Autor Thema: Deskicon.rsc gesucht  (Gelesen 8360 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.563
Re: Deskicon.rsc gesucht
« Antwort #60 am: Mo 30.04.2018, 07:43:16 »
Solche Kopierer gaukeln TOS nach getaner Arbeit einen Medienwechsel vor und sorgen so dafür, dass es sämtliche Verwaltungsinformation für dieses Laufwerk verwirft (und entsprechend beim nächsten Zugriff neu einliest).

Dummerweise gehören offene Dateien und aktuelle Verzeichnisse auch zu diesen Infos, so dass das eigentlich (insbesondere, wenn Multitasking im Spiel ist) nicht als feiner Zug gelten kann.

Dokumentiert ist diese Vorgehensweise erst ab TOS 1.4, mit älteren TOSen kann man damit also u.U. auf die Nase fallen.
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Deskicon.rsc gesucht
« Antwort #61 am: Mo 30.04.2018, 10:51:57 »
Ich habe aus dem Grund bei mir auf allen Laufwerken in Kobold normalerweise immer den GEMDOS Modus eingeschaltet, auch wenn es etwas Geschwindgkeit kostet.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.248
  • Gesperrter User
Re: Kobolds Künste
« Antwort #62 am: Mo 30.04.2018, 14:23:44 »
^^-- Dafür brauchst Du den Kobold nicht. Das kann jeder Dösktep genau so schnell bzw. lahm. Ich würde mir wünschen, der K. könnte auch im schnellen Modus mit FAT32 umgehen.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Deskicon.rsc gesucht
« Antwort #63 am: Mo 30.04.2018, 15:04:34 »
Der Desktop ballert beim Kopieren von Dateien nicht den ganzen Speicher mit gelesenen Dateien zu, um die dann in einem Rutsch zu schreiben. Das ist mit Kobold selbst im Gemdos-Modus noch viel schneller als unter dem Desktop, selbst wenn man Alternativen einsetzt.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.638
  • Yesterday, when I was young
Re: Deskicon.rsc gesucht
« Antwort #64 am: Mo 30.04.2018, 19:35:34 »
Bei mir sieht es derzeit so aus mit der Deskicon.rsc. Der Rest oder besser der Anfang ist so wie es Hallvard Tangeraas gemacht hat.

« Letzte Änderung: Mo 30.04.2018, 19:38:59 von Atariosimus »
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 GER x 4 Betriebssysteme / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / SM 124 / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / Lasermaus / Yamaha MU90R Tone Generator / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / Midi 8031 / MCSWITCH VGA / GABI GAL Brenner / ESP8266 WLAN / Catridge Testmodul / 0391 Controller / SCSI2SD 3.5" to SD Card 1GB