles=C:\GEMSYS\GEMDESK\PAT\16\PAT27.IMG
image=C:\GEMSYS\GEMDESK\PAT\256\MAGIC.IMG
#[vfat]
drives=
#[aes]
#_DEV 0 16388
#_FLG 16
#_SCP C:\CLIPBRD\
#_ENV HOME=C:\GEMSYS\HOME\
#_TRM C:\GEMSYS\GEMDESK\VT52.PRG
#_ACC C:\
#_APP C:\GEMSYS\MAGIC\START\
#_SLB 0 WINFRAME.SLB
#_SLB 0 PDLG.SLB
#[shelbuf]
#_CTR
#a000000
#b001001
#c7770007000600070055200505552220770557075055507703111302
#d                                            ;
#_DSK MAGXDESK V4.00 1
#_DPG C:\GEMSYS\GEMDESK\MCMD.TOS
#_DPG C:\GEMSYS\GEMDESK\MGVIEW.APP
#_DPG C:\GEMSYS\GEMDESK\PRINT.TTP
#_DPG C:\GEMSYS\GEMDESK\MGEDIT.APP

Offline ama

  • Benutzer
  • Beiträge: 374
Re: MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10
« Antwort #9 am: Sa 19.05.2018, 14:46:31 »
neuer Versuch:

ersetze
#_DEV 0 16388 durch #_DEV 7 16388

Offline DonQuichote

  • Benutzer
  • Beiträge: 211
Re: MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10
« Antwort #10 am: Sa 19.05.2018, 14:58:17 »
Ersetzt. Immer noch Pixelmüll.

ama, würdest du mir vielleicht über den Teamviewer weiterhelfen?

Offline ama

  • Benutzer
  • Beiträge: 374
Re: MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10
« Antwort #11 am: Sa 19.05.2018, 15:15:00 »
Ich setzt schnell mal MPC und NVDI neu auf und schau, ob wir was übersehen haben.

Beim MagiCPC Installations Assistent hast du da das Häkchen bei "Auflösungswechsel für NVDI PC" gesetzt?

Offline ama

  • Benutzer
  • Beiträge: 374
Re: MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10
« Antwort #12 am: Sa 19.05.2018, 15:52:45 »
Kann deine Probleme jetzt nachvollziehen. Tatsächlich ergeben sich da Probleme.

Meine letzte Installation habe ich unter Win 7 auf einen USB Stick gemacht, die läuft auch unter Win 10.

Wo aber genau das Problem liegt, hab ich noch nicht raus. Aber ich bleibe dran. Wahrscheinlich nur wieder der Fehler vor dem Bildschirm.  :D

Geduld, das bekommen wir hin.

Offline DonQuichote

  • Benutzer
  • Beiträge: 211
Re: MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10
« Antwort #13 am: Sa 19.05.2018, 15:56:59 »
Danke!

Ich setze jetzt auch noch mal einen Win7 Rechner auf, mal sehen ob das da klappt.

Offline ama

  • Benutzer
  • Beiträge: 374
Re: MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10
« Antwort #14 am: Sa 19.05.2018, 16:24:32 »
Gelöst!

Mein Vorgehen:
Installation der SETUP.EXE als Administrator

Nicht den Haken in MagiCPC Installations Assistent für "Auflösungswechsel für NVDI PC" setzen

Starten von MPC als Administrator
 Systemeinstellung - Bildschirm - TT-VGA-Farbe

Dann unter MagiC erstmal einen Ordner "BTFONTS" in C: anlegen

NVDI installieren

Sonstiges ->Auflösung ändern, Mit "Neu" die Auflösung anlegen.


Vermutlich liegt es nur daran, dass man das man MPC immer als Admin starten sollte.


/edit Ach ja, Ein Tipp: Im Kontrollfeld den Mausdoppelklick auf "1" stellen, sonst gehen gleich dutzende von Fenster auf.  :D




« Letzte Änderung: Sa 19.05.2018, 16:29:44 von ama »

Offline DonQuichote

  • Benutzer
  • Beiträge: 211
Re: MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10
« Antwort #15 am: Sa 19.05.2018, 16:45:33 »
Ich bin zwischenzeitlich auch unter Win7 weitergekommen. Da klappt alles wie du es vorher beschrieben hast. Gleich versuche ich es auch noch mal unter Win10 nach deiner Vorgehensweise.

Großes Danke von mir! Endlich Licht am Ende des Tunnels ...

Wie kriege ich jetzt den Kasten Bier zu dir?

Offline ama

  • Benutzer
  • Beiträge: 374
Re: MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10
« Antwort #16 am: Sa 19.05.2018, 17:02:01 »
Danke für das Angebot, aber das braucht es nicht zur Motivation. Auch ich proftiere von der Problemlösung. Wieder was gelernt!

Offline DonQuichote

  • Benutzer
  • Beiträge: 211
Re: MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10
« Antwort #17 am: Sa 19.05.2018, 17:20:00 »
ama, wenn es was gibt wie ich mich ehrlich machen kann, lass es mich wissen!

Noch mal 1000 Dank!!!

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.641
  • Sehr langer Urlaub.
Re: MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10
« Antwort #18 am: Sa 19.05.2018, 19:53:33 »
ama, wenn es was gibt wie ich mich ehrlich machen kann, lass es mich wissen!

Bist du unehrlich? (Hast du gelogen?)  >:D
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline DonQuichote

  • Benutzer
  • Beiträge: 211
Re: MagiC PC 6.2 und NVDI 5 unter Win10
« Antwort #19 am: So 20.05.2018, 11:25:42 »
Volksmund. Sagt man in manchen Gegenden so. Heißt so viel wie revanchieren  ;)