Autor Thema: EmuTOS und ET4000  (Gelesen 940 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.288
EmuTOS und ET4000
« am: So 29.04.2018, 12:25:24 »
Hallo,

ganz neu detektiert EmuTOS eine ET4000 im Nova-Adapter. Wichtig: das soll nicht das Nova-VDI ersetzen, das für frei wählbare Auflösungen weiterhin wie gehabt geladen werden muss. Aber man bekommt so bereits die EmuTOS-Bootmeldungen angezeigt, die vor dem Laden des Nova-VDI ausgegeben werden. Man bekommt die beim Booten per [Esc] erreichbare Eingabeaufforderung auf der Grafikkarte ausgegeben. Und falls kein Nova-VDI geladen wird, ist mit EmuTOS alleine immerhin eine normale Nutzung mit VGA-Grafikausgabe in 640x400 möglich -- quasi als Notbetrieb.

Enthalten ist das in allen Snapshots (https://sourceforge.net/projects/emutos/files/snapshots/) seit "20180428-035014-b0f300d". Üblicher Hinweis: EmuTOS-Snapshots können Bugs enthalten und sind nicht für den Produktivbetrieb gedacht.

Getestet habe ich mit diversen ET4000-Karten (darunter sogar eine, die mit Nova-VDI nicht funktionieren will, mit EmuTOS aber schon!) und mit einer ET4000W32i. Falls jemand eine ET4000W32 (ohne "i") hat, würde ich mich besonders über Feedback freuen.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: EmuTOS und ET4000
« Antwort #1 am: So 29.04.2018, 19:52:26 »
Das ist eine tolle Idee, aber was ist, wenn man auf einem derart ausgerüsteten ST/MSTE/TT mal eine originale Auflösung nutzen will/muss?
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.230
Re: EmuTOS und ET4000
« Antwort #2 am: So 29.04.2018, 20:21:05 »
ganz neu detektiert EmuTOS eine ET4000 im Nova-Adapter […] Und falls kein Nova-VDI geladen wird, ist mit EmuTOS alleine immerhin eine normale Nutzung mit VGA-Grafikausgabe in 640x400 möglich -- quasi als Notbetrieb.

Tres chic! Und kommt dem originalen ROM-TOS-Gedanken weiter näher ("Treiber? Wieso Treiber? Das hat im ROM zu sein, für 'tut erstmal' …")
Wider dem Signaturspam!

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.288
Re: EmuTOS und ET4000
« Antwort #3 am: So 29.04.2018, 20:40:04 »
Das ist eine tolle Idee, aber was ist, wenn man auf einem derart ausgerüsteten ST/MSTE/TT mal eine originale Auflösung nutzen will/muss?

Auch daran wurde gedacht: beim Booten Ctrl drücken.