Autor Thema: CosmosEx V3.0 im Anmarsch  (Gelesen 268 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.110
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
CosmosEx V3.0 im Anmarsch
« am: Mi 04.04.2018, 17:27:07 »
Allerdings viel teurer als die Versionen von Jookie.

Siehe http://atari.sk/cosmosex-3-0/
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline RealLarry

  • Benutzer
  • Beiträge: 131
Re: CosmosEx V3.0 im Anmarsch
« Antwort #1 am: Mi 04.04.2018, 18:45:37 »
...vorhin auch gesehen. Ja, der Preis ist happig, aber noch vertretbar finde ich.
Allerdings scheint noch nirgends erwähnt, wie gezahlt werden kann. Paypal kommt mir zumindest nicht in Frage und bei den Überweisungsgebühren nehmen es die deutschen Banken wieder einmal von den Lebenden.
-Der, von dem das retropie-x86 stammt-

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.396
Re: CosmosEx V3.0 im Anmarsch
« Antwort #2 am: Mi 04.04.2018, 18:54:11 »
Die Slowakei ist doch in der SEPA (und hat Euro als Währung). D.h. Deine Bank muss die Überweisung zu denselben Konditionen ausführen wie eine Inlandsüberweisung, d.h. (bei den meisten Girokonten) kostenlos.
Die Frage ist eher, ob man 160 € per Vorkasse zahlen will bei einer Lieferzeit von über 2 Monaten.

Offline SHO2017

  • Benutzer
  • Beiträge: 34
Re: CosmosEx V3.0 im Anmarsch
« Antwort #3 am: Mi 04.04.2018, 18:56:57 »
Hallo,
um ehrlich zu sein, halte ich die Lightning für sinnvoller. Dahinter steckt auch der Gedanke -und so meine ich es aus den Postings heraus gelesen zu haben-  das hier eine Neuentwicklung bzw. Performancesteigerung vielleicht kommt, die auch -mit diesem Beitrag-  "finanziell unterstützt" werden muß.

Aber grds. ist jede Neuentwicklung natürlich gut.

GrußStefan
« Letzte Änderung: Mi 04.04.2018, 19:21:28 von SHO2017 »
Gruß
Stefan
---------------------------------
Atari Falcon 030, 4/16MB, HDD 128MB, in Lauerstellung zum Einbau: CT60 / CTPCI, ATI9250 , Falcon Desktopper
Atari TT, 4/16 MB, HDD 256MB, Matrix C110ZV

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.110
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: CosmosEx V3.0 im Anmarsch
« Antwort #4 am: Mi 04.04.2018, 21:01:33 »
Lightning und CosmosEx sind zwei völlig unterschiedliche Sachen, außer dass beide mit USB-Sticks, Tastaturen und Mäusen umgehen können, gibts keine Gemeinsamkeiten. Von Lightning kann man nicht booten.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline RealLarry

  • Benutzer
  • Beiträge: 131
Re: CosmosEx V3.0 im Anmarsch
« Antwort #5 am: Mi 04.04.2018, 22:11:35 »
Die Slowakei ist doch in der SEPA (und hat Euro als Währung).
Oh, hoppla, Du hast natürlich völlig Recht...ich bin davon ausgegangen, dass die TLD .sk "Svenska" ist, aber sie tatsächlich "Slovakia".

Die Frage ist eher, ob man 160 € per Vorkasse zahlen will bei einer Lieferzeit von über 2 Monaten.
DAS bleibt natürlich jedem selber überlassen. Ich bin auch noch hin und hergerissen, mit einer Tendenz zu 70:30 (nicht bestellen:bestellen).
-Der, von dem das retropie-x86 stammt-

Offline kolli

  • Benutzer
  • Beiträge: 50
Re: CosmosEx V3.0 im Anmarsch
« Antwort #6 am: Do 05.04.2018, 13:31:05 »
Mir ist das auch zu teuer. Ich habe bereits eine CosmosEx mit allen Features und bin knapp zu spät gewesen für die Microcosmos. Was ich eigentlich wollte, war genau das: eine nur 50 € teure Alternative zur mit Versand rund 100 € teuren UltraSatan.
Letztere werde ich mir nun wohl doch kaufen müssen....

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.291
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: CosmosEx V3.0 im Anmarsch
« Antwort #7 am: Do 05.04.2018, 13:44:00 »
Das original CosmosX war doch damals 100 oder 120 Euro incl. Pi, da gehen die 160,- Euro doch noch ...

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.110
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: CosmosEx V3.0 im Anmarsch
« Antwort #8 am: Do 05.04.2018, 16:17:04 »
Es waren anfangs inkl. Versand knapp unter 100.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline yalsi

  • Benutzer
  • Beiträge: 327
    • Homepage Georg Basse
Re: CosmosEx V3.0 im Anmarsch
« Antwort #9 am: Do 05.04.2018, 16:32:18 »
Die CosmosEx möchte ich selbst nicht mehr missen. Bei mir läuft sie am 1040 STF hauptsächlich als Festplattenersatz und stellt mir ein Verzeichnis vom NAS als Harddrive bereit. Viele andere Möglichkeiten wie die Fernsteuerung des Atari habe ich noch nicht mal ausprobiert.

Die neue Variante hat nur einen entscheidenden Nachteil: Das Gehäuse scheint aus Kunststoff zu sein und schirmt damit den Raspi nicht ab. Das Konstrukt ist damit wohl nicht abgeschirmt und funkentstört- evtl. Ärger badet der Anwender aus. Und wenn es nur das eigene WLAN ist... .

Gruß- Georg B. aus N.
Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

Offline kolli

  • Benutzer
  • Beiträge: 50
Re: CosmosEx V3.0 im Anmarsch
« Antwort #10 am: Do 05.04.2018, 17:47:28 »
Das original CosmosX war doch damals 100 oder 120 Euro incl. Pi, da gehen die 160,- Euro doch noch ...

Ja, aber wer braucht den PI? Davon habe ich schon etliche rumliegen. Und der pi3b+ ist für den Zweck auch zu performant, da reicht ein pi1b völlig aus. Den kriegt man inzwischen oft vom Kumpel geschenkt...
Und mir geht es auch nur um die Funktionalität als externe Festplatte, ohne den PI, weil ich bereits ein voll ausgerüstetes CosmosEx habe. Ich möchte nur zum mitnehmen für retro-events eine billige externe "Festplatte". MicroCosmos war genau das richtige, 45 € plus Versand, fertig. Hab nur leider damals nicht schnell genug reagiert....

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.547
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
    • Paradize Website
Re: CosmosEx V3.0 im Anmarsch
« Antwort #11 am: Do 05.04.2018, 18:46:10 »
Ich finde den Preis ok. Das ist ein ordentlich gebautes Gerät mit mehreren Funktionalitäten auf einmal. Und es wird halt nicht in China für den Massenmarkt, sondern hier in Europa von Enthusiasten für Enthusiasten gebaut.

Ich habe schon vorbestellt, da ich damals die volle Version verpasst habe (damals war Ebbe in der Kasse) und die MicroCosmos zwar super ist, aber nicht die Floppy ersetzt.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline kolli

  • Benutzer
  • Beiträge: 50
Re: CosmosEx V3.0 im Anmarsch
« Antwort #12 am: Do 05.04.2018, 19:48:22 »
Ich habe schon vorbestellt, da ich damals die volle Version verpasst habe (damals war Ebbe in der Kasse) und die MicroCosmos zwar super ist, aber nicht die Floppy ersetzt.

Prima. Verkaufst du mir deine Microcosmos, wenn die große da ist? ;-)

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.110
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: CosmosEx V3.0 im Anmarsch
« Antwort #13 am: Do 05.04.2018, 19:58:54 »
Das original CosmosX war doch damals 100 oder 120 Euro incl. Pi, da gehen die 160,- Euro doch noch ...

Ja, aber wer braucht den PI?

Der Preis war inklusive dem Pi.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline kolli

  • Benutzer
  • Beiträge: 50
Re: CosmosEx V3.0 im Anmarsch
« Antwort #14 am: Do 05.04.2018, 21:07:41 »
Das original CosmosX war doch damals 100 oder 120 Euro incl. Pi, da gehen die 160,- Euro doch noch ...

Ja, aber wer braucht den PI?

Der Preis war inklusive dem Pi.

Ja, sag ich ja, was soll ich mit noch einem PI.
Mein CE ohne PI, aber mit IKBD Adapter und v.a. mit ACSI-Kabel hat im Herbst 2016 deutlich weniger gekostet als ein UltraSatan. Jetzt muss man den PI mit kaufen (obwohl jeder olle PI 1B ausreicht) und liegt dann mit Versand bei etwa 150 % des alten Preises bzw. 150 % einer UltraSatan. Warum sollte ich das machen? Wenn ich noch gar keinen CE hätte, dann würde ich es mir überlegen. Aber leider ist das nicht die von mir erhoffte Fortsetzung von Jookies Business geworden. Da müsste man auch nicht im Voraus zahlen in der Hoffnung, dass genügend Bestellungen eingehen und man sein Produkt in überschaubarer Zeit überhaupt bekommt, sondern die Teile waren entweder "on Stock" oder eben nicht.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.110
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: CosmosEx V3.0 im Anmarsch
« Antwort #15 am: Do 05.04.2018, 21:48:06 »
Auf einen Pi im Haus mehr oder weniger kommt es inzwischen doch nicht mehr an.

Wenn du noch einen Pi 1 hast, baust du eben den 3er aus und baust den 1er ein. Dann kannst du mit dem 3er Sachen machen, die mit dem 1er nicht mehr gehen. Ist doch toll!
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.547
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
    • Paradize Website
Re: CosmosEx V3.0 im Anmarsch
« Antwort #16 am: Fr 06.04.2018, 16:34:41 »
Ohne den Pi fehlt die interessanteste Funktionalität, nämlich der Netzwerkzugriff und das Einbinden von USB Laufwerken. Nur um die ACSI Harddisk und ie Floppy zu ersetzen, ich weiß nicht.

Für mich gehört der Pi zum Produkt dazu.

Man kann damit auch noch neue Funktionen aufbauen, Laserdruckeremulation, Drucken auf moderne Drucker sind nur ganz einfache Ideen.

Ich habe schon vorbestellt, da ich damals die volle Version verpasst habe (damals war Ebbe in der Kasse) und die MicroCosmos zwar super ist, aber nicht die Floppy ersetzt.

Prima. Verkaufst du mir deine Microcosmos, wenn die große da ist? ;-)

Keine Chance xD
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee